TT600R Kettenrolle / Schiene

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

TT600R Kettenrolle / Schiene

Beitragvon OliverBerlin » Fr 15. Sep 2017, 08:20

Hallo,
da ich ein wenig genervt von dem relativ lauten Schlagen der Kette meiner TT-R war habe ich mir etwas einfallen lassen.

-Polisport Kettenschleifer unten KTM SX EXC SMR Bj.07-11
-Schraube M8x50 (Teilgewinde)
-Abstandshülse/Mutter M8 Breite ca.4,3 mm (Abstand zwischen Rahmen und Schleifer)

Der Kettenschleifer muss an der gezeigten Stelle (Bild oben rechts) um 2mm abgefräst werden weil der Rahmen im Weg ist (Dremel mit scharfem Fräser macht sich gut).
Montiert habe ich das Ganze so:
Unterlegscheibe auf die Schraube gesteckt, dann den Kettenschleifer hinterher, dann die Abstandshülse so weit drauf geschraubt bis der Schleifer sich noch satt bewegen ließ. Die Abstandshülse mit Schraubensicherung (hochfest) fixiert. Aushärten lassen und das Ganze am Motorrad befestigt.
Jetzt ist das Geräusch auf der Straße nicht mehr zu hören. Offroad schlägt die Kette noch oben auf den Schwingenschleifer.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von OliverBerlin am Fr 15. Sep 2017, 08:45, insgesamt 2-mal geändert.
OliverBerlin
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 21:02

Re: TT600R Kettenrolle / Schiene

Beitragvon OliverBerlin » Fr 15. Sep 2017, 08:26

Da ich gleichzeitig eine Kugelgelagerte Rolle bestellt habe, habe die obere gleitgelagerte Rolle gegen die Kugelgelagerte getauscht. Diese Rolle kann man natürlich auch unten verwenden.

- Kettenrolle Durchmesser 34mm, Breite 24 mm. Part Number 79-5008

Viel Spaß beim Schrauben =)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OliverBerlin
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 21:02

Re: TT600R Kettenrolle / Schiene

Beitragvon Lulatsch » Fr 15. Sep 2017, 09:01

Hallo Oliver,

das ist interessant, mich nervt das Geräusch auch. Hast Du eine Theorie warum der Polisportschleifer das positiv verändert?
Muss ich wohl mal ausprobieren ...
Lulatsch
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 16:14

Re: TT600R Kettenrolle / Schiene

Beitragvon OliverBerlin » Fr 15. Sep 2017, 09:17

Hallo,
naja die Passung zwischen Bolzen und Gleitlager hat viel Spiel. Bolzen 12mm Gleitlager 13mm. Die Kugelgelagerte Rolle würde schon deutlich leiser laufen. An meiner Umlenkung vom Federbein kann man aber deutlich erkennen dass die Kette öfter mal gegen gekommen ist. Wahrscheinlich hat der Vorbesitzer lange nicht auf die Kettenspannung geachtet. Die Kette wird durch den Polisport Schleifer auch seitlich geführt. Das verhindert hoffentlich in Zukunft den Kontakt mit der Umlenkung und reduziert evtl. auch das Geräusch ein wenig.
OliverBerlin
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 21:02

Re: TT600R Kettenrolle / Schiene

Beitragvon stixx » Sa 16. Sep 2017, 13:59

Das Klappern der Kette ist ein Geburtsproblem der TTR... hat mich schon 1998 genervt.

Ich fahre seit 2000 (?) einfach mit einem 16-er Ritzel und einem 46-er oder 47-er Kettenblatt (Alu).
Übersetzung ist die gleiche, das Klappern ist weg. :D

Der TÜV hat es die letzten 6 Mal nicht gemerkt...
stixx
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 145
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 15:04
Wohnort: Süden

Re: TT600R Kettenrolle / Schiene

Beitragvon Torn » Mo 18. Sep 2017, 10:14

ja, ist so, je kleiner das Ritzel, desto eher rasselt das da reichlich....
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2666
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: TT600R Kettenrolle / Schiene

Beitragvon OliverBerlin » Do 28. Sep 2017, 10:23

Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt ein 16er Ritzel zu verbauen. Habe mich jetzt aber doch für 15er Ritzel mit Geräuschdämpfung, 50er Kettenrad Stahl und 116er VX2 Kette entschieden. Das alte Kettenkit war noch das erste und hatte ca. 8000km runter. Mit dem neuen Kettenkit ist jetzt noch weniger vom Kettenschlagen zu hören.
OliverBerlin
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 21:02


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron