Schwingenschleifschutz

Händlerlinks, Sammelbestellungen, Kauftipps

Moderator: Forum-Wächter

Re: Schwingenschleifschutz

Beitragvon Miox » Sa 13. Feb 2021, 19:07

aviator03 hat geschrieben:Bei Ebay Kleinanzeigen baut jemand diesen Schutz nach. Kostet inkl. Versand ur 40 Euro und hält meiner Meinung nach genauso gut, wie der original.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-306-5755


Ja, sehr netter Kontakt und ich habe schon einen von ihm gekauft.
Hab ihn schon drauf gemacht, (bin aber noch nicht gefahren. )
Wir hatten schon vor 2, 3 Monaten hier einen Thread darüber
Benutzeravatar
Miox
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 62
Registriert: Mo 8. Apr 2019, 09:01
Wohnort: Bamberg

Re: Schwingenschleifschutz

Beitragvon Elvis » So 14. Feb 2021, 21:11

Falls da mal jmd. nachbauen möchte:

Ich habe bei meiner TT 600 R einen Schwingenschleifschutz einer KTM Enduro (glaub von irgendeiner EXC) verbaut. Die sind ja oben und unten jeweils mit einer Schraube festgemacht - das geht sich bei uns genau aus, da 2 kleine Löcher zu bohren und Gewinde zu schneiden. Der passt auch von der Breite vorne bei der Schwingenachse sehr gut hinein - man muss ein kleines Eckchen wegfeilen, damit er nicht in das Ritzel kommt. Kann ohne Schwingenausbau gewechselt werden und hält bei mir seit ca. 10.000km und zeigt kaum / bis gar keinen Verschleiß. Damit er vorne bei der Schwingenachse nicht so herumflattert (würd er eh nicht, aber halt zur Sicherheit) hab ich einen Kabelbinder zur Fixierung an den Rahmen gemacht. Gekostet hat der in einem Enduroladen um die Ecke 10€.

Wenn Bilder gewünscht sind, mach ich gerne mal welche.
Elvis
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 17:56

Re: Schwingenschleifschutz

Beitragvon Eumel » Mo 15. Feb 2021, 06:43

Na zeig her :positive:
Benutzeravatar
Eumel
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 107
Registriert: So 3. Sep 2017, 18:09

Re: Schwingenschleifschutz

Beitragvon Elvis » Mo 15. Feb 2021, 20:12

Ich hab irgendwie gehofft dass niemand fragt (sehr naiv :pff: )...die Maschine ist nämlich nicht bei mir in Wien und ich komm nicht sofort dazu :mrgreen:

Gewinde habe ich M4 geschnitten und das wars auch schon. Sobald ich die Maschine vor mir hab mach ich Fotos :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Elvis
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 17:56

Re: Schwingenschleifschutz

Beitragvon Elvis » Mo 15. Feb 2021, 20:13

Jaaa ich seh grad dass ich das noch üben muss mit den Bildern :twisted:
Elvis
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 17:56

Re: Schwingenschleifschutz

Beitragvon Elvis » So 7. Mär 2021, 18:13

Sodala, bin wieder mal in die Garage gekommen...TT 600 R Schwinge mit KTM EXC Schleifschutz (bin nicht mehr ganz sicher, welcher). 2x Gewindelöcher (glaub M4) und fertig. Ich glaub, dass das ein Nachbau war (Acerbis?), welcher 10€ beim Enduroladen um die Ecke gekostet hat.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Elvis
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 4. Jan 2021, 17:56

Re: Schwingenschleifschutz

Beitragvon joenordique » Di 23. Mär 2021, 21:19

Habe ich auch voir einem jahr gemacht, aber mit einem von einer 690 enduro, ist ungefahr das selbe, habe auch 2 Locher gebohren, mit einnietmutter befestigt und zusatchlich noch Kléber dazu gefugt, ist allés bombenfest, und haltet schon Knapp 6000 km mit fast keinem verschleiss :D :D
joenordique
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 10:21
Wohnort: frankreich

Re: Schwingenschleifschutz

Beitragvon KRS » Mi 24. Mär 2021, 15:39

Ups....sorry. Doppelpost. Wollte hier den Link für die 3D-Druck-Kettenschleifer posten aber leider zu spät gesehen das auf Seite 4 vom aviator der Link schon gelistet ist....


Gruß
Der richtige Ton macht die Musik

Yamaha TZR 125 DL RR Belgarda
Yamaha TDR 250
Yamaha TT 600 R Belgarda Supermoto
Benutzeravatar
KRS
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 271
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 18:32
Wohnort: Colonia

Re: Schwingenschleifschutz

Beitragvon jenspf » Sa 10. Apr 2021, 19:01

Hallo Zusammen.
Ich habe heute auch den Schleifschutz erneuert. Das Originalteil ist in Internet nirgends zu vernüftigen Preisen zu finden.
Lediglich auf ebay Kleinanzeigen findet man jemanden der das im 3D Druck für 40.- macht, so wie das in einem vorherigen Post schon erwähnt wurde.
Ich habe aber auch den Schleifschutz von der KTM EXC genommen und etwas umgearbeitet. Das Ganze für 20.-, geht warscheinlich noch günstiger.
Ich habe den Umbau mal kurz dokumentiert und auf meiner kleinen Seite festgehalten.
Wen es interessiert: https://jps-garage.jimdofree.com/projekte-infos/schraubertipps/tt600s/
Ansonsten tolles Forum. Weiter so.
LG Jens
Unsere Mopeds: TT600S '96, XT350 '92, KTM SXF250, Husqvarna 701E '16
RD250LC '82, RD350LC '82 Umbau, RD50M '76
Benutzeravatar
jenspf
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 7
Registriert: So 24. Apr 2016, 11:11
Wohnort: 35321

Re: Schwingenschleifschutz

Beitragvon KRS » So 11. Apr 2021, 07:44

Coole Seite und schöne 2 Takt Mopeds !

Linke zum Gruß

Chris
Der richtige Ton macht die Musik

Yamaha TZR 125 DL RR Belgarda
Yamaha TDR 250
Yamaha TT 600 R Belgarda Supermoto
Benutzeravatar
KRS
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 271
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 18:32
Wohnort: Colonia

Vorherige

Zurück zu Ersatzteile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron