Schwinge verzogen?

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Re: Schwinge verzogen?

Beitragvon Sesambrot » Sa 5. Mai 2018, 06:44

Zugegebenermaßen bin ich mir nicht mal bei meiner S ganz sicher wie's eigentlich gehört, hab das halt so gemacht, dass nix aneckt, schleift und die kiste gerade aus rollt...

Zwei Dinge fallen mir dazu aber noch ein. Zum einen kann es sein, dass bei einer ruckgedämpften Radnabe das Rad schief eingespeicht aussieht bzw sogar gehört, wobei ich natürlich nicht weiss ob deines einen Ruckdämpfer hat oder nicht. Allerdings ist das nur Hörensagen, ist mir zu Ohren gekommen, genau weiss ich es auch nicht.

Was ich allerdings mit Sicherheit sagen kann ist, dass an mein Hinterrad Speichen in drei verschiedenen Längen verbaut gehören. Die Nabe und die Aufnahmen für die Speichen sind nämlich nicht symmetrisch.
Wie gesagt, ich habs halt so gemacht das es passt und auch etwas hin und her probieren müssen. Allerdings sind jetzt auch keine Gewinde mehr sichtbar...
Benutzeravatar
Sesambrot
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 32
Registriert: So 5. Nov 2017, 00:13

Vorherige

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste