TT 600R Kilometerzähler defekt

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

TT 600R Kilometerzähler defekt

Beitragvon felix250 » Di 7. Nov 2017, 18:56

Hallo Forum!

Vorgestellt habe ich mich bereits und jetzt kommt mal die erste Technikfrage. Bei meinem Tacho funktioniert nur noch die Geschwindigkeitsanzeige.
Gesamtkilometerzähler zbd Tageskilometerzähler sind außer Funktion. Der Vorbesitzer schätz auf so seit so ca. 5000 km. Ist da noch etwas zu reparieren? Ich habe in einem anderen Thema gelesen, das da eventuell nur was klemmt?? Irgendwie mit ÖL ist da vlt. etwas gangbar zu machen. Öffnen ist vermutlich nicht so ganz einfach? Vielleicht habt ihr ja ein paar Tips für mich.

Viele Grüße!
Zuletzt geändert von felix250 am Mi 8. Nov 2017, 09:52, insgesamt 1-mal geändert.
felix250
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 43
Registriert: Di 7. Nov 2017, 11:03

Re: TT 600R Tacho

Beitragvon Maybach » Di 7. Nov 2017, 21:51

Vorab: ich kenne den TT600R-Tacho nicht.
Aber ich habe schon einige alte Tachos zerlegt und wenn die km-Zähler nicht mehr funktionieren, die Geschwindigkeit aber angezeigt wird, dann ist meistens die Verzahnung zu den Kilometerzählern ausgeschlagen.
Mit Öl allein ist sicher nichts zu machen. Ich würde versuchen, mir einen gebrauchten Tacho zu holen und diesen komplett einzubauen.

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1583
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: TT 600R Kilometerzähler defekt

Beitragvon felix250 » Mi 8. Nov 2017, 09:55

Hm. Das mit dem gebrauchten Tacho ist ja so eine Sache einen zu finden... Ich bhalt immer ein Freund des Reparierens sofern möglich, da der Tacho ja erstmal noch geht.
Gibt es denn die Chance den Tacho zu öffnen bzw. den bei einem Tacho-Service reparieren zu lassen? Ich schätze die Teile im innern sind aber keine Normteile?
felix250
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 43
Registriert: Di 7. Nov 2017, 11:03

Re: TT 600R Kilometerzähler defekt

Beitragvon Maybach » Mi 8. Nov 2017, 11:00

Servus Felix,

ich bin ja ganz bei Dir, was den Wunsch nach reparieren vor wegwerfen angeht.
Nur: ich kenne den Tacho der TTR nicht - ich habe eine TTE. Und die anderen Tachos, die ich bearbeitet habe, sind von alten RD und XS gewesen ...

Ich würde wie gesagt versuchen, einen zu erwerben, den zu verbauen (dann kannst Du wenigstens fahren) und dann den Versuch wagen, den defekten Tacho zu zerlegen und zu reparieren.

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1583
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: TT 600R Kilometerzähler defekt

Beitragvon Matktm » Mi 8. Nov 2017, 22:01

Hallo Felix.
Ich weiß jetzt nicht ob dass zielführend ist. Aber letztes Jahr hat mein tageskilometerzähler auch mal für 100 km den Geist aufgegeben. Nach mehrmaligem etwas festern hin und herdrehen (in und gegen Uhrzeigersinn) der rückstellschraube hat er wieder funktioniert. War wahrscheinlich auch nur irgend etwas verklemmt. Viel Glück.


Matthias
Matktm
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 88
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 21:08

Re: TT 600R Kilometerzähler defekt

Beitragvon motoolli » Do 9. Nov 2017, 01:47

felix250 hat geschrieben:Hm. Das mit dem gebrauchten Tacho ist ja so eine Sache einen zu finden... Ich bhalt immer ein Freund des Reparierens sofern möglich, da der Tacho ja erstmal noch geht.
Gibt es denn die Chance den Tacho zu öffnen bzw. den bei einem Tacho-Service reparieren zu lassen? Ich schätze die Teile im innern sind aber keine Normteile?


Tachoservice ist mit Sicherheit ne Möglichkeit. Ich glaub in Nürnberg solls da nen sehr guten geben. Mußt mal hier oder im Netz suchen.
Ansonsten Motoritz kontaktieren!
Viel Erfolg
Wir haben uns verlaufen, aber wir kommen gut voran (Young@Heart)
motoolli
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 287
Registriert: So 23. Nov 2014, 17:46

Re: TT 600R Kilometerzähler defekt

Beitragvon felix250 » Do 9. Nov 2017, 09:12

Matktm hat geschrieben:Hallo Felix.
Ich weiß jetzt nicht ob dass zielführend ist. Aber letztes Jahr hat mein tageskilometerzähler auch mal für 100 km den Geist aufgegeben. Nach mehrmaligem etwas festern hin und herdrehen (in und gegen Uhrzeigersinn) der rückstellschraube hat er wieder funktioniert. War wahrscheinlich auch nur irgend etwas verklemmt. Viel Glück.


