Umbau TT600S zur Retro Enduro

Umbauten, Verbesserungen, Spinnereien, Vorschläge, Optikveredelung, etc

Moderator: Forum-Wächter

Re: Umbau TT600S zur Retro Enduro

Beitragvon jzberlin » Sa 12. Mär 2016, 19:42

Hi Wolli,
das wird unheimlich schön! :positive: Ich glaube, dass ich jetzt schon neidisch bin. Wann soll das Ganze denn fertig sein? Und wo kann man die TT dann mal in echt & Farbe bewundern?
Grüße
Jörg
Parachutes work best when open.
Benutzeravatar
jzberlin
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 416
Registriert: So 4. Okt 2015, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: Umbau TT600S zur Retro Enduro

Beitragvon wolli » Sa 12. Mär 2016, 20:38

Vielen dank für das Kompliment.

Wann sie fertig wird weiß ich auch nicht. Ich muß ja demnächst wieder Arbeiten. Dann hab ich natürlich nicht mehr sooooo viel Zeit. Wenns mit dem Sitzen wieder klappt muß ich auch noch die BMW R 100GS zum Tüv schaffen. Das Moped ist ja auch erst dieses Jahr fertig geworden. Da gibt es so einiges einzutragen. Wohlmöglich muß ich dann auch mal mit dem Ding fahren. :(

Der Schwingen Hochglanzverdichter Onkel kommt leider nicht aus dem Quark. Das Teil sollte bis Freitag fertig sein. Sonst ist ja auch noch einiges zu tun. Als Bastelpsycho hab ich ja keine Probleme damit mich 2 Tage mit einer Schutzblechhalterung zu beschäftigen :P

Grüße
Wolli
wolli
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 11:14

Re: Umbau TT600S zur Retro Enduro

Beitragvon wolli » Mi 16. Mär 2016, 18:51

Bilderchen.

So stelle ich mir das schöner vor mit dem Bremsschlauch vorne. Quasi hintenrum und nich um die Gabel gewickelt.

Fräßklotzbild für Becki.

Die Schwinge wurde auch ein wenig geputzt. Ich war schon damit beim Tüv, ist Ok so, nimmt er mir ab.

Grüße
Wolli

PS: Morgen muß ich wieder ARBEITEN, iiiiihhhhh.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
wolli
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 11:14

Re: Umbau TT600S zur Retro Enduro

Beitragvon wolli » Mi 16. Mär 2016, 18:53

Bilderchen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
wolli
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 11:14

Re: Umbau TT600S zur Retro Enduro

Beitragvon becki » Mi 16. Mär 2016, 19:17

Ich bin gespannt auf das Geamtbild.

Empfehlenwert wäre die Montage von Gabelschützern, egal ob welche aus Plastik oder wenigstens Neoprensocken. Bei den Plastikteilen haste auch gleich ein Problem weniger mit der Leitungsführung.

Oder doch "schnell" aus Alu gefräst und poliert.
becki
hat Zwillinge
hat Zwillinge
 
Beiträge: 985
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Nov 2007, 18:04
Wohnort: Zittau

Re: Umbau TT600S zur Retro Enduro

Beitragvon Maybach » Mi 16. Mär 2016, 19:35

@Wolli

ihhh, *blinzel*, *augenreib*. Wo ist meine Sonnenbrille?
Ich stehe ja auch auf poliertes Alu und weiß daher um die Vergänglichkeit dieser Pracht ...

Maybach

P.S.: Erinnert mich an einen Zugführer unseligen Angedenkens bei der Armee, der uns immer mitteilte, dass er angesichts unserer Knobelbecher wünsche, seinen Spiegel wegwerfen zu können ...
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1579
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Umbau TT600S zur Retro Enduro

Beitragvon wolli » Mi 16. Mär 2016, 19:54

becki hat geschrieben:Ich bin gespannt auf das Geamtbild.

Empfehlenwert wäre die Montage von Gabelschützern, egal ob welche aus Plastik oder wenigstens Neoprensocken. Bei den Plastikteilen haste auch gleich ein Problem weniger mit der Leitungsführung.

Oder doch "schnell" aus Alu gefräst und poliert.


Socken??? Über das einzig serienmäßige Chromteil-------niemals oder Plastikteile, nööö. Ich fahr ja eh nie, da kann nichts passieren. :idea:

Fabian Spiegler behauptet übrigends passende Schläuche für die USD Gabel zu haben, mit Schutzschlauch. Möchte ich aber vermeiden. Sieht aus wie das Fallrohr einer Dachrinne.

Grüße
Wolli
wolli
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 11:14

Re: Umbau TT600S zur Retro Enduro

Beitragvon jzberlin » Mi 16. Mär 2016, 20:26

Ääähhhh... Willst du den Bremsschlauch einfach frei runterhängen lassen und nur durch den Bügel gesichert? :roll:
Verdutzte Grüße
Jörg
Parachutes work best when open.
Benutzeravatar
jzberlin
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 416
Registriert: So 4. Okt 2015, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: Umbau TT600S zur Retro Enduro

Beitragvon wolli » Mi 16. Mär 2016, 22:04

jzberlin hat geschrieben:Ääähhhh... Willst du den Bremsschlauch einfach frei runterhängen lassen und nur durch den Bügel gesichert? :roll:
Verdutzte Grüße
Jörg


Nee, mit Schellen an die Gabel, Führungsdinsbums unten und dann natürlich erst mal sehen wieviel Raum der Schlauch zum Einfedern braucht. Ganz so schwabbelweich lasse ich die Gabel ja nicht. Erst muß mal die neue hintere Feder vom Pulvern zurück kommen. Dann kann ich mal herumschaukeln und gucken. Ü 50 Forscht.
Grüße
Wolli
wolli
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 11:14

Re: Umbau TT600S zur Retro Enduro

Beitragvon TTGeorg » Do 17. Mär 2016, 23:05

TTGeorg
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 306
Registriert: So 14. Apr 2013, 07:36
Wohnort: Dortmund

VorherigeNächste

Zurück zu Workshop

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast