TTR Kupplungsdeckel

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

TTR Kupplungsdeckel

Beitragvon stixx » So 5. Mai 2019, 10:12

Liebe TTR-Gemeinde,

anlässlich der "Auffrischung" meines TTR Motors Bj. 1998 möchte ich denselben auch farblich verändern.
Dabei fielen mir 3 Schrauben mit großen Unterlagtellern auf der Innenseite des Kupplungsdeckels auf...
die kenne ich nicht von meiner alten Ténéré, und so weit war ich bei der TTR noch nie gekommen.
Kann mich jemand aufschlauen, welchen Zweck die haben? Ist der Kupplungsdeckel gar zweiteilig? :?:

Danke!
stixx
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 167
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden

Re: TTR Kupplungsdeckel

Beitragvon Eumel » So 5. Mai 2019, 10:47

Moin stixx,
Der Kupplungsdeckel ist tatsächlich zweiteilig. :positive:
Auf der "Kupplungsglocke" sitzt ein Gummiring und darauf dann der Deckel mit dem Yamahaschriftzug.
Welchen Sinn diese Bauweise hat kann ich dir nicht sagen, ausser das sie 1,5cm Platz für den rechen Fuß kostet :mrgreen: :roll:
Aus eben dem Grund habe ich einen alten Magnesiumdeckel mit einem zusätzlichen Ölkanal versehen und an meine TTR verbaut.
Ich bilde mir ein das der Motor dadurch etwas mehr mechanische Geräuschen von sich gibt.
gruß Tim
Eumel
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 11
Registriert: So 3. Sep 2017, 18:09

Re: TTR Kupplungsdeckel

Beitragvon stixx » So 5. Mai 2019, 15:47

Danke Tim!

Man lernt nie aus... :roll:
stixx
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 167
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden

Re: TTR Kupplungsdeckel

Beitragvon Torn » So 5. Mai 2019, 16:29

Die alten Deckel sind in der Tat etwas schmaler, aber auch nicht so stabil (gerade der Bereich der Kickerwelle), weshalb ich mir aus speziellem Aluminiumblech eine rundes Blech gedrückt habe, den Kupplungsdeckel um ca 30mm abgefräst und das Blech angeschweißt habe. Baubreite ist so wie bei den Magnesiumdeckel mit zusätzlichem Ölkanal, und schön stabiler Lagerung der Kickerwelle.
KplDeckel.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2997
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TTR Kupplungsdeckel

Beitragvon stixx » So 5. Mai 2019, 17:21

:positive:
stixx
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 167
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden

Re: TTR Kupplungsdeckel

Beitragvon Eumel » So 5. Mai 2019, 17:59

Hey Torn dieses Bild von deinem Moped hat mich damals zu meinem Umbau inspiriert. Nur halt irgenwie anderrum.
Mir ging die Situation am rechten Fuß einfach auf den Keks.
Hab den "neueren" Kupplungsdeckel für den Notfall gut weggelegt. Wenn der wieden montiert wird dann aber auch mit Umbau. :positive:
Eumel
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 11
Registriert: So 3. Sep 2017, 18:09

Re: TTR Kupplungsdeckel

Beitragvon Torn » Mo 6. Mai 2019, 18:12

...ich habe auch nie verstanden, warum Yamaha den Motor seitlich so aufgebläht hat - links ist ja der Starter-Zahnradtrieb dazugekommen, da kann ich es nachvollziehen, aber rechts sind einfach nur 20mm mehr Luft hinter dem Deckel. Der neue Deckel sitzt an der 59X auch eher störend, wenn man weiß wie schmal der Motor eigentlich ist zumindest. Und vom Gewicht machte das auch schon einige 100 Gramm aus - so hat mein Aludeckel aber gegenüber dem Original auch ca. 200g abgespeckt. Ganz genial wäre ja noch ein abschraubbarer Deckel nur für die Kupplung, wie es bei den Paris-Dakar-Moppeds teilweise war. Wäre für mich zu der Zeit aber zu aufwendig gewesen, einen solchen Deckel herzustellen und man müsste ja für die Gewinde noch ordentlich was anschweißen, das optimiert nicht gerade den Verzug von dem Bauteil.
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2997
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pedro und 3 Gäste