Bei mir bewegt sich diese Schraube leider absolut gar nicht mehr mehr... Ich werde es mal mit etwas Öl und hin- und herdrehen probieren. Danke für den Tip!

motoolli hat geschrieben:
felix250 hat geschrieben:Hm. Das mit dem gebrauchten Tacho ist ja so eine Sache einen zu finden... Ich bhalt immer ein Freund des Reparierens sofern möglich, da der Tacho ja erstmal noch geht.
Gibt es denn die Chance den Tacho zu öffnen bzw. den bei einem Tacho-Service reparieren zu lassen? Ich schätze die Teile im innern sind aber keine Normteile?


Tachoservice ist mit Sicherheit ne Möglichkeit. Ich glaub in Nürnberg solls da nen sehr guten geben. Mußt mal hier oder im Netz suchen.
Ansonsten Motoritz kontaktieren!
Viel Erfolg

Alles klar Danke! Motoritz ist eine Firma? Ich habe da bloß über google etwas gefunden. An welchen Stellen außer ebay kann man denn noch gebrauchte Teile für die TT 600R bekommen?
felix250
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 43
Registriert: Di 7. Nov 2017, 11:03

Re: TT 600R Kilometerzähler defekt

Beitragvon motoolli » Do 9. Nov 2017, 13:29

felix250 hat geschrieben:
Matktm hat geschrieben:Hallo Felix.
Ich weiß jetzt nicht ob dass zielführend ist. Aber letztes Jahr hat mein tageskilometerzähler auch mal für 100 km den Geist aufgegeben. Nach mehrmaligem etwas festern hin und herdrehen (in und gegen Uhrzeigersinn) der rückstellschraube hat er wieder funktioniert. War wahrscheinlich auch nur irgend etwas verklemmt. Viel Glück.


Bei mir bewegt sich diese Schraube leider absolut gar nicht mehr mehr... Ich werde es mal mit etwas Öl und hin- und herdrehen probieren. Danke für den Tip!

motoolli hat geschrieben:
felix250 hat geschrieben:Hm. Das mit dem gebrauchten Tacho ist ja so eine Sache einen zu finden... Ich bhalt immer ein Freund des Reparierens sofern möglich, da der Tacho ja erstmal noch geht.
Gibt es denn die Chance den Tacho zu öffnen bzw. den bei einem Tacho-Service reparieren zu lassen? Ich schätze die Teile im innern sind aber keine Normteile?


Tachoservice ist mit Sicherheit ne Möglichkeit. Ich glaub in Nürnberg solls da nen sehr guten geben. Mußt mal hier oder im Netz suchen.
Ansonsten Motoritz kontaktieren!
Viel Erfolg

Alles klar Danke! Motoritz ist eine Firma? Ich habe da bloß über google etwas gefunden. An welchen Stellen außer ebay kann man denn noch gebrauchte Teile für die TT 600R bekommen?


Jep Moritz= Motoritz kennt sich mit XT, TTR etc sehr gut aus und schraubt seit Jahren an den Karren. Hat ein großes Ersatzteillager für die Mopeds.
Einfach googeln: Motoritz in Pohlheim bei Gießen.
Wir haben uns verlaufen, aber wir kommen gut voran (Young@Heart)
motoolli
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 287
Registriert: So 23. Nov 2014, 17:46

Re: TT 600R Kilometerzähler defekt

Beitragvon Iceman » Mo 13. Nov 2017, 17:45

Kann mich anschließen! Hab das gleiche Problem. Tacho geht, Kilometer Anzeige auch aber die Schraube für Tageskilometer ist einfach nicht zu bewegen! Kann nicht unterstützen aber bin auf das Ergebnis gespannt!
Iceman
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 88
Registriert: Do 17. Aug 2017, 20:27

Re: TT 600R Kilometerzähler defekt

Beitragvon Moeter » Mo 13. Nov 2017, 22:32

Hi,
ich hatte das gleiche Problem wie Iceman. Habe das ganze dann so weit es ging zerlegt und mit Kriechöl behandelt und das ein paar Tage einwirken lassen. Ab und zu immer ein bisschen am Rücksteller gerüttelt. Eines Tages konnte ich den Rücksteller drehen und dann ging es wieder, bis heute (ist fast 2 Jahre her).
Moeter
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 17:47

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste