Weltreise die Zweite

Alles was nicht in die anderen Rubriken paßt!

Moderator: Forum-Wächter

Re: Weltreise die Zweite

Beitragvon derSöldner » So 4. Aug 2019, 17:42

Wie schaut es denn aus an der Front?
Wie geht es Euch?
Läuft das Moped?
Wo seid Ihr grad?
Vernunft und Leidenschaft trennen sich wie Öl und Wasser.
Benutzeravatar
derSöldner
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 409
Registriert: So 18. Aug 2013, 01:35
Wohnort: 91522 Ansbach

Re: Weltreise die Zweite

Beitragvon altfrau » Mi 14. Aug 2019, 11:00

Hallo zusammen,

es gibt wieder ein kleines Video. Noch aus Armenien über unsere Motortausch, aber ich sitze schon am nächsten bis nach Kyrgistan. Genau dort sitzen wir nun und haben noch ein ppat Tage Ruhe bevor es dann hoffentlich nach China geht :-)

Viele Grüße,

Jan

https://youtu.be/hgA1y_tHQ_c
altfrau
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 122
Registriert: So 18. Mai 2008, 21:55

Re: Weltreise die Zweite

Beitragvon derSöldner » Mi 14. Aug 2019, 20:51

Oh mann ... die Sache mit dem Motor tut mir leid für Euch.
Ich Drück Euch die Daumen und wünsch Euch alles Gute.
Vernunft und Leidenschaft trennen sich wie Öl und Wasser.
Benutzeravatar
derSöldner
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 409
Registriert: So 18. Aug 2013, 01:35
Wohnort: 91522 Ansbach

Re: Weltreise die Zweite

Beitragvon altfrau » Fr 16. Aug 2019, 13:07

Hi Söldner,

machmal ist es aver auch für was gut. Nachdem wir nun mit unserem Kittymobil in 3 Wochen an die chinesische Grenze geballert sind, hat der Veranstalter und Reiseleiter leider am Sonntag einen Schlaganfall mit kleinem Herzinfarkt erlitten und die Chinareise abgesagt.
Das fanden wir nun nicht sogut. Da wir zum Glück individuelle Visa haben, konnten wir Ihn überzeugen die Reise dennoch nur für uns stattfinden zu lassen. Sein chinesischer Partner hat dies nun alles angepasst. DAS hat aber nur geklappt, weil wir im VW Bus einen dritten Platz für den verpflichteten Guide haben, der mit muss. Wäre mit Motorrad nicht gegangen.

Das Mopped holt jetzt der ADAC nach Deutschland, mit Ersatzmotor, den wir auch zurückgeben können. Es scheint sich alles gut auszugehen.

Hier findet Ihr übrigens unser Interview zu 6 Monaten Iran auf englisch.



https://adventureriderradio.com/adventu ... 0saSp_0rlE

Viel Spaß und viele Grüße 200km entfernt von der chinesischen Grenze,

Jan
altfrau
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 122
Registriert: So 18. Mai 2008, 21:55

Vorherige

Zurück zu Quatschecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast