Faltenbälge und Handgriffe Yamaha TT600R

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Faltenbälge und Handgriffe Yamaha TT600R

Beitragvon Miott85 » Mi 22. Jan 2020, 09:27

Hallo zusammen,

könnt ihr mir ggf. vernünftige Faltenbälge und Handgriffe für die TT600R empfehlen?

Danke und Gruß

Grüße Michael
Miott85
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 21:56

Re: Faltenbälge und Handgriffe Yamaha TT600R

Beitragvon TTBoy » So 26. Jan 2020, 11:31

Hi zusammem,
die Anfrage nach den Faltenbälgen interessiert mich auch sehr? Passen an der 600R welche von der XT?
Gruß Jens
TTBoy
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 4. Jul 2019, 21:21

Re: Faltenbälge und Handgriffe Yamaha TT600R

Beitragvon RolandR » So 26. Jan 2020, 13:19

Naja,..eigentlich isses einfach, der Durchmesser der Faltenbälge muss zum Durchmesser der Gabel passen.
Auswahl ist endlos, in allen möglichen Farben ...qualitativ geben sich da viele nix, nach paar Jahren sind se eh austauschreif.
43er müssten passen.

Bei den Handgriffen kommts drauf an für was man se will, gutes Griffgefühl?, mag mans bisserl weicher (Moosgummi), härter oder gar beheizt?.
Zum schrauben oder drüberstülpen?, ergonomisch geformt?.

Da isses schwierig nen Ratschlag zu geben weils einfach extrem individuell ist.
Grüße Roland
RolandR
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 169
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 09:20

Re: Faltenbälge und Handgriffe Yamaha TT600R

Beitragvon Maybach » So 26. Jan 2020, 13:55

Servus,
wenn du die Maße (Standrohr Dm, Tauchrohr Dm oben, max. Länge), dann schau auch mal bei Alibaba unter dem Suchbegriff "front fork cover".


Braucht halt ein wenig, bis es da ist ...

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Moderator....oder so
Moderator....oder so
 
Beiträge: 2023
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Faltenbälge und Handgriffe Yamaha TT600R

Beitragvon Michael » Mo 27. Jan 2020, 11:04

Faltenbälge hatte ich Standard Teile. Woher kann ich nicht sagen. Glaub Louis oder Kedo.
Passen zwar meistens nicht von den theoretischen Durchmesserangaben aber im Normalfall gehts mit reichlich WD40 drüber.
Allerdings haben mir die Standardfaltenbälge jetzt für die TT600RE Gabel zuviel Falten und sind allgemein zu lang.
Fündig bin ich im Industriebedarf geworden. z.B. Steinbock-Industrie. Sind aber exorbitant teuer. Stück ca. 40 €.
Und ich habe keine Erfahrungswerte. Bin noch am Geldzählen. Aber nach Rücksprache mit Steinbock sind die Mopedtauglich.

Bei den Griffen habe ich beste Erfahrungen mit Domino Griffen gemacht.
Momentan fahr ich die Kedo Enduro Classic. Sind sehr weich und sollten geklebt werden.
Ich selbst bin auf der Suche nach schraubbaren Griffen. Ist Standard im MTB Bereich aber fürs Motorrad
habe ich bis auf Motogadget (auch exorbitant) noch nix gefunden.

Vielleicht hat jemand noch nen Tip, sowohl als auch.
Goretex? Was ist das, ein vegetarischer Brotaufstrich? Fritz W. Egli
Michael
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 228
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 18:11
Wohnort: 914..

Re: Faltenbälge und Handgriffe Yamaha TT600R

Beitragvon byrd » Mo 27. Jan 2020, 11:35

Hallo 46iger die von Cemoto von Götz 43iger passen oder von der XR650R sowie von KTMs mit 45iger Marzocchi Magnum :idea: Gruß BYRD
Aufpassen von einigen Herstellern sin die zu kurz sieht beschissen aus.Beste Erfahrung mit Cemoto bei Götz anfragen
byrd
hat Zwillinge
hat Zwillinge
 
Beiträge: 756
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 14:53

Re: Faltenbälge und Handgriffe Yamaha TT600R

Beitragvon RolandR » Mo 27. Jan 2020, 21:36

Michael hat geschrieben:

Ich selbst bin auf der Suche nach schraubbaren Griffen.

Vielleicht hat jemand noch nen Tip, sowohl als auch.


Musste "Enduro lock on" bei google eingeben und dann aussuchen :).
Gibts ne ganze Menge und für jeden Zweck, von Rallye bis MX
Grüße Roland
RolandR
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 169
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 09:20

Re: Faltenbälge und Handgriffe Yamaha TT600R

Beitragvon Michael » Mi 29. Jan 2020, 10:09

Schaut gut aus. Werd mich mal Durchackern.
Wobei ich auf der Suche nach klassischen Griffen bin. (Keine Enduro, Rallye, MX...)
Aber jetzt wo ich weiß nach was ich suchen muß sollte da was zu finden sein.
Goretex? Was ist das, ein vegetarischer Brotaufstrich? Fritz W. Egli
Michael
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 228
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 18:11
Wohnort: 914..


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron