Vergaser TT 600 E 4GV

Moderator: Forum-Wächter

Vergaser TT 600 E 4GV

Beitragvon jamazaki » Mi 23. Nov 2016, 19:03

Hallo zusammen. Ich bin grade beim richten meiner TT.
Im Moment hab ich den Vergaser ausgebaut.
Ich wollte ihn reinigen und neue dichtungen einbauen.
Jetzt habe ich gesehen das der Verbindungschlauch zwischen der Schwimmerkammer und dem zweiten Gaser (Sekundärvergaser ?) porös ist. Kann ich das durch ein Stück Benzinschlauch ersetzen? Und was für ein Vergaser Reparatur Kit ist zu empehlen?
Grüsse vom Bodensee
THOMAS
Benutzeravatar
jamazaki
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 18:56

Re: Vergaser TT 600 E 4GV

Beitragvon S-Treter » Mi 23. Nov 2016, 20:20

moinmoin
normaler benzinschlauch reicht,genau und ohne stauchung einpassen.
vergaserdichtsatz TT E/S,o-ring auf der chokekammer nicht vergessen der verschwindet gern
Gruß Steffen (Die weiße 3)
TT600S
www.mausefallenmuseum.de/
www.motorradtouren-hallesaale.de/
Benutzeravatar
S-Treter
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 252
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 21:11
Wohnort: 06333 Hettstedt Südharz

Re: Vergaser TT 600 E 4GV

Beitragvon jamazaki » Do 24. Nov 2016, 06:40

Super vielen Dank für die Antwort.Jetzt hoffe ich das ich den Gaser wieder reingewürgt bekomme.Soll ich bei den Ansaugstutzen eventuell noch ganz dünn Dichtpaste auf die Fläche zum Zylinder machen?
Grüsse Thomas
Benutzeravatar
jamazaki
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 18:56

Re: Vergaser TT 600 E 4GV

Beitragvon S-Treter » Fr 25. Nov 2016, 20:28

moinmoin
iss eigentlich nicht nötig,wenn stutzen und o-ring intakt sind
tipp zum einbau:
linken stutzen an den kopf schrauben
vergaser von rechts einfädeln
rechten stutzen an den kopf fummeln und anschrauben
vergaser in die stutzen drücken
lufi schläuch drann

so gehts recht shnell
Gruß Steffen (Die weiße 3)
TT600S
www.mausefallenmuseum.de/
www.motorradtouren-hallesaale.de/
Benutzeravatar
S-Treter
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 252
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 21:11
Wohnort: 06333 Hettstedt Südharz

Re: Vergaser TT 600 E 4GV

Beitragvon jamazaki » Sa 26. Nov 2016, 14:49

Klasse vielen dank für den Tip
Benutzeravatar
jamazaki
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 18:56

Re: Vergaser TT 600 E 4GV

Beitragvon jzberlin » Do 15. Nov 2018, 12:55

Hallo Leute,
ich hole das Thema mal wieder hoch... Zum Glück musst ich mich bisher nicht riefgründig mit dem Gaser beschäftigen, aber jetzt will ich ihn doch mal saubermachen - das scheint nötig. Die Hauptursache habe ich vermutlich schon gefunden: Auf dem kleinen Schlauchanschluss zur Schwimmerkammerbelüftung zwischen den beiden Vergasern steckte kein Schlauch! Da kam vermutlich der Dreck rein, den ich in der Schwimmerkammer gefunden habe. :oops:
Blöde Frage: Wie kann ich den Schwimmer ausbauen? Muss ich den Stift rausziehen oder zur anderen Seite durchschlagen? Ich will da nicht mit unmotivierter Gewalt drannrumwürgen... Mir ist da schonmal was abgebrochen...
Nächste: Der Schieber im Primärvergaser sieht so aus wie hier: viewtopic.php?f=1&t=9115 Allerdings sieht es eher so aus, als ob die Beschichtung angegriffen ist, ncht wie Ablagerungen. Kann das sein? Und hat das Auswirkungen?
Und als letztes: Beim rechten Ansaugstutzen ist außen ein ca. 2 cm langes Stück der Ummantelung abgebrochen. Scheint nur außen zu sein, Risse kann ich nicht erkennen. Ist das trotzdem ein Hinweis, dass die Stutzen durch sind?
Freue mich auf eure Antworten!
Grüße
Jörg
Parachutes work best when open.
Benutzeravatar
jzberlin
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 420
Registriert: So 4. Okt 2015, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: Vergaser TT 600 E 4GV

Beitragvon Torn » Do 15. Nov 2018, 14:52

Ansaugstutzen kannst du als defekt markieren, selbst wenn er jetz gerade so noch halten sollte.
Der Kolben ist nicht beschichtet, daß ist einfach ene eingefärbte Eloxalschicht - ist kein Problem - bei den alten Vergasern gab es mal verchromte Messingschieber - die waren wohl zu teuer.....
Die Welle geht nur in eine Richtung raus, da eine Bohrung konisch ist! Da ist ein Mikrokleiner Pfeil auf einem Halter - müsste entgegengesetzt seiner Richtung rausgehen...
Ein kleiner Schlauch zur Schwimmerkammerbelüftung zwischen beiden Vergasern???? Kenne ich nicht - von was für einem Vergaser redest du? Es gibt 3 Schläuche, die beide Vergaserstufen verbinden:
1. ist vorne ein ganz kurzer zur Eliminierung vom Unterdruck bei voll geschlossenem Schieber.
2. Ein Unterdrukschlauch von rechts vorne nach hinten links für das Aircut-Ventil
3. Der Benzinschlauch von der Schwimmerkammer zur 2ten Stufe....
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2919
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Vergaser TT 600 E 4GV

Beitragvon jzberlin » Fr 16. Nov 2018, 09:36

Hi Torn,
danke für die schnellen Antworten. Irgendwie kann ich keine Fotos hochladen... :-(
Laut https://www.xt600.de/xt_werkstatt/_spec ... rgaser.htm ist das der "Kanal 4" zur Belüftung der Schwimmerkammer.
Zu sehen auf dem Bild https://www.xt600.de/xt_werkstatt/_spec ... hinten.htm
Grüße
Jörg
Parachutes work best when open.
Benutzeravatar
jzberlin
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 420
Registriert: So 4. Okt 2015, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: Vergaser TT 600 E 4GV

Beitragvon Torn » Fr 16. Nov 2018, 15:36

An 4 und 16 werden nur Schläche zur Belüftung angeschlossen und führen einfach nach unten zum Federbein/Schwinge - es gibt keinerlei Verbindung von dort zum Sekundärvergaser! Man könnte die Messingröhrchen auch so nutzen, aber dann gerät natürlich sehr viel Schmutz in die Schwimmerkammer!
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2919
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Vergaser TT 600 E 4GV

Beitragvon jzberlin » Fr 16. Nov 2018, 16:09

Genau. Und der Schlauch an der 4 fehlt bei mir und deshalb ist offensichtlich Dreck in die Schwimmerkammer gekommen... :w
Parachutes work best when open.
Benutzeravatar
jzberlin
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 420
Registriert: So 4. Okt 2015, 11:12
Wohnort: Berlin


Zurück zu Wartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron