Meine TT 600 R!

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Re: Meine TT 600 R! Vorher: Fragen vom Neuling

Beitragvon motoolli » Di 12. Jun 2018, 20:02

Hey, mal zu dem generellen Interesse: nur weil keiner kommentiert, heißt das nicht daß es keiner liest.
Manchmal brauchts keinen Senf dazu. :wink:
Zu dem Ansaugstutzen. Ich würd den wechseln. Es gibt hier ein paar Jungs, die haben geklebt und es hält wohl. Musst mal die SUFU bemühen.

Viel Erfolg

Oliver
Wir haben uns verlaufen, aber wir kommen gut voran (Young@Heart)
motoolli
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 286
Registriert: So 23. Nov 2014, 17:46

Re: Meine TT 600 R! Vorher: Fragen vom Neuling

Beitragvon Iceman » Di 12. Jun 2018, 20:06

Genau Oliver,
Ich lese viel, mach aber auch nicht überall nochmal was drauf wenn alles gesagt ist!
Braapi- Ansaugstutzen haste kein Glück mit wenn du den flickst!
Ärgerst dich nur wenn alles zusammen ist und dann sofort wieder was zum Schrauben drann ist.
Neu kaufen !
Iceman
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 80
Registriert: Do 17. Aug 2017, 20:27

Re: Meine TT 600 R! Vorher: Fragen vom Neuling

Beitragvon Braapi » Di 12. Jun 2018, 20:10

Jo, dass es gelesen wird seh ich ja an den Aufrufen, nur die Reaktionen halten sich eben in Grenzen
Ok. Naja dann will ich mal schauen ob ich was zum kleben finde. Mal sehen was das wird... ob kleben oder neu

Iceman: dacht ich mir... genau da hab ich auch keinen Nerf zu das ganze wieder zu zerrupfen... naja gut dann werden sie wohl neu werden. Hab ichs wenigstens gut und meine Ruhe.
Luftfilter ist immernoch nicht aus Griechenland da
Nen blauen Tank hab ich mir gestern erstanden und ist schon aufm Weg zu mir

Braucht wer nen rot/schwarzen Tank? :oops:
Andere treten in die Pedale, ich trete in den Kickstarter
Braapi
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 95
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 00:04
Wohnort: Seesen

Re: Meine TT 600 R! Vorher: Fragen vom Neuling

Beitragvon Braapi » Do 14. Jun 2018, 22:20

Heute kamen DNA Filter und blauer Tank an. Nur die Aufkleber vom Tank sind vergilbt. Wie sind denn die Aufkleber vom Julius? Passen die 1zu1 auf die originalen Aufkleber? Dann kann ich nämlich die alten Aufkleber abziehen und die neuen in die alten "Umrisse" einkleben, da sie ja original einlackiert sind, so scheint mir.
So war mein bisheriger Gedankengang zumindest.

Bild

Ich warte jetzt noch auf meine Lieferung von Kedo. Ansaugstutzen, Dichtung fürn Kupplungsdeckel, Ölwechsel Set.
Dass sie ohne Choke aus ging versteh ich voll und ganz! Die Leerlaufdüse war zu. Komplett. Da ging nichts mehr durch.
Braucht wer nen Rot-Schwarzen TT Tank oder Gabelprotektor einer TT R '98?
Andere treten in die Pedale, ich trete in den Kickstarter
Braapi
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 95
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 00:04
Wohnort: Seesen

Re: Meine TT 600 R! Vorher: Fragen vom Neuling

Beitragvon Eumel » Fr 15. Jun 2018, 18:30

Glückwunsch zu deiner TT :positive:
Ich freu mich immer wenn wer Junges (wo ich mich ja zu zähl) sich zu so ner alten Dampflok entscheidet.
Der Trend geht ja eher in richtung exc und konsorten...
Ich hab meine TT vorletztes Jahr auch von rot auf blau umgekleidet.
Den Tank hab ich mit ne Flasche Originallack und den Dekorbögen zum Lackierer gegeben. Hat super arbeit gemacht :P
Bist du dir sicher das die Vergilbung vom Dekor kommt? Vllt kommts vom Klarlack???
Eumel
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 6
Registriert: So 3. Sep 2017, 18:09

Re: Meine TT 600 R! Vorher: Fragen vom Neuling

Beitragvon Braapi » Fr 15. Jun 2018, 18:44

Ich find die "Dampflock" total geil :D
Mir gefallen Wartungsintervalle- und Umfänge von EXC usw einfach nicht. Und wenn ich 10-15-20ps weniger hab, der Motor aber um Welten länger hält, nehme ich das, als Hauptmotorrad was sie zunächst erstmal sein wird, in Kauf!

Jetzt wo du es sagst... Klarlack ist tatsächlich sehr sehr gut möglich!!!
Ein Teil des Dekors, auf dem Bild leicht zu sehen, ist ja noch schön weiß...
Da hab ich garnicht dran gedacht. Mal sehen ob ich den Lack vom Dekor ab kriege! Überlackiern mit Spritfesten Klarlack und gut ists :roll:
Andere treten in die Pedale, ich trete in den Kickstarter
Braapi
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 95
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 00:04
Wohnort: Seesen

Re: Meine TT 600 R! Vorher: Fragen vom Neuling

Beitragvon Eumel » Fr 15. Jun 2018, 18:57

Vllt reicht leichtes Anschleifen und Polieren ja schon aus?
Eumel
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 6
Registriert: So 3. Sep 2017, 18:09

Re: Meine TT 600 R! Vorher: Fragen vom Neuling

Beitragvon Braapi » Fr 15. Jun 2018, 18:59

Anschleifen auf Plastik hab ich sehr sehr schlechte Erfahrungen gemacht... mal schauen
Andere treten in die Pedale, ich trete in den Kickstarter
Braapi
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 95
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 00:04
Wohnort: Seesen

Re: Meine TT 600 R! Vorher: Fragen vom Neuling

Beitragvon Iceman » Fr 15. Jun 2018, 20:22

@Braapi:
Ich bin da auch so ein Schönheitschiroug,,, aber lass den Tank mal gut sein und schau das die Mofa gescheit lâuft!
Schön machen kannste dann bei Zeiten!
Dekor abmachen würde ich nicht!
Sieht so gar nicht falsch aus!
Hol dir mal guten Reiniger für Kunststoff - so für Gartenmöbel...
Probiere an einer unsichtbaren Stelle!
Kannst aber auch einfach mit Autopolitur versuchen _ auch erst unten irgendwo!
Und einwirken lassen hilft auch
Iceman
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 80
Registriert: Do 17. Aug 2017, 20:27

Re: Meine TT 600 R! Vorher: Fragen vom Neuling

Beitragvon Braapi » Fr 15. Jun 2018, 20:33

Naja. Ich muss ja ersteinmal warten bis die Kedo Bestellung da ist. Den Vergaser habe ich ersmal per Hand gereinigt, wenn das nicht reicht kommt er ins UltraschallBad auf Arbeit. Weiteres hab ich Motortechnisch nicht- alles hängt an dem Paket.

Neinein. Wenn soll da auch wieder ein Dekor, das originale, drauf! Nur das vergilbte wies jetzt ist... patina hin oder her aber das sieht nicht schön aus. Und passt nicht zu dem was es werden soll
Muss morgen sowieso los, Paket weg bringen und zum Baumarkt. Werde dann mal nach Kunststoffreiniger ausschau halten
Andere treten in die Pedale, ich trete in den Kickstarter
Braapi
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 95
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 00:04
Wohnort: Seesen

VorherigeNächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste