Eintragung Aerbis Tank TT600R & rechtliche Grundlage

Moderator: Forum-Wächter

Re: Eintragung Aerbis Tank TT600R & rechtliche Grundlage

Beitragvon Torn » Sa 17. Mär 2018, 21:32

ABE und E-Nummer gibt es nicht - theoretisch wäre es nicht legal mit dem Tank zu fahren - wenn denn jemals einer nach fragt...... ...selbst nach nem Unfall wird kaum jemand nach fragen, da da Teil definitiv nicht den Unfall verursachen wird - daß die wahlweise Eintragung mittlerweile immer öfter verneint wird ist typisch deutsch - wenn es Gesetz wird Juden zu verraten, dann tun das die meisten auch in Zukunft wieder! :-:
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2919
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Eintragung Aerbis Tank TT600R & rechtliche Grundlage

Beitragvon MYTTR » Sa 17. Mär 2018, 22:34

Wenn der Acerbis-Tank dir eingeprägt Prüfsumme auf der Unterseite hat (trifft auf die alten Baujahre noch zu) kann man ihn relativ problemlos gemeinsam mit dem downloadfähigen passenden Prüfgutachten des damaligen Acerbis-Imorteurs Goetz wahlweise eintragen lassen. Mein TÜV-Prüfer hat vor 3 Jahren (als ich den gebraucht erworbenen Tank eintragen lassen wollte) bei Goetz angerufen und sich die Übereinstimmung bestätigen lassen und danach die sEintragung vorgenommen. Ein neues Modell ohne die Prägung sagte er, hätte er mir nicht eingetragen.
MYTTR
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:24
Wohnort: 56294

Re: Eintragung Aerbis Tank TT600R & rechtliche Grundlage

Beitragvon MYTTR » Sa 17. Mär 2018, 22:49

Nachtrag: Nicht Fa. Goetz, sondern Fa. Büse war der Importeur, Sorry!
MYTTR
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:24
Wohnort: 56294

Re: Eintragung Aerbis Tank TT600R & rechtliche Grundlage

Beitragvon thoros23 » Mo 19. Mär 2018, 12:38

Vielen Dank für eure Beiträge!
Ich habe am Wochenende die Firma OTR angemailt, die den Tank ja im Angebot hat.
Heute kam eine Mail, in der es heißt, dass NEUE Tanks mit einem TÜV-Gutachten geliefert werden.
Ich werde jetzt mal nach einer Nummer am Tank gucken und mich dann ggf. auf die Suche nach einem passenden Papier machen - eingetragen hätte ich ihn ja schon gerne ...
thoros23
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: So 11. Feb 2018, 19:42
Wohnort: Köln

Re: Eintragung Aerbis Tank TT600R & rechtliche Grundlage

Beitragvon felix250 » Mi 11. Apr 2018, 09:58

Hi thoros!

Sag mal ist schon etwas dabei herraus gekommen? Ich versuche gerade auch herraus zu bekommen, ob die Nummer aus dem Gutachten hier im Forum aus dem Technikteil noch auf dem Tank zu finden ist. Einen Prüfer habe ich schon gefunden, der einem noch Tanks einträgt hier in Thüringen.
felix250
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 7. Nov 2017, 11:03

Re: Eintragung Aerbis Tank TT600R & rechtliche Grundlage

Beitragvon thoros23 » Mo 23. Apr 2018, 15:22

... nein, hatte das Thema etwas nach hinten gerückt. Ich bringe meine morgen mit dem kleinen Tank zum TÜV; ob ich den großen dann überhaupt eintragen lasse, überlege ich noch. Sehe aber in Kürze mal nach der Nummer auf meinem Tank und werde sie hier bekanntgeben.
thoros23
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: So 11. Feb 2018, 19:42
Wohnort: Köln

Re: Eintragung Aerbis Tank TT600R & rechtliche Grundlage

Beitragvon thoros23 » Sa 28. Apr 2018, 18:58

Hallo Felix, so, habe heute geschraubt und dabei auch den Tank verbaut. Meiner hat einen eingeprägten Datums-Stempel, der wohl besagt, dass das gute Stück von 1999 ist. Daneben eine TÜV-Nummer 19611098 und dann 11536.99. Wie MYTTR vorschlägt, werde ich nun das TÜV-Gutachten dazu downloaden und entweder mit mir führen oder mal zum TÜV fahren, um eine Eintragung vornehmen zu lassen.
thoros23
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: So 11. Feb 2018, 19:42
Wohnort: Köln

Vorherige

Zurück zu Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast