TT wieder zum Leben erwecken

Moderator: Forum-Wächter

TT wieder zum Leben erwecken

Beitragvon Xerxes » Di 14. Jun 2022, 07:46

Hallo Leute,

ich lebe noch. Markus aus 59192, meinen alten Zugang habe ich leider nicht mehr.
Hoffentlich geht es euch allen gut.

Nach achtjähriger Standzeit habe ich meine TTR mal wieder ans Tageslicht geholt.
Job, Hausbau usw. haben viel Zeit in Anspruch genommen.
Sie ist Bj 00 4450km

Ich habe sie jetzt erstmal nur optisch fit gemacht.

Öl, Ölfilter, Griffgummis, Kettenspannrollen (haben sich aufgelöst) bestellt.

Wollte erstmal billiges Öl reinfüllen (Wechsel) und dann einen richtigen machen.

Blinker hinten und eine Hupe benötige ich auch noch. Kann sein, dass ich die an meiner Husky WR 360 damals verbaut habe. Alles zu lange her.

Jetzt meine Frage:
Auf was sollte ich noch achten, bevor ich sie richtig anklicken möchte?
Zum Öl verteilen habe ich sie schon paar mal ohne Zündung gekickt.

Ich hoffe auch das der Vergaser nicht zu sitzt.

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich den leer gemacht habe.

Gruss Markus
Xerxes
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 11. Jun 2022, 15:00

Re: TT wieder zum Leben erwecken

Beitragvon Eumel » Di 14. Jun 2022, 10:22

Moin.
Nach der Zeit würd ich mir die mühe machen den Vergaser rauszuholen und auch die Ansaugstutzen kritisch zu beäugeln.
Benutzeravatar
Eumel
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 170
Registriert: So 3. Sep 2017, 18:09

Re: TT wieder zum Leben erwecken

Beitragvon byrd » Di 14. Jun 2022, 16:01

Ich würde sie einfach starten, und dann schauen was so los ist.Gruß BYRD
byrd
hat Zwillinge
hat Zwillinge
 
Beiträge: 882
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 14:53

Re: TT wieder zum Leben erwecken

Beitragvon felix250 » Mi 15. Jun 2022, 11:46

Die Ansaugstutzen würde ich auch nochmal ganz kritisch beäugen, um spätere Probleme gleich im Keim zu ersticken. Die sind leider absolute Schwachstelle. Insbesondere wenn alt.
felix250
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 142
Registriert: Di 7. Nov 2017, 11:03
Wohnort: Erfurt/Bismark


Zurück zu Wartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron