Stahlflexschlauch an der Vorderradbremse nicht original

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Stahlflexschlauch an der Vorderradbremse nicht original

Beitragvon snoozy » So 15. Mär 2020, 15:55

Hallo zusammen,

ich bin Steffen, habe eine TT 600 R Belgarda von 2001 seit ein paar Jahren und aktuell ein paar Probleme mit der HU. :?

Der nette Herr bei der DEKRA hat sich das Bike sehr genau angeschaut und festgestellt, dass der Stahlflexschlauch für die Vorderradbremse nicht original ist.
Nun habe ich dazu keine Unterlagen und auch keine KBA Nummer auf dem Schlauch gefunden.
Natürlich ist die Leitung schon lange verbaut und offenbar hat es noch kein anderer Prüfer bemängelt. Aufmerksam wurde er wohl durch die Kabelbinder, mit denen sie befestigt ist. :oops:

Nun steht auf der Leitung die Norm, nachder diese Leitungen gefertigt werden müssen.
SAE J 1401 -01/01 3mm H.L.

Jetzt wollte ich mal fragen, ob die Leitung nicht vielleicht doch original ist oder ob man die abnehmen lassen kann?
Ansonsten bliebe mir ja nur eine neue einzubauen :twisted:

Danke und Gruß
Steffen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
snoozy
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 4
Registriert: So 15. Mär 2020, 15:30

Re: Stahlflexschlauch an der Vorderradbremse nicht original

Beitragvon stixx » So 15. Mär 2020, 16:29

Hallo Steffen,
willkommen im Forum! (ich bin hier nicht der Moderator... :pff: )

Das ist ein seltenes Anliegen / Problem. Ist die Leitung an deiner R zusammengesetzt aus
einem Teil Stahlflex und einem Teil Stahlflex, der noch in einer dicken Ummantelung aus
schwarzem Kunststoffschlauch sitzt? Das wäre ein Indiz, daß die verbaute Leitung originol
ist.
Ich habe gerade an meiner R geschaut, und es ist etwas auf die Leitung aufgedruckt, das
ich aber nicht entziffern konnte. Irgendeine Reihe von Nummern, also vermutlich KBA.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
stixx
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 300
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden

Re: Stahlflexschlauch an der Vorderradbremse nicht original

Beitragvon stixx » So 15. Mär 2020, 16:38

Und... hüstel... der Originalschlauch kostet 125€.
stixx
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 300
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden

Re: Stahlflexschlauch an der Vorderradbremse nicht original

Beitragvon Maybach » So 15. Mär 2020, 16:44

Bei Melvin kostet das mit ABE duzt. rd. 45 EUR.
https://www.melvin.de/default.aspx?comp ... &TY=2&ST=2

Bau das ein, dann ist das Problem gelöst.

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Moderator....oder so
Moderator....oder so
 
Beiträge: 1937
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Stahlflexschlauch an der Vorderradbremse nicht original

Beitragvon snoozy » So 15. Mär 2020, 17:28

Danke erstmal für die schnellen Antworten!

Es sieht tatsächlich genauso aus, wie auf dem Bild von Stixx.
Ne KBA Nummer steht nicht drauf, macht doch bei nem Originalteil auch keinen Sinn.

@Maybach, danke für den Link. Der Preis ist gut, aber warum tauschen, wenn es nicht nötig ist.

Mal sehen, ob ich das noch irgendwie nachweisen kann, dass es original ist.
Der DEKRA Prüfer geht üblicherweise so vor, dass er sich google Bilder anschaut und dann vergleicht...
Eventuell überzeugt ihn ja auch schon das Bild von Stixx.
snoozy
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 4
Registriert: So 15. Mär 2020, 15:30

Re: Stahlflexschlauch an der Vorderradbremse nicht original

Beitragvon stixx » So 15. Mär 2020, 18:01

Hört sich nach einer guten Strategie an!

Oliver
stixx
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 300
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden

Re: Stahlflexschlauch an der Vorderradbremse nicht original

Beitragvon snoozy » So 15. Mär 2020, 18:03

Wo hast du denn das Bild her? Im Service manual kann ich es einfach nicht finden.
Ich dachte ohne Bezug zum Motorrad fehlt was bei der Strategie...
snoozy
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 4
Registriert: So 15. Mär 2020, 15:30

Re: Stahlflexschlauch an der Vorderradbremse nicht original

Beitragvon stixx » So 15. Mär 2020, 18:07

Yamaha Ersatzteilkatalog... z.B. hier
--> https://yam-shop.de/

Viele der originalen Ersatzteile gibt es nicht mehr beim Yamaha-Händler, und offensichtlich hat
einer (Motorradhaus Barthel) den Großteil übernommen...
stixx
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 300
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden

Re: Stahlflexschlauch an der Vorderradbremse nicht original

Beitragvon snoozy » So 15. Mär 2020, 18:32

Besten Dank!
Ich werde es mal damit versuchen. Ein Foto von einer neuen Maschine, auf dem man den Schlauch sieht wäre natürlich spitze, aber ich glaube das kann man knicken. xD

edit:
Wobei ich gerade mal nach der Teilenummer gesucht habe und ja, es sieht aus wie mein schlauch :))
5CH-F5872-00
snoozy
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 4
Registriert: So 15. Mär 2020, 15:30

Re: Stahlflexschlauch an der Vorderradbremse nicht original

Beitragvon Igitt » Mo 16. Mär 2020, 20:36

Bei meinem Fahrzeugschein ist Stahlflex als Bremsleitung eingetragen.
Igitt
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 50
Registriert: So 3. Mär 2019, 17:39

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 6 Gäste