Bremslichtfaden brennt Ständig durch

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Bremslichtfaden brennt Ständig durch

Beitragvon CeeJay » Di 17. Apr 2018, 18:00

Moin,

noch ne Tolle Frage...
Der Bremslichtfaden brennt andauernd durch.

Birne gewechselt und das Bremslicht Funktioniert.
10min fahren und der Faden ist wieder durch.

Rücklicht Funktioniert weiterhin einwandfrei.

So ganz ohne Bremslicht rumeiern schockt nicht so.

Jemand ne Idee was das wieder tolles sein kann?
CeeJay
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 22:37
Wohnort: Hamburg

Re: Bremslichtfaden brennt Ständig durch

Beitragvon Iceman » Do 19. Apr 2018, 20:11

Ideen hab ich genug, bringt dir aber nix weil ich elektrisch nicht die hellste Kerze am Leuchter bin.
Tip !
Also wenns funktioniert und nur schnell durchbrennt, dann bekommt die doch zuviel Strom oder Spannung.
Dann Bau dich einen Wieder stand ein der das verhindert!
Ist bestimmt nicht die eleganteste Lösung aber funktionell...
Aber bestimmt gibts noch bessere Hinweise
Iceman
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 17. Aug 2017, 20:27

Re: Bremslichtfaden brennt Ständig durch

Beitragvon CeeJay » Do 19. Apr 2018, 21:30

Danke dir erstmal.
Aber das kann doch nicht sein. Muss anders zu lösen sein
funtzte ja sonst auch
CeeJay
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 22:37
Wohnort: Hamburg

Re: Bremslichtfaden brennt Ständig durch

Beitragvon Theo » Fr 20. Apr 2018, 13:10

Hast Du mal die Bordspannung bei laufendem Motor gemessen?
Ist die über 15 Volt, könnte der Regler defekt sein. Dann würden aber nach und nach auch die anderen Lampen durchbrennen.
TT600E 4GV
Theo
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 13:05
Wohnort: Wartburgkreis

Re: Bremslichtfaden brennt Ständig durch

Beitragvon CeeJay » Fr 20. Apr 2018, 22:14

Das n guter Tip, soll ich die Spannung mal
Dierekt an der Lampenfassung messen?
CeeJay
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 22:37
Wohnort: Hamburg

Re: Bremslichtfaden brennt Ständig durch

Beitragvon Maybach » Sa 21. Apr 2018, 14:40

Nein, miss das an der Batterie.
Ab spätestens 3000 Umin sollten dann rd. 13,8 V anliegen. Wenn deutlich mehr als 14 V - dann Regler hin.

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978); XS650 (1982);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1533
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Bremslichtfaden brennt Ständig durch

Beitragvon CeeJay » So 22. Apr 2018, 00:19

Hab ne 93er 600S ohne Batterie
CeeJay
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 22:37
Wohnort: Hamburg

Re: Bremslichtfaden brennt Ständig durch

Beitragvon Torn » So 22. Apr 2018, 12:04

schreib das nächstes mal gleich am Anfang dazu, denn nicht jeder kann wissen was du fährst. Suche dir eine günstige Stelle zum messen - falls du nicht an die 14V kommst (auch mal kurz etwas gas geben), kannst du immernoch direkt an dem Regler oder Kondensator messen. Aber teilweise sind die Glühbirnen auch einfach Schrott - hatte das an meiner auch mal ne Zeit - hatte dann hinten den Fender etwas verstärkt, dadurch weniger Schwingungen und dann ging es wieder... ...und irgendwann auf LED umgebaut.
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2807
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ecki75, Google [Bot] und 3 Gäste