TT 600 Reisegeschwindigkeit, Öl und Ölthermometer

Moderator: Forum-Wächter

Re: TT 600 Reisegeschwindigkeit, Öl und Ölthermometer

Beitragvon Torn » Mo 24. Okt 2016, 17:51

naja, du brauchst halt Düsenlehren, denn anders wirs du die nicht vermessen können - dann muß man sich die Daten aus den Büchern von Yamaha besorgen und vergleichen.... der Vergaser ist im übrigen weitaus weniger kompliziert als ihr euch das alle vorstellt - sind halt 2 Stufen, die gleich noch ein Einlaßventil ausschalten - recht intelligentes System also ohne Elektronik oder komplizierte Ventilsteuerung.
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2828
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TT 600 Reisegeschwindigkeit, Öl und Ölthermometer

Beitragvon MoTT » Mo 24. Okt 2016, 19:50

Ich hab beim zerlegen mal die Düsen mit den werten von dieser Seite verglichen, das passt alles, die Werte stehen ja drauf oder versteh ich gerade was grob falsch?
MoTT
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 67
Registriert: So 17. Apr 2016, 18:16

Re: TT 600 Reisegeschwindigkeit, Öl und Ölthermometer

Beitragvon Torn » Mo 24. Okt 2016, 20:01

ich hatte ja auch Luftdüsen gesagt! Die sind bei diesen Gasern fest eingepresst und können nur gelehrt werden! Ein größere LL-Gemischluftdüse bewirkt logischerweise ein Abmagern dieses Systems und somit kann dann evtl. ne größere Düse Sinn machen - die 3TB haben als Kicker halt auch ne 50er drin - als E-Start ne 48er. Die Gasergehäuse sehen ja nur gleich aus, die Luftdüsen sind jedoch immer aufs Modell abgestimmt!
Wenn da nu mal jemand ganz schlau was hin- und hergetauscht hat, weils ja gleich aussieht, dann heißt das noch lange nicht, daß es so original war! Reines Hörensagen ohne hinterfragen und prüfen ist leider oft einfach Blödsinn. Ist ja nicht nur beim Schrauben so, sondern zieht sich durch alle Bereiche des Lebens!
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2828
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TT 600 Reisegeschwindigkeit, Öl und Ölthermometer

Beitragvon MoTT » Di 6. Dez 2016, 19:23

Hallo, was anderes, war heute noch mal beim TÜV wegen 30KW eintragen, er hat gesagt ich soll eine Briefkopie besorgen. Die typennummer fehlt bei mir ja, sonst hab ich bei uns anscheinend keine Chance. Jetz die frage, hat hier jemand eine TTS 4GV offen ohne Drossel eingetragen und kann mir eine Briefkopie zukommen lassen? würde mir sehr helfen, ich bin jetzt schon bei 2 verschiedenen TÜV stellen gewesen.
MoTT
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 67
Registriert: So 17. Apr 2016, 18:16

Vorherige

Zurück zu Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast