Klackern im Ventilbereich

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Re: Klackern im Ventilbereich

Beitragvon alextt75 » Mo 2. Okt 2017, 20:22

Ja Auspuff ist dicht, gucke mir morgen mal die Passfeder an.
Mache danach ne Aufnahme von meinem Moped, ich meine das hämmert lauter.
alextt75
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 26. Sep 2017, 20:22

Re: Klackern im Ventilbereich

Beitragvon Iceman » Di 3. Okt 2017, 20:52

Also ich denke dass das Ventilspiel bei Alex noch immer zu gross ist! Des weiteren schliesse ich mich der Meinung von Stixx an, das die Geräusche von Floppy eher Resonanz bedingt sind!
Alex: Wie Checker du das Ventilspiel? Hast du die Korrektem Fühlerlehren? Diese müssen saugend dadurch gezogen werden! Nach dem Festziehen der Kontermutter ist das Spiel gerne grösser!
. Wie ist das bei heissem Motor? Das Klappern darf / soll dann etwas weniger werden?
Stixx: Geräusch eher unbedenklich aber eben nervig. Hohl dir Unterstützung und leg dich am Motor! Vier Ohren hôren mehr als zwei! Geräusch Herkunft definieren. Da ist was lose was fest sein sollte! Tank abnehmen und mit Restsprit im Vergaser nochmal hören. Wenns nicht von aussen kommt dann muss das oben drinnen sein! Evt. Ventildeckel Innenleben. Aber erst vier Ohren Aussencheck machen!
Iceman
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 17. Aug 2017, 20:27

Re: Klackern im Ventilbereich

Beitragvon alextt75 » Mi 4. Okt 2017, 17:43

So, Passfeder ist gecheckt, alles gut

Das ist der Klang bei meiner
Habe das mit dem Handy hochgeladen und bekomme keinen Link
Einfach nach Alexander Mitzkat auf YouTube suchen.
MfG
Zuletzt geändert von alextt75 am Mi 4. Okt 2017, 19:37, insgesamt 1-mal geändert.
alextt75
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 26. Sep 2017, 20:22

Re: Klackern im Ventilbereich

Beitragvon alextt75 » Mi 4. Okt 2017, 19:23

Das Ventilspiel ist gut so, habe ich hinterher noch mal gecheckt
Einlass 0,10 Auslass 0,15 mit neuer Lehre
Das Geräusch bleibt immer gleich, egal ob kalt oder warm
Bei höherer Drehzahl leiser
MfG
alextt75
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 26. Sep 2017, 20:22

Re: Klackern im Ventilbereich

Beitragvon Leas » Do 5. Okt 2017, 07:42

Servus Leute,

hab ähnliche Probleme. Bei der gestrigen Ausfahrt hab ich beim runtertouren ein vibrierendes Geräusch einmal aus der Region Nockenwelle und einmal aus der Region Kurbelwelle, LiMa Seite gehört.
Es hört sich immer so an als wäre ne Plastikabdeckung nicht ganz festgeschraubt. Hab allerdings alle kontrolliert, sitzen alle fest. Ventilspiel wurde erst kontrolliert und passt auch noch.
Hab sorge dass mein Motor mit knapp 20.000km ezad den Geist aufgiebt.
Leas
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 13. Sep 2016, 10:28
Wohnort: Landshut

Re: Klackern im Ventilbereich

Beitragvon Maybach » Do 5. Okt 2017, 19:01

Servus Leas,

das sind gerne mal irgendwelche nicht ganz festen Schrauben. Nimm mal den Tank ab und schau nach den Motorbefestigungen. Kontrolliere einfach alle Schrauben auf festen Sitz.
Und auch irgendwelche Kabel, die an Verkleidungsteilen oder sonst wo hinvibrierend, machen erstaunliche Geräusche.
Fleißarbeit, aber machbar!

Maybach
TT600E (1998); XS650 (1978); XS650 (1982);
Benutzeravatar
Maybach
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1396
Beiträge: 1
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 23:55

Re: Klackern im Ventilbereich

Beitragvon Leas » Fr 6. Okt 2017, 07:59

Servus Maybach,

oh Gott... Ich hab erst die Dichtung auf der Kupplungsseite gewechselt, welche der Vorbestitzer auch schon mal gemacht hat... Allerdings hat der die mit unmengen Silikon beidseitig festgeklebt, des war schon n Wochenende Arbeit...

Ich hoffe nur dass sich keine Mutter im Motor löst... Weißt du auswendig auf welcher Seite die Primärmutter, welche ja gerne sich mal lose macht, sitzt?
Zum Schluss ist es diese...

Vielen Dank schon mal!
Leas
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 13. Sep 2016, 10:28
Wohnort: Landshut

Re: Klackern im Ventilbereich

Beitragvon alextt75 » Fr 6. Okt 2017, 16:02

Die sitzt rechts
alextt75
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 26. Sep 2017, 20:22

Re: Klackern im Ventilbereich

Beitragvon alextt75 » Fr 6. Okt 2017, 16:06

Bekomme ich den Zylinderkopfdeckel, bzw. den Kopf so runter oder muss der motor raus?
Hat der Deckel mit den Kipphebeln ne Dichtung oder wird der mit Mumpe angeklebt?
Danke schon mal!
:w
alextt75
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 26. Sep 2017, 20:22

Re: Klackern im Ventilbereich

Beitragvon stixx » Fr 6. Okt 2017, 19:43

Den Ventideckel bekommst du wahrscheinlich runter, den Kopf aber nicht.
Du machst dir das Leben VIEL leichter wenn du den Motor pflückst.
Eine Stunde mehr Arbeit, viel weniger Generve auf engem Raum.
stixx
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 145
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden

VorherigeNächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], TTR600swe und 3 Gäste