Radlager TT600RE

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Radlager TT600RE

Beitragvon Jacky53 » Do 23. Mai 2019, 08:11

Hallo,

Eine Frage ich habe mir jetzt eine Nabe einer RE gekauft und möchte die radlager tauschen. Jetzt ist meine Frage ob dort die gleichen reinkommen wie auch in die R. Ich habe hier im Forum was zu dem. Thema gefunden da wurde aber leider nicht gesagt ob das für 59x oder die s oder irgendein anderes Modell ist.
Jacky53
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 18
Registriert: So 4. Mär 2018, 21:20

Re: Radlager TT600RE

Beitragvon Torn » Do 23. Mai 2019, 19:09

wenn du eine Nabe hast, dann ergibt sich das durch simples messen! Die Achse ist vorgegeben im Durchmesser - dazu den Außendurchmesser ermitteln in der Nabe und du hast die Lagergröße! 6xx4 wird es wohl etwa sein - kommt jetzt halt auf die Reihe an und das kann man in Tabellen simpel selber rauslesen. Eine 20er Welle hat ein xxx4 Lager (Wellendurchmesser geteilt durch 5 ab 20mm Wellen ist eine feste Formel!). Die Lagerreihen sind von leicht (60xx) über mittel (62xx) bis schwer (63xx) eingeordet - Lager mit noch höheren Tragzahlen hast du an der TT nicht!
Wer alles kostenfrei haben will, sollte sich nicht wundern auch fast kostenfrei arbeiten zu müssen!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 3037
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast