Jacksons TT600S Supermoto Umbau

Umbauten, Verbesserungen, Spinnereien, Vorschläge, Optikveredelung, etc

Moderator: Forum-Wächter

Re: Jacksons TT600S Supermoto Umbau

Beitragvon Pedro » Mi 29. Mai 2019, 19:04

Willst du den matten Alu-Look lieber, nimm Felgensilber und lackier ne Schicht Klarlack drüber.
Sieht fast aus wie original.
Gruß,
Peter

Sixth Member of "Dirty Old Men" Bild
(Codename: "the polisher" )
Benutzeravatar
Pedro
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 3422
Beiträge: 2
Registriert: Do 23. Aug 2007, 22:09
Wohnort: Cuxland

Re: Jacksons TT600S Supermoto Umbau

Beitragvon ActionJackson » Mo 10. Jun 2019, 13:50

Hallo zusammen,

danke für die Tips! Werde dem Unterfahrschutz auf jeden Fall zu Leibe rücken.

Bei der Schwinge bin ich jetzt auch etwas weiter gekommen. Weil die Oberfläche von vielen Kratzern überzogen ist und an manchen Stellen wirklich fürchterlich aussieht, wollte ich zu neuem "Glanz" verhelfen. Habe auf der linken Seite begonnen und arbeite mich Stück für Stück auf die rechte. Tiefe Spuren werde ich nicht heraus bekommen, weil sonst vielleicht nichts mehr von der Schwinge übrig bleibt.
Schätze die Wandstärke auf maximal 4mm und man muss ordentlich ackern, um die harte Oberfläche mit dem "Gammel" abzutragen.
Also all zu oft sollte man die Prozedur nicht wiederholen.
Hier die rechte Seite zum Vergleich:

SchwingeRe.jpeg

Tiefe Kratzer und merkwürdige "Flecken".

Hier die linke Seite mit beschliffener Oberfläche:

SchwingeLi.jpeg

So schön wie die gebürstete Oberfläche ab Werk wird es nie wieder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
ActionJackson
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 20. Sep 2018, 20:56
Wohnort: Dortmund

Re: Jacksons TT600S Supermoto Umbau

Beitragvon ActionJackson » Do 27. Jun 2019, 11:05

Hallo alle miteinander,

wollte kurz den Zwischenstand melden. Bitte um Entschuldigung für die mauen Lichtverhältnisse. War schon etwas fortgeschritten, der Abend.

Schwinge fertig.jpeg

Schwinge ist soweit bearbeitet. Die Ecken, die man sonst nicht sieht, sind nur gereinigt und nicht gefinished. Die Lager sind ja nur gereinigt und wieder gefettet, weil die halt noch in Ordnung sind. Später mal wird die Oberflächenbehandlung dann etwas umfangreicher sein, wenn neue Lager eingebaut werden müssen. Aber die tiefen Macken, vor allem zur Rad zugewandten Seite, werden bleiben müssen. Besonders schwierig ist es die Oxidation im Schriftbereich zu entfernen. Wie gesagt, später irgendwann.

Der Rahmen ist auch fertig, um die Anbauteile jetzt pöh a pöh zu montieren.

Rahmen fertig.jpeg

Ist nur etwas hell geraten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
ActionJackson
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 20. Sep 2018, 20:56
Wohnort: Dortmund

Re: Jacksons TT600S Supermoto Umbau

Beitragvon Igitt » Do 27. Jun 2019, 16:06

Na das sieht ja schon gut aus,was machst du mit den Kunststoffteilen. Lackierst du die selber oder gibt's du sie weg zum Lackierer?
Igitt
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 44
Registriert: So 3. Mär 2019, 17:39

Vorherige

Zurück zu Workshop

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste