Ansaugstutzen

Händlerlinks, Sammelbestellungen, Kauftipps

Moderator: Forum-Wächter

Re: Ansaugstutzen

Beitragvon becki » Di 27. Feb 2018, 22:50

skf oder fag.
Ansaugstutzen habe ich übrigens bestellt. Wesentlich steifer als die Mischung von den dt. Händlern. Dachte erst es liegt an den niedrigen Temp, aber Puste Kuchen.
becki
hat Zwillinge
hat Zwillinge
 
Beiträge: 981
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Nov 2007, 18:04
Wohnort: Zittau

Re: Ansaugstutzen

Beitragvon Maybach » Di 27. Feb 2018, 23:08

@Becki

Danke für das Feedback.

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1555
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Ansaugstutzen

Beitragvon byrd » Mi 28. Feb 2018, 11:05

Hallo Becki nach spätesdens einem Jahr darfst die wieder tauschen 100% !!!!!!!!! :idea:
byrd
hat Zwillinge
hat Zwillinge
 
Beiträge: 603
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 14:53

Re: Ansaugstutzen

Beitragvon Moeter » Mi 28. Feb 2018, 12:26

Hallo,

ich habe von einem dt. Händler Ansaugstutzen geliefert bekommen, die genauso aussehen, wie die hier gezeigten. Interessanterweise habe ich vor zwei Jahren beim gleichen Händler unter der gleichen Bezeichnung schon einmal welche bestellt, die optisch und haptisch ähnlich den Originalen waren.

Bei dem Satz, der mir jetzt vorliegt, ist der Durchmesser des Flansches des Sekundärvergasers um 3 mm kleiner als bei den Alten, schließt aber innen bündig mit dem Vergaser ab. Zudem sind die Stutzen insgesamt einen Millimeter kürzer als die Alten.
Moeter
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 17:47

Re: Ansaugstutzen

Beitragvon motoolli » Mi 28. Feb 2018, 12:44

Moeter hat geschrieben:Bei dem Satz, der mir jetzt vorliegt, ist der Durchmesser des Flansches des Sekundärvergasers um 3 mm kleiner als bei den Alten, schließt aber innen bündig mit dem Vergaser ab. Zudem sind die Stutzen insgesamt einen Millimeter kürzer als die Alten.


Hi ich könnte mir vorstellen dass die Alten vielleicht nen kleinen Umformungsprozess durchgemacht haben wenn sie länger verbaut waren.
Da ist ganz schön Bewegung dahinter wenn man genau hinschaut wenn der Motor läuft.

Hoffe die neuen halten lange. Ich kauf immer bei Motoritz.

Allzeit gute Fahrt

Oliver
Wir haben uns verlaufen, aber wir kommen gut voran (Young@Heart)
motoolli
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 282
Registriert: So 23. Nov 2014, 17:46

Re: Ansaugstutzen

Beitragvon Maybach » Do 1. Mär 2018, 08:16

kauf immer bei Motoritz.


Guter Ansatz! Support your local (na ja) dealer!

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1555
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Vorherige

Zurück zu Ersatzteile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast