Seitenverkleidung instandsetzen

Umbauten, Verbesserungen, Spinnereien, Vorschläge, Optikveredelung, etc

Moderator: Forum-Wächter

Seitenverkleidung instandsetzen

Beitragvon Jo316hn » Di 2. Aug 2022, 13:31

Hallo Kollegen,

Hat jemand einen Tipp für mich meine Seitenverkleidung wieder fest bekommen ? Der Haltepin an der Verkleidung ist abgebrochen, ich habe mir per 3D Druck einen neuen erstellt. Jetzt soll dieser wieder dran. Meine Überlegung war diesen mit Epoxidharz und Fasermatten zu befestgen, oder hat jemand ne bessere Lösung ? Den alten Pin habe ich versucht durch erhitzen wieder fest dran zu bekommen, leider hats nicht gehalten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jo316hn
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 23. Mai 2022, 17:50

Re: Seitenverkleidung instandsetzen

Beitragvon ndugu » Di 2. Aug 2022, 14:33

Zusätzlich zu Epoxy und Fasermatten würde ich noch eine Schraube durch den neuen Nupsi in die verbliebenen Fragmente des alten Teils im Seitendeckel schrauben / einlamellieren.
ndugu
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 137
Registriert: Mo 10. Mai 2021, 17:42

Re: Seitenverkleidung instandsetzen

Beitragvon Jo316hn » Di 2. Aug 2022, 18:46

Für die Stabilität auf jeden Fall hilfreich, am besten wäre natürlich eine neue Seitenverkleidung aber die Dinger sind echt rar.
Jo316hn
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 23. Mai 2022, 17:50


Zurück zu Workshop

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast