Hallo aus der Lüneburger Heide

Platz für Neuvorstellungen, Begrüßungen, Abschiednehmen..etc.

Moderator: Forum-Wächter

Hallo aus der Lüneburger Heide

Beitragvon Yamaha05 » Fr 1. Sep 2017, 20:31

Hi,
seit gestern bin ich Besitzer einer TT 600 E, für die Straße steht noch eine TDM 900 neben der TT. Mein Versuch, mit einer F650 GS Dakar Straße und Gelände zu vereinen, war für mich zu viel Kompromiss auf beiden Seiten. Ich denke, 40kg weniger im Gelände sollten sich bemerkbar machen.

Der Lenker kommt noch neu (ist doch ein 22mm Standard-Lenker, oder?), und mit Seitenteilen und Heckfender muss ich mal schauen. Dafür mache ich dann einen Thread in "Ersatzteile" auf...
So, dann habe ich ja hier noch viel zu lesen, vielleicht trifft man sich ja mal in der Region,
viele Grüße aus Celle,
Marc
Yamaha05
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 20:18

Re: Hallo aus der Lüneburger Heide

Beitragvon TTGeorg » Sa 2. Sep 2017, 20:19

Herzlich willkommen. Man trifft sich 2018 in Alltag albern beim xt Club emminger treffen.

Gruss

Georg
TTGeorg
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 284
Registriert: So 14. Apr 2013, 07:36
Wohnort: Dortmund

Re: Hallo aus der Lüneburger Heide

Beitragvon Yamaha05 » Sa 2. Sep 2017, 20:49

Hallo Georg,

hab' schon von gehört, ist fast ums Eck. Ich bin gespannt und schaue auf den Termin.

Gruß,
Marc
Yamaha05
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 20:18

Re: Hallo aus der Lüneburger Heide

Beitragvon Maybach » So 3. Sep 2017, 19:08

Herzlich willkommen Marc!

Ad Lenker: schau, das Du Dir gleichen einen besorgst, der a) aus Alu ist (leichter) und b) ein wenig höher nach oben gekröpft ist. Der Standard-Lenker ist zum fahren im Stehen eher suboptimal.

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978); XS650 (1982);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1387
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Hallo aus der Lüneburger Heide

Beitragvon Yamaha05 » Fr 8. Sep 2017, 21:35

Danke für den Hinweis, Maybach, ich habe einen Lucas Alulenker in "hoch" montiert, passt stehend schon ganz gut. Gestern dann HU ohne Mängel, heute angemeldet. Seit dem Dauerregen. Ich hoffe, morgen endlich mal fahren zu können.
Läuft aber etwas mager, Gas bleibt etwas stehen nach Gas schließen. CO auch nur 1,2%. Werde mal auf Falschluft prüfen. Leider habe ich nur einen Rep. Anleitung der TTr, sind die Vergaser identisch? Luftregulierschraube an der Schwimmerkammer, nach unten?
Yamaha05
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 20:18

Re: Hallo aus der Lüneburger Heide

Beitragvon Teneremario » So 10. Sep 2017, 13:30

Griaß di Marc,
Willkommen im Forum und schöne Grüße aus dem tieften Süden der Republik 8)

Pfüat di,
Mario
XT 600 Z Ténéré 3AJ (1990) "Der frühe Vogel.......... kann mich mal"
Benutzeravatar
Teneremario
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 11:04
Wohnort: 84359 Simbach am Inn

Re: Hallo aus der Lüneburger Heide

Beitragvon paul » Mo 11. Sep 2017, 06:57

Yamaha05 hat geschrieben:Läuft aber etwas mager, Gas bleibt etwas stehen nach Gas schließen.


Das könnte auch an einem / zwei defekten Vergasergummis ( zwischen Vergaser und Zylinder ) liegen. Da löst sich je nach Qualität früher oder später schon mal das Gummi vom Aluteil, das an den Zylinder geschraubt wird.
( Selber neu verkleben taugt nix )


CU in Alvern 2018
Grüße Paul ... Bild
Dirty Old Man # 3
Bild

Die beste Zeit ist jetzt ..............................................................................
Benutzeravatar
paul
Moderator....oder so
Moderator....oder so
 
Beiträge: 3102
Beiträge: 9
Registriert: Do 13. Apr 2006, 06:21

Re: Hallo aus der Lüneburger Heide

Beitragvon Yamaha05 » Mo 11. Sep 2017, 19:06

Danke für den Tipp. Ich habe mit Bremsenreiniger mal etwas abgesprüht- am Ansaugschlauch zum Luffikasten drehte sie etwas hoch. Beide Schläuche sind neuwertig, aber die Schelle ist nicht original, habe gestern zwei neue von Yamaha bestellt. Ich glaube aber nicht, dass das Hauptursache ist, sie ist sehr mager. Bei warmen Motor Choke ziehen hebt die Drehzahl an.
Vorbesitzer hatte eine Ultraschallbadreinigung gemacht... Am Wochenende nehme ich die Vergaser ab und schaue mal,ob ich was sehen kann. Ansauggummis schau ich mir dann auch genau an.
Yamaha05
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 1. Sep 2017, 20:18


Zurück zu Neu Hier? Glückwünsche? Begrüßungen?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron