Arbeiten nach 10 Jahren Stillstand?

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Re: Arbeiten nach 10 Jahren Stillstand?

Beitragvon TommyA8 » Mi 19. Jan 2022, 15:12

Hallo zusammen,
zwischenzeitlich habe ich schon einige km mit der TT absolviert.
Meist war alles so wie ich mir das vorgestellt habe.

Was mich aktuell noch nervt ist das Anspringverhalten bei kaltem Motor (der Vergaser wurde ja komplett zerlegt und gereinigt).

Mein Vorgehen:
Benzinhahn auf, choke ganz ziehen
langsam nach unten bis das dekoventil geklickt hat
Dann kicken. Nach 5-15mal kicken hustet sie dann das erste mal (immer zuerst langsam bis das klicken vom dekoventil zu hören ist, dann kommt ein richtiger kick)..
Dann choke halb rein und lustig weiter gekickt (wie oben, immer zuerst klick vom dekoventil, dann drauf).
Meist kommt sie dann nach dem 10 mal.

Alle andere Versuche (ohne choke, halber choke usw.) waren schlechter.
Habt ihr Tipps wie das besser geht?

Jetzt im Winter ist das ja nicht schlimm, da wird es vor dem fahren schön warm,
im Sommer wird das aber alles andere als angenehm.
Danke und Grüße
Thomas
TommyA8
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 28. Jul 2021, 09:20

Re: Arbeiten nach 10 Jahren Stillstand?

Beitragvon TEWESHS » Mi 19. Jan 2022, 17:00

Hey Thomas, meine startet wie folgt super - ich muss aber erwähnen das ich manuelle Deko habe:

1. Benzinhahn öffnen
2. Choke komplett raus
3. Kill Off
4. 3-4 Kicks (bei mir mit Deko man.)
5. Kill on
6. Totpunkt + bisschen
7. Kick voll Power

Meine startet dann spätestens nach dem 2.Kick - je nachdem ob sie im Arbeitstakt steht oder nicht.

Wünsche viel Erfolg beim kicken. Übrigens lauwarm mag sie gar nicht gern angekickt werden - die Zicke.

Gruß
Thorsten
Zuletzt geändert von TEWESHS am Mi 19. Jan 2022, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
TEWESHS
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 357
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Arbeiten nach 10 Jahren Stillstand?

Beitragvon ndugu » Mi 19. Jan 2022, 17:37

So klappt es bei mir auch! Alternativ zu "3." und "5.": Zündschlüssel erst bei "5." auf Zündung drehen.
ndugu
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 222
Registriert: Mo 10. Mai 2021, 17:42

Re: Arbeiten nach 10 Jahren Stillstand?

Beitragvon TommyA8 » Mi 8. Nov 2023, 14:57

Hallo,
ich habe ja wie ganz am Anfang geschrieben eine 94er TT wieder reaktiviert.

Die TT hat einen weiß lackierten Rahmen und blau eloxierte Felgen.
Da kam jetzt die Frage auf ob das original ist bzw. ob es das so original gab.

Hat dazu jemand Informationen?

Danke und Grüße
Thomas
TommyA8
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 28. Jul 2021, 09:20

Re: Arbeiten nach 10 Jahren Stillstand?

Beitragvon MYTTR » Mi 15. Nov 2023, 05:37

Hallo Thomas,
schau mal hier:
http://www.rallye-tenere.net/Stamb_tt_600_s-e.htm
Gruß Andi
the more we t(t)ravel, the closer we get
MYTTR
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 68
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:24

Vorherige

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast