Saison Abschluss Tour 2018

Planung, Mitfahrgesuche, Vorschläge, Berichte

Moderator: Forum-Wächter

Saison Abschluss Tour 2018

Beitragvon derSöldner » Di 13. Nov 2018, 23:13

Die Saison 2018 geht so langsam dem Ende entgegen.
Mich treibt es aber nochmal für ne "Abschluss Tour" auf den Bock.
Am Sonntag den 11. November um 08:00 Uhr sollte es los gehen. Es regnet bei frischen 8°Celsius. Ich bring meinem Weibi noch nen Kaffee ans Bett und warte erstmal ab. Laut Wetter.com soll es ja in der nächsten Stunde besser werden. Tatsächlich hört es um ca. 10:00 auf.

In die nahegelegene Fränkische Schweiz soll es gehen. Im Prinziep alles Strecken und Straßen die ich seit Kindheit kenne und seit 1988 selbst auf zwei Rädern "erfahre".
Ich starte also um 10:30Uhr in Ansbach. Fahre über Bruckberg, Großhabersdorf, Ammerndorf, Cadolzburg, Veitsbronn und Obermichelbach, durch Erlangen bis ich auf einer Anhöhe kurz nach Marlofstein anhalte und die Aussicht genieße.

12. 11. 18 004 - Kopie.jpg


Weiter geht es über Effeltrich und Kunreuth. Dann links nach Wiesenthau. Am Schloss Wiesenthau Platzte 1992, während die Hochzeitsfotos gemacht wurden, die Hochzeit einer Schul Kammeradin.

12. 11. 18 006 - Kopie.jpg


Durch Kirchehrenbach und Pretzfeld komme ich nach Ebermannstadt wo ich mich dazu entschließe ein Stück der breiten, aber zum Teil auf 60Km/h beschränkten B470 zu Folgen. Ich umfahre die Burgruine Neideck die man zu Fuß auch besichtigen kann.

12. 11. 18 007 - Kopie.jpg


Weiter geht es ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vernunft und Leidenschaft trennen sich wie Öl und Wasser.
Benutzeravatar
derSöldner
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 285
Registriert: So 18. Aug 2013, 01:35
Wohnort: 91522 Ansbach

Re: Saison Abschluss Tour 2018

Beitragvon derSöldner » Di 13. Nov 2018, 23:58

... durch Gößweinstein, vorbei an der Burg Gößweinstein und der Basilika Hl. Dreifaltigkeit ...

12. 11. 18 019 - Kopie.jpg


... nach Stadelhofen und Kleingesee, dem Geburtsort meiner "ersten großen Liebe", Trägweis, Kirchenbirkig wieder links auf die B470 vorbei an der Teufelshöhle (sie beherbergt Europas größten Stalagmiten) nach Pottenstein bis Behringersmühle. Dort biege ich rechts ab und folge der wunderschön geschlungenen St2185 durch Unter- und Oberailsfeld, vorbei an der Burg Rabenstein ...

12. 11. 18 010 - Kopie.jpg


... bis ich schließlich zur Ludeigshöhle komme und dort einen Stop einlege.

12. 11. 18 013 - Kopie.jpg


Diese Höhle ist in privat Besit und man konnte sie früher mieten. Ich verbrachte mit den Jungschützen die einen oder aneren Sommerferien dort.
Weiter geht es über Langenloh, Waischenfeld, Nankendorf dann rechts weg über Truppach bis nach Obernsees. dann auf die B22. Eine meiner lieblings Strecken. Leider ist, aufgrund einiger Geschwindigkeits Idioten, auch hier die zulässige Geschwindigkeit in den letzten Jahren immer mehr eingeschänkt worden. Ich fahre durch Schönfeld nach Hollfeld (hier besuchte ich die Gesamtschule) und weiter nach Freienfels, Loch, Wiesentfels, Treunitz bis ich schließlich in Steinfeld die B22 (der geradeaus liegende Würgauer Berg ist wegen oben genannter Idioten für Moztorradfahrer komplett gesperrt) nach links verlasse und nach Königsfeld auf nen Kaffee zu meinen Eltern fahre.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vernunft und Leidenschaft trennen sich wie Öl und Wasser.
Benutzeravatar
derSöldner
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 285
Registriert: So 18. Aug 2013, 01:35
Wohnort: 91522 Ansbach

Re: Saison Abschluss Tour 2018

Beitragvon derSöldner » Mi 14. Nov 2018, 00:36

Nach Kaffee und Kuchen , Mamma mus ja fürs leibliche Wohl ihres Sprösslings sorgen :) , fahre ich so gegen 16:00 Uhr weiter. Durch Poxdorf, Ludwag, Zeckendorf und Scheßlitz. Da es gerade noch hell ist, beschließe ich über Köttensdorf, Kremmeldorf nach Litzendorf und Lohndorf nach Tiefenellern zu fahren um den "Ellerer Berg" hoch zu tuckern. Am "Ellerer Berg" wurden zu meinen Kindertagen noch Bergrennen veranstaltet. Die Straßenführung hat zwar immer noch ein Paar Serpentienen, ist aber nicht mehr so specktakulär wie Früher.
An diedem Fleck saß ich in den späten 70ern und frühen 80er Jahren mit meinem Opa zum Picknick und schauten den Rennen zu.

12. 11. 18 016 - Kopie.jpg


Da diese Aussicht mit angehendem Sonnenuntergang heute eh nichts mehr toppen kann, mache ich mich so langsam auf den Heimweg.
Nach Laibarös geht es rechts weg durch Reckendorf vorbei an Schloß Greifenstein nach Heiligenstadt. Durch Unterleinleiter und wieder auf die B470 nach Ebermannstadt und Forchheim. Da es in der Zwischenzeit wieder angefangen hat zu Regnen beschließe ich ein Stück auf der A73 bis Nürnberg und dann auf die B14 zu fahren die mich dann über Stein, Heilsbronn und durch Katterbach (hier arbeite ich) bis nach Ansbach zurück führt.

Es wurden während dieser Tour viele Erinnerungen wach. :wink:
336 Kilometer sind nun mehr auf dem Tacho meiner TTe. :positive:


12. 11. 18 005 - Kopie.jpg


12. 11. 18 009 - Kopie.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vernunft und Leidenschaft trennen sich wie Öl und Wasser.
Benutzeravatar
derSöldner
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 285
Registriert: So 18. Aug 2013, 01:35
Wohnort: 91522 Ansbach

Re: Saison Abschluss Tour 2018

Beitragvon Maybach » Mi 14. Nov 2018, 07:50

@Söldner
Sehr schön! Wir hatten getern 19°C hier in Tirol ...
Und ich musste arbeiten :x

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1583
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55


Zurück zu Urlaub, Touren, Abenteuer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast