Zündkerzenbild

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Zündkerzenbild

Beitragvon aviator03 » So 16. Mai 2021, 18:27

Hallo,
ich habe bei meiner 1998er TT 600 R vor Circa 1000km die Zündkerze gewechselt ( NGK DPR 8EA-9) und wollte nun mal nachfragen, was ihr von dem Kerzenbild haltet ?



Maschine läuft eigentlich soweit ganz gut: Springt super an (wenn kalt, die ersten paar Minuten nur mit Choke) und läuft soweit ich das beurteilen kann auch rund. Vor ein paar Wochen habe ich dann mal den Vergaser gereinigt und die Leerlaufgemischschraube (LLGRS) neu eingestellt (ca 3,5 Umdrehungen). Sonst habe ich nichts verändert.

(Rund um den Vergaser sollte auch soweit alles Dicht sein, habe es mit Bremsenreiniger getestet.)

Gestern bei einer Ausfahrt nach längerer Standzeit ist hat sie auf dem Heimweg im oberen Drehzahlbereich gestottert und ging danach 2 mal im Leerlauf aus. (Vermute da ist wohl doch wieder Dreck im Vergaser). Nach dem 2. Mal Ausgehen lief Sie dann unter Vollast und im Stand wieder für den Rest des Heimweges ohne Probleme^^.

Nun was haltet Ihr davon ? Ist das Gemisch laut dem Kerzenbild richtig eingestellt ? Und wenn nein wie kann ich das am besten richtig einstellen? Die LLGRS sollte ja eigentlich das Gemisch im oberen Drehzahlbereich nicht beeinflussen oder ?

(habe die alte Zündkerze auch mal fotografiert, die Vergaserreinigung jedoch war erst nach dem Zündkerzenwechsel)

Alte Zündkerze:
Alte Zündkerze.jpeg


Neue Zündkerze:
Neue Zündkerze 1.jpeg

Neue Zündkerze 2.jpeg


Danke schonmal für eure Antworten!
LG Niklas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Niklas

Yamaha TT 600 R 1998 DJ01
aviator03
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 20:47
Wohnort: Saulheim und Bensheim

Re: Zündkerzenbild

Beitragvon hannesf » Fr 21. Mai 2021, 10:07

Hallo,
Die Kerze sieht meines Erachtens aus wie neu, da fällt es schwer etwas zu sagen. Vor allem sind die Kerzen Gesichter schon lange nicht mehr so eindeutig wie wohl nicht zu Zeiten von verbleitem Benzin. Ich hab bei mir alles mit lambda Sonde eingestellt und das kerzenbild ist eher auf der mageren Seite (hell/weiß) obwohl ich bei Vollgas eher fett unterwegs bin...
Ich denke wenn die Kiste bei Vollgas stottert,
Dann könnte hiervon etwa sein:
- der Schwimmer stand zu gering
-Dreck im schwimmernadelventil
- zu wenig Sprit im Tank;)

Wenn Sie nach Vollgas in Leerlauf ausgeht, dann kommt m.e zu wenig Sprit nach und Sie magert ab... (vielleicht dann besser auf Vollgas fahren verzichten....)

Gruß
Benutzeravatar
hannesf
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 281
Registriert: So 6. Jan 2019, 13:19
Wohnort: Berlin


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste