Originale Räder

Händlerlinks, Sammelbestellungen, Kauftipps

Moderator: Forum-Wächter

Originale Räder

Beitragvon floms » So 1. Jul 2012, 01:58

Servus zusammen,

Hab meine tt jetz seit knapp nem Jahr. Gekauft hab ich se mit Sumo umbau, der is aber offensichtlich nix gängiges. Wurde per einzelabnahme eingetragen und hat nur einen eingetragenen Reifen (Battlax Bt016, sau teuer dafür hält er net lang). Macht tierisch Laune aber ich fahr an sich au sehr gern im Dreck spaziern, was halt so net geht.

Bin jetz am überlegen, ob ich mir zum buddeln noch nen Satz OEM räder hol. Weiss da einer wer sowas verkauft, vorzugsweise gebraucht und was des ca kostet. Weiter wär für mich noch interessant, was die netten Herren in blau sagen, wenn man mit nem eingetragenen SUMO umbau und Originalrädern auftaucht.

Danke Euch

Flo
TT600R Sumo
floms
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 20:04

Re: Originale Räder

Beitragvon UweD » So 1. Jul 2012, 10:56

Moin Flo
Es muss an der frühen Morgenstunde (oder dem späten Heimkehren) gelegen haben :) Zumindest ich kann zwischen den Zeilen nicht herauslesen, welche TT du denn bewegst? Selbst noch Newbie weiss ich, dass es 3 - 4 verschiedene TTs gibt :D
Gruss und schönen Sonntag.
Uwe
Benutzeravatar
UweD
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 65
Registriert: So 6. Mai 2012, 18:13
Wohnort: bei Schaffhausen

Re: Originale Räder

Beitragvon paul » So 1. Jul 2012, 11:51

Hallo floms,

für den öffentlicen Straßenverkehr musst Du dann auch die Originalfelgengrößen eingetragen haben.

Wenn Du im geschlosenen Offroadgelände wie Hoopepark, Langensteinbach, Velahn, Grevenbroich, etc fährst ist das egal.

Bevor Du jetzt Originalfelgen auch zur zuätzlichen, wahlweisen Eintragung kaufst soltest Du dich beim Prüfingenieur kundig machen, ob er es wahlweise eintragen würde. Eine Voraussetzung ist ganz bestimmt die Tachoangleichung/ -anzeige bei 21 Zoll- und Sumofelgengröße ( 17 / 18 Zoll ? - habe keine Sumos ).

Für deine TTR (DJ01)passen auch TTS-Räder (4GV und 4LW) / TTRE- (DJ01) u. TTE-(4GV und 4LW) Vorderrad auch.

Eher selten und gebraucht überdurchschnittlich teuer die ruckgedämpften Hinterräder der TTE u TTRE. Die würden mit entsprechenden Distanzhülsen auch passen.
Grüße Paul ...

Bild---Dirty Old Man # 3 & member of "Transylvanian Dirtmasters"Bild


Die beste Zeit ist jetzt ..............................................................
Benutzeravatar
paul
Moderator....oder so
Moderator....oder so
 
Beiträge: 3142
Beiträge: 9
Registriert: Do 13. Apr 2006, 06:21

Re: Originale Räder

Beitragvon floms » So 1. Jul 2012, 15:03

@Paul: Danke, damit is ja die Auswahl relativ groß, des mit dem Tacho dacht ich mir schon, aber son antrieb kann ja net die welt kosten. Meine Rader sin Vo wie hi 17", mittlerweile weiß ich dass se von Heringer sind. Grevenbroich is doch in der Nähe von Aachen, oder?? Müsst ich fast mal hingucken.

@UweD: Sorry, hab die TT600R (DJ01) Yamaha nennt die auch 5ch-1 was sich glaube ich auf den Motor bezieht.

Grüße Flo
TT600R Sumo
floms
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 20:04

Re: Originale Räder

Beitragvon UweD » So 1. Jul 2012, 15:55

TJa, der Paul war schlauer (oder wacher ) als ich und hat das auch so rausgekriegt.
Aber ich hab was gelernt. Man (ich) muss ja auch nicht immer seinen/meinen Senf dazugeben :idea:
Gruss aus dem nassen Süden.
Uwe
Benutzeravatar
UweD
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 65
Registriert: So 6. Mai 2012, 18:13
Wohnort: bei Schaffhausen

Re: Originale Räder

Beitragvon Torn » So 1. Jul 2012, 16:03

Die Tachos werden intern angepasst - also wäre dann ein Digitaltacho sinnvoll und man klebt die beiden möglichen Radumfänge als Schild drauf.

Gruß,
Torn
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2904
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Originale Räder

Beitragvon paul » So 1. Jul 2012, 16:15

UweD hat geschrieben:Man (ich) muss ja auch nicht immer seinen/meinen Senf dazugeben :idea:
Uwe


Das ist die Würze, die ein Forum braucht :idea:
Grüße Paul ...

Bild---Dirty Old Man # 3 & member of "Transylvanian Dirtmasters"Bild


Die beste Zeit ist jetzt ..............................................................
Benutzeravatar
paul
Moderator....oder so
Moderator....oder so
 
Beiträge: 3142
Beiträge: 9
Registriert: Do 13. Apr 2006, 06:21

Re: Originale Räder

Beitragvon buddel » Sa 6. Okt 2012, 16:15

paul hat geschrieben:Hallo floms,

für den öffentlicen Straßenverkehr musst Du dann auch die Originalfelgengrößen eingetragen haben.

Wenn Du im geschlosenen Offroadgelände wie Hoopepark, Langensteinbach, Velahn, Grevenbroich, etc fährst ist das egal.

Bevor Du jetzt Originalfelgen auch zur zuätzlichen, wahlweisen Eintragung kaufst soltest Du dich beim Prüfingenieur kundig machen, ob er es wahlweise eintragen würde. Eine Voraussetzung ist ganz bestimmt die Tachoangleichung/ -anzeige bei 21 Zoll- und Sumofelgengröße ( 17 / 18 Zoll ? - habe keine Sumos ).

Für deine TTR (DJ01)passen auch TTS-Räder (4GV und 4LW) / TTRE- (DJ01) u. TTE-(4GV und 4LW) Vorderrad auch.

Eher selten und gebraucht überdurchschnittlich teuer die ruckgedämpften Hinterräder der TTE u TTRE. Die würden mit entsprechenden Distanzhülsen auch passen.


Kleine Ergänzung !
Bis zur TTR 600 sind die Felgenhersteller in der ABE - EG Typengenemigung angegeben ( TAGASAGO )--- bei der TTRE 600 ( Sanremo ) nicht mehr! Eintragung ist aber kein Problem. Fahre vorne TAGASAGO und hinten Sanremo mit Eintragung wegen Versicherung und die Herrn in grün die auch kleigedrucktes lesen wollten haben mir die Felgen geputzt und dumm geschaut.
MfG Klaus
buddel
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 08:55

Re: Originale Räder

Beitragvon Schmied » Sa 6. Okt 2012, 18:50

Dein Freund und Putzer :lol:
Gruß Krischan

Ist das Mopped gesund,
freut sich der Mensch.
Schmied
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1782
Beiträge: 1
Registriert: Do 1. Apr 2010, 08:19
Wohnort: bei Mölln Lbg.

Re: Originale Räder

Beitragvon MissPiggy » Mo 21. Aug 2017, 21:14

Hi Paul,

"Für deine TTR (DJ01)passen auch TTS-Räder (4GV und 4LW) / TTRE- (DJ01) u. TTE-(4GV und 4LW) Vorderrad auch."

Auch wenn das schon ein paar Jahre her ist.... Und wie isses andersrum? Passen die TTR Räder dann auch an die TTRE?
MissPiggy
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 20:25

Nächste

Zurück zu Ersatzteile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast