Extremer Rauch aus dem Auspuff

Moderator: Forum-Wächter

Extremer Rauch aus dem Auspuff

Beitragvon Feldi » Sa 5. Okt 2019, 22:18

Guten Abend ihr TTler,

nachdem ich die Zündanlage meiner lange stehenden TT600r Belgarda, Baujahr 2k in den Griff bekommen habe, springt sie tatsächlich an!
Und das sogar ganz gut.

Krass ist die Rauchentfaltung. Der Rauch ist weiss. Naja, wenn man etwas länger hinguckt, kann es gräulich sein und wenn man die Nase
aufhält, könnte man auch Öl riechen, aber diese Anzeichen sind eher hintergründig.

Ich mag die Lady aber nicht quälen, daher hier mal die Frage:
Was kann da so krass qualmen?

Zusatzinfos:
Die TT stand einige Jahre.
Der Rauch kommt aus dem Auspuff, und zwar direkt nach ein paar Sekunden - Also fällt Wasser im Auspuff, oder Ähnliches aus.
Den Luftfilter habe ich getauscht. Er ist geölt. Auch ohne Luftfilter qualmts kräftig
Die TT springt gut an und läuft sauber, daher schließe ich ein falsches Gemisch erstmal aus.


Für Tips wär ich echt dankbar!

Viele Grüße

Feldi
__________________________________________
Wer auch 1 PS mag: http://www.hof-hoeherhaus.de
Benutzeravatar
Feldi
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 23:04
Wohnort: Drolshagen

Re: Extremer Rauch aus dem Auspuff

Beitragvon felix250 » Mo 7. Okt 2019, 07:49

Wieso sollte Wasser im Auspuff ausfallen? Vorne im Krümmer wird es nach einigen Sekunden so heiß, dass Wasser sofort verkochen kann.

Könnte auch Benzin im Auspuff sein. Hatte ich Anfang des Jahres bei einer Super Tenere, die vor dem Winter auf dem Weg ins Winterquartier nur noch auf einem Zylinder lief. Irgendwann im Betrieb nach dem Winter, war dann alles verdampft. Hat fürchterlich gestunken und roch defintiv nicht gesund.

Noch eine Variante: Keine Ahnung wo die Karre stand, aber Wasser im Benzin? (da bin ich mir aber absolut nicht sicher, ob der Motor damit überhaupt läuft und ob das dann auch qualmt)

Blauen Rauch erkennt aufjedenfall und riecht sehr markant. Wenn es nicht blau raucht, ist es auch kein Öl was verbrannt wird.
felix250
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 76
Registriert: Di 7. Nov 2017, 11:03

Re: Extremer Rauch aus dem Auspuff

Beitragvon KRS » Mo 7. Okt 2019, 14:34

Da stimme ich dem Vorredner zu ! Weißer Qualm ist meist ein Indiz für verbranntes Wasser woher es auch kommen mag. Verbranntes Öl riecht und sieht man direkt !
Wie sieht den der ESD aus ? Trocken oder feucht?

Je nachdem wie lange sie stand und wo, kann sich Kondenswasser im Motor/Krümmer/Tank usw. bilden.

So viele Möglichkeiten sollte es bei der TT ja eigentlich nicht geben da sie ja ´ne Luftgekühlte ist, da gibt es keine undichten Wasserpumpensimmeringe oder undichte Zylinderkopfdichtungen....

Mein Tipp: Entweder Wasser im Tank, -Vergaser, -Krümmer, -ESD (Wolle durchnässt?). Qualmt sie auch ohne ESD ?

Wird der weiße Qualm weniger wenn du sie im Standgas mal was länger laufen lässt ?

Gruß

Chris
Der richtige Ton macht die Musik
Benutzeravatar
KRS
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 135
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 18:32
Wohnort: Köln

Re: Extremer Rauch aus dem Auspuff

Beitragvon Feldi » Mo 7. Okt 2019, 17:35

Hi,

danke erstmal für die Antworten. Sie machen mit Mut, dass es wohl nicht die Kolbenringe, oder Abstreifer, oder sowas ist.

Das Benzin hatte ich auch kurz im Verdacht, ebenfalls einen nassen Luftfilter. Ich habe das Benzin ausgetauscht und den Luftfilter
entfernt. Der Rauch bleibt.

Ist der Rauch bei jedem Öl blau? Wie intensiv ist das Blau?

Ich denke ich werde nächste Woche den Krümmer/Auspuff abnehmen und das Ding noch einmal antreten. Vielleicht liegt es
tatsächlich daran. Meine Zweifel kommen, weil ich sie schon ein paar Minuten hab laufen lassen. Der Rauch nimmt aber nicht
ab. Und das Wasser ist ja mal irgendwann verdampft. :-)

Gruß

Christian
__________________________________________
Wer auch 1 PS mag: http://www.hof-hoeherhaus.de
Benutzeravatar
Feldi
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 23:04
Wohnort: Drolshagen

Re: Extremer Rauch aus dem Auspuff

Beitragvon julius » Mo 7. Okt 2019, 18:12

Hallo, Ich würde erst mal ein Runde pianno fahren, bis der Motor heiß wird. Kann eigentlich nichts passieren. Wenn Öl ist dann raucht weiter (irgendwo undicht, oder die Ventischaftdichtungen haben sich verhärtet) wird dadurch der Motor kein Schaden nehmen. Wenn es Wasser ist, dann hört es irgendwann auf. Kann auch nix passieren.
Falls der Rauch danach weiter hin bleibt, kann man von Öl ausgehen und du wirst dies an Ölverbrauch bestätigt bekommen. Dann erst würde ich das Möpi zerlegen.
Haste öl gewechselt? gehe davon aus. Vlt. Zu viel reingekippt?
Falls nicht, solltest du damit anfangen. paar Jahre altes öl ist nicht gesund.
Gruß Julius

Second member of "Dirty Old Men" Bild and founder member of "TDM"Bild

(code-name: "crash test dummy")
Benutzeravatar
julius
Forum Guru
Forum Guru
 
Beiträge: 1820
Beiträge: 5
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 23:21
Wohnort: Pulheim

Re: Extremer Rauch aus dem Auspuff

Beitragvon Torn » Mo 7. Okt 2019, 19:28

Bissl Öl im Auspuff verhindert Korrosion :lol:
Wer alles kostenfrei haben will, sollte sich nicht wundern auch fast kostenfrei arbeiten zu müssen!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 3072
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Extremer Rauch aus dem Auspuff

Beitragvon Igitt » Mo 7. Okt 2019, 21:08

Hatte meine auch gleich nach dem Starten dicker blau-weißer Qualm und das mit 4000 km. Hatte ab so keinen messbaren Ölverbrauch,hatte sich jetzt nach 2000km irgendwie selbst repariert kein Qualm mehr.
Ich will damit sagen keinen Kopf machen erst Mal fahren und beobachten.
Igitt
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 44
Registriert: So 3. Mär 2019, 17:39

Re: Extremer Rauch aus dem Auspuff

Beitragvon Feldi » Di 8. Okt 2019, 21:50

Wie geil das ist ...

"Fahr estmal piano und dann schau mal" :-) Das kann wahrscheinlich nur unsere TT ab.
Aber ich glaube ihr habt recht. Die Kiste springt jetzt gut an und läuft ruhig.
Was soll passieren, ausser das die Zündkerze verrußt!?

Ich werde berichten!

Was passiert wenn zuviel Öl beim Ölwechsel verpasst wurde? Den habe ich nämlich machen
lassen....

Viele Grüße

Christian
__________________________________________
Wer auch 1 PS mag: http://www.hof-hoeherhaus.de
Benutzeravatar
Feldi
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 23:04
Wohnort: Drolshagen

Re: Extremer Rauch aus dem Auspuff

Beitragvon stixx » Mi 9. Okt 2019, 11:30

Die TTR hat schon von Haus aus über 3 Liter Öl... ich denke nur im Standgas wird zuviel Öl wenig Einfluß haben.
Bei Fahrt würde es möglicherweise aus der Gehäuse-Entlüftung gedrückt werden...

Ich würde verfahren wie alle gesagt haben... starten, 'behutsam' warmfahren und nach ein paar Kilometern
den Ölstand checken. Geht auch neben der Straße... dazu hat die TTR das schöne Schauglas. Oder vorsichtig
den Einfüllstutzen aufschrauben und nachschauen ob's dann schon überläuft... :mrgreen:

Die Yamaha-Einzylinder sind von Haus aus ziemlich robust und gehen nicht so schnell ein.
stixx
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 180
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden

Re: Extremer Rauch aus dem Auspuff

Beitragvon felix250 » Mi 9. Okt 2019, 11:38

Feldi hat geschrieben:Ist der Rauch bei jedem Öl blau? Wie intensiv ist das Blau?


Soweit ich weis ja. Meine Kiste braucht schon etwas mehr Öl und wenn es etwas kälter ist, dann ist das so richtig schöner blauer Rauch. Kein weiß, grau oder schwarz. Manchmal raucht sie kalt auch nur grau/weiß mit Choke. Da vermute ich dann einfach Kondenswasser aus der Verbrennung, da der Auspuff noch kalt ist.

Feldi hat geschrieben:Was passiert wenn zuviel Öl beim Ölwechsel verpasst wurde? Den habe ich nämlich machen
lassen....


Dann kann es auch blau rauchen, da dass überschüssige Öl in den Luftfilterkasten gedrückt wird.
felix250
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 76
Registriert: Di 7. Nov 2017, 11:03

Nächste

Zurück zu Wartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast