Bremsscheiben

Händlerlinks, Sammelbestellungen, Kauftipps

Moderator: Forum-Wächter

Bremsscheiben

Beitragvon Maybach » Fr 15. Mär 2019, 19:26

Für die TTE kosten die so um die 70 EUR. Soweit - sogst. Nun bieten verschiedne Anbieter über Alibaba die zum Teil für 10 $ an (https://www.aliexpress.com/item/Rear-Br ... st=ae803_4)

Hat jemand da schon Erfahrungen sammeln können hinsichtlich Haltbarkeit, Reibpaarung (Quietschen"), Riefenbildung, Seitenschlag und Maßhaltigkeit etc?

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1671
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Bremsscheiben

Beitragvon paul » Fr 15. Mär 2019, 19:35

Mach Dich nicht unglücklich !!!
Grüße Paul ...

Bild---Dirty Old Man # 3 & member of "Transylvanian Dirtmasters"Bild


Die beste Zeit ist jetzt ..............................................................
Benutzeravatar
paul
Moderator....oder so
Moderator....oder so
 
Beiträge: 3164
Beiträge: 9
Registriert: Do 13. Apr 2006, 06:21

Re: Bremsscheiben

Beitragvon Maybach » Fr 15. Mär 2019, 21:11

Nein, habe ich nicht vor: die Scheiben habe ich bei Kedo schon bestellt ...
Aber es hätte ja sein können, dass da jemand schon Erfahrungen hat.

Spannend fand ich, dass die beim TÜV (bei uns heisst das "Pickerl") sogar mit der Bügelmessschraube die Scheibenstärken gemessen haben - und dabei festgestellt haben, dass hinten die Mindeststärke um 0,2 mm unterschritten ist und vorne noch 0,1 mm über Verschleißstärke sind. Das Ergebnis gilt als "geringer Mangel" ... was ich jetzt schon anders bewerten würde.
Und natürlich haben sie den Siedepunkt der Bremsflüssigkeit gemessen - wie jedes Jahr.

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1671
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Bremsscheiben

Beitragvon derSöldner » Sa 16. Mär 2019, 07:57

Hey , Du bremst eindeutig zu viel :D
Vernunft und Leidenschaft trennen sich wie Öl und Wasser.
Benutzeravatar
derSöldner
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 316
Registriert: So 18. Aug 2013, 01:35
Wohnort: 91522 Ansbach

Re: Bremsscheiben

Beitragvon luge » Sa 16. Mär 2019, 09:08

Siedepunktmessung? Das Bremssystem geöffnet und ne laborprobe genommen? Oder wie muss man sich das vorstellen?


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
luge
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 16:00
Wohnort: Möhlin Schweiz

Re: Bremsscheiben

Beitragvon Maybach » Sa 16. Mär 2019, 14:58

@Söldner
Wer zügig fährt, muss halt manchmal bremsen ... :D

@ luge
Ja, Probe vom Bremsflüsigkeitsbehälter und dann in einem Spezialgerät Siedepunkttemperatur ermittelt. War diesmal gut: neu gekaufte Bremsflüssigkeit, schnell gewechselt und hatte noch 240° Siedepunkt.
Mache ich eigentlich immer so, nur vorletztes Jahr war der Siedepunkt beid er gleichfalls neu erworbenen Bremsplörre nur noch bei 160°. Die muss also schon lange dort gelagert haben.

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1671
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Bremsscheiben

Beitragvon luge » Sa 16. Mär 2019, 15:14

Das hab ich in der strengen Schweiz noch nie gesehen.,aber eigentlich sinnvoll


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
luge
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 16:00
Wohnort: Möhlin Schweiz

Re: Bremsscheiben

Beitragvon vagant » Di 19. Mär 2019, 01:01

wahnsinn, bremsscheiben für 10$... frag mich wer daran noch gewinn macht bzw. wieviel. und wenn ich mir dann noch die anderen kosten vorstelle für produktion, material... lohn. uiuiui. dabei kann es sich doch nur um einen dekoartikel handeln.

(am ende ist das der "normale" preis für bremsscheiben, nur zahlen wir gern oft mehr da wir der meinung sind qualität uns somit sicherheit zu kaufen... verschwörungsmodus off :pff: )
wer langsam fährt, präsentiert sich länger
Benutzeravatar
vagant
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 83
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 11:10


Zurück zu Ersatzteile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast