TT 600 R (BJ 2001) Vergaser Einbau!

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

TT 600 R (BJ 2001) Vergaser Einbau!

Beitragvon B3e4tos » So 8. Mär 2020, 21:11

Moin, ich eröffne dieses Thema nur, da ich selbst dazu nicht viel gefunden habe. Dies soll Leuten weiter helfen, die wie ich heute, vor dem komplizierten Einbau des Vergasers in ihre TT 600 r stehen. Ich habe erst heute meinen selbst wieder eingebaut, deshalb will ich meine Erfahrungen hier teilen.

Ich habe nur den Vergaser abgebaut gehabt, inkl. Ansaugstutzen.
Als ersten Schritt habe ich das Heck der TT abgesenkt, indem ich die beiden Schrauben, die den subframe oberhalb halten, abgeschraubt habe. Dann habe ich die Ansaugstutzen auf den Vergaser gesteckt und ihn dann von der Kickstarter Seite(rechts) hineingeschoben. Dazu müsste ich vorher aber schon den Öl Tank (weiss nicht genau wie er heisst) von der Federung lösen. (nur 2 Schellen)
Nach dem der vergaser nun im Rahmen saß, habe ich die Ansaugstutzen festgeschraubt. Hier zu habe ich einen imbus Schlüssel gekürzt. (etwas fummelarbeit)
Dann habe ich das Heck wieder angehoben. So konnte ich den Luftfilterkasten wieder mit dem vergaser verbinden.
Die Schläuche, sowie die Schellen, richtig angeordnet und fixiert.
Ich habe dann alles wieder soweit zusammen gesteckt und nach etwa 7 Kicks hat sie wieder ordentlich gebrüllt.
P. S
Ich habe die verkleidung hinten, sowie tank sitzbank und andere Kleinteile abgeschraubt, um mehr Platz zu haben.

Ich hoffe dieser "Guide" hilft den ein oder anderen weiter, da die TT, meiner Meinung nach, leider echt zu eng konstruiert wurde.
Lg Timon
Lg
B3e4tos
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 1
Registriert: So 8. Mär 2020, 20:55

Re: TT 600 R (BJ 2001) Vergaser Einbau!

Beitragvon Robbi12 » Mo 25. Mai 2020, 18:42

Noch ne Frage. Rätsel gerade wo die Schläuche vom Vergaser hinkommen. Einer war mit Sicherheit nicht nach unten sondern am Rahmen ober im Kabelbaum gelegt.
Robbi12
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 42
Registriert: Do 30. Apr 2020, 12:30


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste