Licht geht nicht mehr vorne, TT 600 R DJ01

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Re: Licht geht nicht mehr vorne, TT 600 R DJ01

Beitragvon Torn » Di 20. Mär 2018, 19:16

das mit der Strombegrenzung schien bis jetzt immer am plausibelsten - obwohl ich auch bei meiner 59X ohne Batterie stehts ohne solch ein Teil ausgekommen bin. Evtl. soll es verhindern, daß die CDI beim Licht einschalten keinen Strom bekommt. Das die CDI der TTR aus den 12V Bordnetz die Zündspannung generiert, wäre das durchaus denkbar, daß dann kurzzeitig zu wenig Zündenergie da ist - aber man kann das Teil auf jeden Fall auch weglassen!
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2783
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Licht geht nicht mehr vorne, TT 600 R DJ01

Beitragvon msc » Di 20. Mär 2018, 20:48

Kabel.JPG


Hallo Chrissy,
hier also das Foto: habe die rote Hülle abgezogen und quer über die Kabel gelegt.
Nach unten zeigt das Drahtende, das in der roten Hülle war.
Nach oben bis vor den Tacho zeigt das Kabelende, welches wohl von diesem Draht ab gegangen ist.
Was hast Du da gemacht? So mach ich es einfach auch?
Wo bist Du denn? Ich bin nahe Berlin.
Gruß, msc
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
msc
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 12:37

Re: Licht geht nicht mehr vorne, TT 600 R DJ01

Beitragvon msc » Mi 21. Mär 2018, 07:56

Hallo Chirssy,
kannst Du meinen Beitrag von gestern abd und das Bild sehen?
Gestern konnte ich es hier sehen, heute nicht mehr??
msc
msc
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 12:37

Re: Licht geht nicht mehr vorne, TT 600 R DJ01

Beitragvon Chrissy » Mi 21. Mär 2018, 15:54

Ja kann das Bild sehen! ist aber schlecht zu erkennen. sieht der Draht auf dem Scheinwerfer so aus wie starrer Lötdraht?

Ah ja, habe mir das Bild nochmal an einem grossen Monitor angesehen. Ja, es handelt sich um das bekannte Problem.
Besorge Dir bitte eine Lüsterklemme, damit können wir testen ob das Licht geht. Wenn ja machen wir das vernünftig heile.
Benutzeravatar
Chrissy
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 350
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:08

Re: Licht geht nicht mehr vorne, TT 600 R DJ01

Beitragvon Chrissy » Mi 21. Mär 2018, 16:09

Mit so einer Lüsterklemme (siehe Bild) kannst Du die defekte Stelle provisorisch reparieren.
Mach den Isoschlauch wieder drüber und schraub dann die beiden Drähte mit der Lüsterklemme wieder zusammen.
Dann kannst Du testen ob alles wieder funktioniert. In der Zwischenzeit schaue ich mal nach was ich für eine Sicherung
verbaut habe und mache Dir ein Foto davon! Komme leider nicht aus der Nähe, sonst hätte ich Dir Live geholfen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Chrissy
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 350
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:08

Re: Licht geht nicht mehr vorne, TT 600 R DJ01

Beitragvon Chrissy » Mi 21. Mär 2018, 16:19

@Torn: Ja es funktioniert einwandfrei ohne. Ich kicke meine TTR immer ohne Licht an und schalte es dann ein, hatte nie Probleme dass die Zündung in dem Moment ausgesetzt hat. Ganz weglassen würde ich den Draht aber nicht. Bei einem Kurzschluss riskiert man sonst einen Kabelbrand. Im Kurzschlussfall würde der Draht durchschmelzen oder halt die nachgerüstete Sicherung! Ganz ohne alles wäre mir zu riskant...
Benutzeravatar
Chrissy
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 350
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:08

Re: Licht geht nicht mehr vorne, TT 600 R DJ01

Beitragvon msc » Mi 21. Mär 2018, 17:12

Super Chrissy, danke!
Mache alles, wie empfohlen und berichte dann.
Bis dahin
msc
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 12:37

Re: Licht geht nicht mehr vorne, TT 600 R DJ01

Beitragvon Torn » Mi 21. Mär 2018, 17:43

früher reichte den XTs eine Sicherung für alles - bei der R würde ich evtl. einmal zur CDI und einmal für den anderen Strom eine empfehlen - dann könnte man wenigstens noch fahren, falls im Lichtstromkreis was defekt ist. Die alten CDIs hatten ja ihre eigenen Ladespulen für die Zündung, daher nur 1 Sicherung im Lichtstromkreis.
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2783
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Licht geht nicht mehr vorne, TT 600 R DJ01

Beitragvon msc » Do 22. Mär 2018, 13:33

Hallo,
hab bd Kabelenden mit dieser Plastiklitze verbunden. Jetzt warten, bis man in Berlin wieder fahren kann, wetterbedingt. Sage dann bescheid.
Mal ne andere Frage: wie isn das bei Euch mit dem Tank: ich muss nach 4,5 L Verbrauch auf Res gehen. Der Originaltank (10 L) is auch so gebaut, dass der rechte Anteil kaum nach li auf die Benzinhahnseite läuft.
Wie habt Ihr das gelöst? Ich habe kürzlich 2 Hände voll hellem Plastiksand aus dem Tank gespült. Was kann das sein? Hattet Ihr das auch?
TT- Gruß! msc
msc
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 12:37

Re: Licht geht nicht mehr vorne, TT 600 R DJ01

Beitragvon msc » So 25. Mär 2018, 14:17

Hallo Chrissy,

habe heute alles zusammen geschraubt, wei von Dir empfohlen. GEht alles wieder. Ich lass es mi dieser Litze erstmal so.
Danke für Deine Hilfe!!!!!
Bis die Tagt, msc
msc
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 12:37

VorherigeNächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste