Tickern, Klickern oder so

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Tickern, Klickern oder so

Beitragvon lowvis » Mi 12. Sep 2018, 14:39

Hallo, ich denke seit gestern ein Problemchen zu haben und wäre über eure Meinungen dazu sehr dankbar.

Bin gestern gefahren und hatte im mittleren Drehzahlbereich Zündaussetzer, die mit höheren Drehzahlen weg waren. Motorrad stand dann ne halbe Stunde, weil ich was erledigt hatte und lief danach wieder normal. Als ich sie dann nochmal für ca 30 Minuten beim Kumpel stehen hatte, hat sie angefangen ordentlich zu tickern. Es ging auch nicht weg, als sie wieder ordentlich Temperatur bekam. Ich denke, dass es eher von der rechten Seite oben kommt, bin mir aber nicht sicher. Die Ventile sind vor 100 KM eingestellt worden. Die Gesamtlaufleistung ist ca 13500 KM.

Ich habe mal bei Youtube was hochgeladen. Könntet ihr bitte mal lauschen? Vorab vielen Dank.

Christian

https://youtu.be/26L6NbtYztc

https://youtu.be/jz6HDylMgkE
lowvis
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:50

Re: Tickern, Klickern oder so

Beitragvon Torn » Mi 12. Sep 2018, 17:02

Dekozug prüfen - eventuell schlägt die Mechanik innen gerade so an den Kipphebel vom rechten AL-Ventil - auch wenn du das gerade erst dran warst bitte prüfen, bzw. wenn das Geräusch auftritt einfach mal etwas mehr Spiel am Zug einstellen (mittleren Verbinder etwas zusammendrehen).
Ich persönlich war nie begeistert von dem Autodeko, ob wohl die recht zuverlässig sind und ich kaum was am System zu kritisieren habe. Manuell finde ich persönlich aber eventuelle Fehler schneller und kann auch noch besser den Motor starten.
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2883
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Tickern, Klickern oder so

Beitragvon lowvis » Mi 12. Sep 2018, 17:13

Danke Dir Torn. Werde ich nachher kontrollieren.
lowvis
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:50

Re: Tickern, Klickern oder so

Beitragvon lowvis » Mi 12. Sep 2018, 21:29

War der Deko-Zug. Habe ihn entspannt und es ist besser.
lowvis
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:50

Re: Tickern, Klickern oder so

Beitragvon marco1984 » Di 18. Sep 2018, 18:12

Hallo,

bei mir war der Dekozug gerissen, habe ihn jetzt ausgebaut der neue ist unterwegs habe sie heute mal gestartet und sie klingt genauso. wenn ich mir oben die Feder
anschaue wo der Zug eingehangen wird sieht man richtig wenn sie läuft das er sich 5-6 mm hin und her bewegt ist das normal? ( dadurch klackert es) wenn ich von Hand etwas zurückdrücke also etwas Spannung darauf gebe ist sie leise und läuft normal.

Danke für Hilfe :)
marco1984
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 18. Sep 2018, 17:54

Re: Tickern, Klickern oder so

Beitragvon Torn » Di 18. Sep 2018, 19:18

na klar, der Hebel kann und will dann auch noach vorne wegkippen - da ist kein anschlag eingebaut!
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2883
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Tickern, Klickern oder so

Beitragvon marco1984 » Di 18. Sep 2018, 19:25

Danke :positive:
marco1984
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 18. Sep 2018, 17:54

Re: Tickern, Klickern oder so

Beitragvon marco1984 » Do 20. Sep 2018, 14:43

Hallo,

vielleicht kann jemand helfen ?? habe den neuen Deko bekommen, der geht viel zu straff rein. muss er denn da wo er oben eingehangen wird nach links richtung Auspuff die 1-2 mm Spiel haben? vorher ohne Bowdenzug ging er ja komplett nach rechts und hat getickert,als ich ihn nach links gedrückt habe war dann Ruhe.
...blicke grad nicht durch..........
marco1984
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 18. Sep 2018, 17:54

Re: Tickern, Klickern oder so

Beitragvon Torn » Do 20. Sep 2018, 19:22

das Spiel muss natürlich von der "neutralen" Stellung gegen den Angriffspunkt sein und das ist innen am Kipphebel. Sogegsehen hat der Hebel aus etwa der Senkrechten etwas Spiel nach vorne Richtung Auspuff. Du fühlst aber auch sofort, wenn der Kipphebel innen anschlägt - musst einfach mal den Hebel anpacken bei laufendem Motor!
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2883
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Tickern, Klickern oder so

Beitragvon marco1984 » Do 20. Sep 2018, 20:20

ah super :positive: also bin ich nicht verkehrt unterwegs :) werd ich morgen mal testen mit anpacken bei laufendem Motor. steht jetzt ca auf 12 Uhr und hat nach links noch 3-4 mm Luft bis er anschlägt bzw. nicht weiter geht.
marco1984
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 18. Sep 2018, 17:54


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron