Schaltplan TT 600 S

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Schaltplan TT 600 S

Beitragvon Fighter » So 18. Aug 2013, 09:28

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Schaltplan für meine TT 600 S.

Ist dieser mit der R identisch?


Danke Chris
Fighter
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 10
Registriert: So 18. Aug 2013, 09:16

Re: Schaltplan TT 600 S

Beitragvon Schmied » So 18. Aug 2013, 11:27

Die Schaltpläne sind unterschiedlich, andere Lichtmaschine

und die TTS gab es mit und ohne Akku.

Ich schau mal ob ich einen Schaltplan zum versenden finde.
Gruß Krischan

Ist das Mopped gesund,
freut sich der Mensch.
Schmied
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1783
Beiträge: 1
Registriert: Do 1. Apr 2010, 08:19
Wohnort: bei Mölln Lbg.

Re: Schaltplan TT 600 S

Beitragvon mannikiel » Mo 19. Aug 2013, 10:19

Hab einen. Nee, zwei. Äh, drei...

Schick mir mal ne PN mit deiner Emil-Addi. 8)
Beim Moppedfahren verlasse ich mich voll und ganz auf alle meine 5 Sinne.
Unsinn, Wahnsinn, Irrsinn, Blödsinn, Schwachsinn....
Benutzeravatar
mannikiel
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1137
Beiträge: 1
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 01:51

Re: Schaltplan TT 600 S

Beitragvon Fighter » Di 20. Aug 2013, 11:03

Servus, danke für die schnelle Hilfe.

mannikiel hast eine PN
Fighter
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 10
Registriert: So 18. Aug 2013, 09:16

Re: Schaltplan TT 600 S

Beitragvon Madnessflyer » So 8. Nov 2015, 16:20

Hallo Zusammen,

ich bin grade dabei ein 93er TT600S Belgarda wieder aufzubauen.
Bei mir hat das Motorrad noch nie gelaufen, ich habe es von einem Bekannten gekauft, wo es nach einem Unfall 7 Jahre gestanden hat.
Nachdem der Rahmen neu gepulvert ist und nun schon einige Teile zurück in den Rahmen gefunden haben war es Zeit sich mit dem Kabelbaum näher auseinander zu setzen.
Leider haben sich an diesem die Vorbesitzer schon ordentlich (eher nicht :twisted: ) selbst verwirklicht. Dazu kommt, das im Kabelbaum, im Lenkkopfbereich einige Leitungen durch sind.

Ich möchte ihn jetzt zum größten Teil neubauen, jedoch wäre es nicht schlecht den orginalen Schaltplan zur Hand zu haben.

Besitzt einer den Schaltplan und könnte ihn mir zukommen lassen?

Es handelt sich um eine 4GV TT ohne Batterie.

Mfg
Madnessflyer
Madnessflyer
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 2
Registriert: So 8. Nov 2015, 16:02

Re: Schaltplan TT 600 S

Beitragvon S-Treter » So 8. Nov 2015, 20:18

moinmoin
wenn du schon neu machst ,mach die ganze kabelei neu.
und versteck die cdi unter die sitzbank,da iss sie besser aufgehoben bei mir iss sie da wo der rüssel vom lufi eigentlich iss

schick mir pn mit mailadr. dann kriegst nen plan
Gruß Steffen (Die weiße 3)
TT600S
www.mausefallenmuseum.de/
www.motorradtouren-hallesaale.de/
Benutzeravatar
S-Treter
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 254
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 21:11
Wohnort: 06333 Hettstedt Südharz

Re: Schaltplan TT 600 S

Beitragvon Madnessflyer » So 8. Nov 2015, 22:14

Hallo,

danke schonmal für die schnelle Antwort, hab dir ne PN geschickt.
Ich hab heute schonmal den ganzen Krempel für den Kabelbaum bestellt, mit der CDI, das ist auf jedenfall ne Überlegung wert. Mal schaun wie sich das alles gestaltet.

Gruß Madnessflyer
Madnessflyer
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 2
Registriert: So 8. Nov 2015, 16:02

Re: Schaltplan TT 600 S

Beitragvon Fahraktiv » Di 5. Nov 2019, 08:55

Hallo,

möchte meine TT600s BJ 1993 mit einer Batterie nachrüsten.

Bräuchte Tipps oder noch besser beide Schaltpläne.

Kann mir jemand Helfen??

Grüssle
Fahraktiv
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 16:36

Re: Schaltplan TT 600 S

Beitragvon Sallo1971 » Mi 6. Nov 2019, 21:00

Hab hier 2 Schaltpläne...
1x TT600S mit Kondensator
https://www.bilder-upload.eu/bild-0314d ... 1.jpg.html
und
1x TT600R mit Batterie.
https://www.bilder-upload.eu/bild-07265 ... 6.jpg.html

So wie es aussieht, brauchst du nur den Kondensator mit der Batterie tauschen. Eine Sicherung sollte am Batterieplus schon vorhanden sein.

Ich bin ja auch noch nicht lange hier, aber ich finde es übrigens besser, wenn man sich irgendwo anmeldet, man sich kurz vorstellt, bevor man Forderungen anstellt.
Ich nenne es Anstand im Verhalten, auch wenn es in der Gesellschaft und besonders im Internet leider immer mehr an Wert verliert. Benimm wird niemals uncool sein :?
Zuletzt geändert von Sallo1971 am Mi 6. Nov 2019, 21:11, insgesamt 1-mal geändert.
Sallo1971
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 23:01

Re: Schaltplan TT 600 S

Beitragvon Maybach » Mi 6. Nov 2019, 21:06

Ich finde es übrigens besser, wenn man sich irgendwo anmeldet, man sich kurz vorstellt, bevor man Forderungen anstellt.

Da hat er recht, der Sallo!

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1859
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 3 Gäste