TT 600 springt nicht mehr an von einem auf den anderen Tag

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

TT 600 springt nicht mehr an von einem auf den anderen Tag

Beitragvon Kai123456 » Mi 13. Dez 2023, 11:04

]Moin Moin meine tt600 immer super angesprungen gestern morgen noch auf Arbeit gefahren nach der Arbeit einfach nicht angesprungen Zündkerze gibt funken Sprit ist da ich bin überfragt wäre schön wenn sich jemand auskennt bitte melden oder wenn noch Infos benötigt werden
Vielen Dank im voraus Grüße Kai
Kai123456
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 13. Dez 2023, 09:51

Re: TT 600 springt nicht mehr an von einem auf den anderen T

Beitragvon Hiha » Mi 13. Dez 2023, 13:17

Winter, Salz, Zündung? Kondenswasser in Tank und/oder Vergaser abgesetzt? Ferndiagnose schwierig ohne Randinformationen und Satzzeichen :mrgreen:
Gruß
Hans
Hiha
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 31. Mai 2021, 08:06

Re: TT 600 springt nicht mehr an von einem auf den anderen T

Beitragvon Kai123456 » Mi 13. Dez 2023, 14:11

Vielen Dank schonmal
Sorry für meine Rechtschreibung ☺️
Kondenswasser im Tank dann müsste sie mit Startpilot doch kurz anspringen ? Was bedeutet Vergaser abgesetzt abgesoffen?
Gruß Kai
Kai123456
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 13. Dez 2023, 09:51

Re: TT 600 springt nicht mehr an von einem auf den anderen T

Beitragvon Hiha » Do 14. Dez 2023, 13:30

Wenn eine der Vergaserdüsen durch Wasser o.Ä. verstopft ist, sollte sie mit Startpilot wenigstens husten.
Kondenswasser setzt sich im Tank, und damit auch im Vergaser am Boden ab, da es schwerer als Benzin ist. Durch die Oberflächenspannung kann ein Wassertröpfchen eine Düse nachhaltig verstopfen.
Abgesoffen heisst, dass so viel Sprit im Brennraum ist, dass sich da kein zündfähiges Gemisch mehr bilden kann, oder die nasse Kerze keinen Funken mehr bilden kann.
Gruß
Hans
Hiha
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 31. Mai 2021, 08:06

Re: TT 600 springt nicht mehr an von einem auf den anderen T

Beitragvon Kai123456 » Fr 15. Dez 2023, 06:56

Danke dir für deine Mühe doch wie gesagt selbst mit Startpilot passiert nix
Kai123456
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 13. Dez 2023, 09:51

Re: TT 600 springt nicht mehr an von einem auf den anderen T

Beitragvon Hiha » Fr 15. Dez 2023, 07:15

Hast Du mal die Zündanlage (Kerzenstecker, ZÜndkabel, Zündspule..) auf Wassereintritt untersucht? Gerade im Winter mit Streusalz ist ein undichter Kerzenstecker gern mal der Übeltäter.
Gruß
Hans
Hiha
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 31. Mai 2021, 08:06

Re: TT 600 springt nicht mehr an von einem auf den anderen T

Beitragvon TTGeorg » Fr 15. Dez 2023, 10:22

Benzin hahn zu. zündung aus.... dann mal 10 bis 20mal durchtreten. Benzin hahn auf, choke ziehen. nix bremse ziehen, wg. dem Bremslicht... dann aufs knie legen, nach links, das der vergaser ueberläuft. lass tropfen...
dann zündung an, punkt suchen und kicken...

dann hier wieder meldung machen.

Gruss
TTGeorg
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 441
Registriert: So 14. Apr 2013, 07:36
Wohnort: Dortmund

Re: TT 600 springt nicht mehr an von einem auf den anderen T

Beitragvon FEZE » Sa 16. Dez 2023, 08:32

Das nennt man dann sinnorientierter Frühsport am Objekt der Begierde.... :D


FEZE
FEZE
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 66
Registriert: Sa 6. Aug 2022, 05:22
Wohnort: Ronsdorf

Re: TT 600 springt nicht mehr an von einem auf den anderen T

Beitragvon Kai123456 » Mi 3. Jan 2024, 16:09

Hey also hat rein was mit der Feuchtigkeit/ Regen zu tun habs getestet mit Gießkanne spring wunderbar an Gießkanne drüber und geht nicht mehr an ????
Kai123456
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 13. Dez 2023, 09:51

Re: TT 600 springt nicht mehr an von einem auf den anderen T

Beitragvon Kai123456 » Mi 3. Jan 2024, 16:14

Weitere info sie geht auch nicht bei Regenfahrten aus sondern nur nicht mehr an wenn sie im Regen stand
Kai123456
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 13. Dez 2023, 09:51

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste