Navi (TOMTOM RIDER)

Alles was nicht in die anderen Rubriken paßt!

Moderator: Forum-Wächter

Beitragvon julius » Mi 7. Feb 2007, 21:54

Wisst ihr ob man mit dem N560 auch videos aufnehmen kann? Ich meine Helmkamera anschliessen ....
ich überlege mein hanshans zu verkaufen und mir ein pda mit gps zu zulegen. Ist wircklich der N560 die erste wahl? Was ist der Unterschied zwischen Loox N560 und der Rugged N560? Ich meine ausser wasserschutz und doppelter preis?
Gruß Julius

Second member of "Dirty Old Men" Bild and founder member of "TDM"Bild

(code-name: "crash test dummy")
Benutzeravatar
julius
Forum Guru
Forum Guru
 
Beiträge: 1814
Beiträge: 5
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 23:21
Wohnort: Pulheim

Beitragvon Olli » Mi 7. Feb 2007, 21:58

soweit ich weiß, ist das selbe gerät drin. also technische keine unterschiede.....
das gehäuse ist wohl recht.
also ich kann nur jedem zu dem 560 raten. er ist super ausgestattet und ich denke mal auch recht zukunftssicher. der prozessor ist fix und der akku hält auch gut. ich würde ihn mir immer wieder kaufen.
ob du ne kamera anschliessen kannst, kann ich dir nicht sagen. du hast eigentlich nur den datenanschluss und ob es dafür ne kanera gibt weiß ich nicht.
ich werd aber morgen mal ein bisschen schauen und dir dann mal bescheid geben....
olli
Wer Fehler findet darf sie behalten!

Info:
Dieser Text wurde aus 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen und laut DIN 4257 artgerecht gehaltenen Elektronen erzeugt.

Bilder -> http://www.olli-at-home.de/moped.htm
Benutzeravatar
Olli
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 261
Registriert: Fr 10. Feb 2006, 14:35
Wohnort: Bremen

Beitragvon julius » Sa 10. Feb 2007, 11:16

Sag aml Olli, wie viel Speicher hat das ding? Erweiterbar? Externe Festplatte anschliessbar? danke :o
Gruß Julius

Second member of "Dirty Old Men" Bild and founder member of "TDM"Bild

(code-name: "crash test dummy")
Benutzeravatar
julius
Forum Guru
Forum Guru
 
Beiträge: 1814
Beiträge: 5
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 23:21
Wohnort: Pulheim

Beitragvon Olli » Sa 10. Feb 2007, 12:13

hallo julius
der n560 hat 64mb ram und kann mit jedem sd speichership erweitert werden (ich glaube bis 4gb).
ext. platte geht nicht, da keine schnittstelle dran ist. zumindest wüßte ich nicht wie.
zu deinem thema kamera. ich habe eine gefunden für den sd slot. hat allerdings nur 1,3mpixel und ich weiß nicht ob es oder wie es funktioniert.
aber hier hast du noch mal ein schönes datenblatt, falls er dich interisieren sollte.
http://www.insidepda.de/pocket-pc,Fujit ... n,172.html
olli

falls du noch mehr daten brauchst, einfach anfragen.....
Wer Fehler findet darf sie behalten!

Info:
Dieser Text wurde aus 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen und laut DIN 4257 artgerecht gehaltenen Elektronen erzeugt.

Bilder -> http://www.olli-at-home.de/moped.htm
Benutzeravatar
Olli
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 261
Registriert: Fr 10. Feb 2006, 14:35
Wohnort: Bremen

Beitragvon julius » Sa 10. Feb 2007, 13:19

Muß ich noch recherschieren. 64MB ist genug? Ich nehme an die Kartenmaterial für den navi ist auf sd. oder?
Leider ist so dass teuere geräte schon gute Qualität haben aber bekommt man nicht viel fürs geld.
Schau mal Medion an. Kostet wenig hat alles inklusive FP Anbiendung über usb2 aber leider das gps ist nicht so dolle.
Gruß Julius

Second member of "Dirty Old Men" Bild and founder member of "TDM"Bild

(code-name: "crash test dummy")
Benutzeravatar
julius
Forum Guru
Forum Guru
 
Beiträge: 1814
Beiträge: 5
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 23:21
Wohnort: Pulheim

Beitragvon Olli » Sa 10. Feb 2007, 13:41

ja, aber hier hast du alles intern, samt wlan, irda, bluthoot, gps.
und die auflösung schaffen andere auch nicht! dann hast du noch einen markenhersteller und einen guten support, auch was ersatzteile angeht. ich hatte vorher auch einen noname pda, klar war billiger, nur als der akku hin war, hab ich keinen neuen aufreiben können.
und die mhz, mit der auflösung und alles intern und dem gutem support haben mich dann überzeug.
also alles ansichtssache, denk ich
Wer Fehler findet darf sie behalten!

Info:
Dieser Text wurde aus 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen und laut DIN 4257 artgerecht gehaltenen Elektronen erzeugt.

Bilder -> http://www.olli-at-home.de/moped.htm
Benutzeravatar
Olli
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 261
Registriert: Fr 10. Feb 2006, 14:35
Wohnort: Bremen

Beitragvon andre » Sa 3. Mär 2007, 14:48

Huch, soviele PDA-Fragen und ich war lange nicht mehr da - sorry. Das ist immerhin was, wo ich helfen kann ;) Bei allen technischen Fragen zu meiner TT muss ICH immer fragen..

Also: 64MB RAM sind auf alle Fälle ausreichend (wenn man konsequent Progs im Hintergund beendet)
Man kann eine Festplatte anschließen, da der n560 einen USB-Hub hat. Für unterwegs allerdings weniger geeignet, da die Platte eine eigene Stromversorgung benötigt (über den Hub des n560 kommt zu wenig Saft).
Das Kartenmaterial wird auf SD-Karte installiert.

Für reine, unkomplizierte Onroad-Navigation würde ich eher zu einem PNA alá TomTom Rider oder Medion etc. raten. Wer mehr will, sollte sich mit PDAs beschäftigen. Man kann mittlerweile auch ein PDA Phone mit integriertem GPS und Kamera bekommen. Da gibt es Geräte von Mitac oder den großen Anbietern O2, T-Mobile, Vodafone und E-Plus. Zur Auswahl empfehle ich mal meine PDA-Suche
Hab ich was vergessen? :D
andre
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 23. Mär 2006, 15:43

Vorherige

Zurück zu Quatschecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast