Gabelservice TTR

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Re: Gabelservice TTR

Beitragvon felix250 » Mo 19. Mär 2018, 07:52

Kann das keiner bestätigen? :(
felix250
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 43
Registriert: Di 7. Nov 2017, 11:03

Re: Gabelservice TTR

Beitragvon Schwede » Do 22. Mär 2018, 19:12

Am besten passt der Simmerring 46x58,1x10,5. Er füllt genau, wie der ab Werk verbaute Ring, den Platz zwischen der Scheibe und dem Sicherungsring.
Der 46x58,1x11,5 ist genau genommen ein 46x58,1x9,5/11,5 und somit einen Millimeter zu flach.

Die Gleitmetalle haben die Maße 44x46x20 und 46x50x12.

Gruß Schwede
Benutzeravatar
Schwede
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:40

Re: Gabelservice TTR

Beitragvon felix250 » So 25. Mär 2018, 10:36

Also ich kann jetzt bestätigen, dass Staubkappen, Dichtringe, Gabelbuchsen der 46er Kayabagabel von der WR/YZ 400-450F bis Bj. 2003 100% passen. Mein Gabelservice war erfolgreich.
@Schwede: Deine Angaben kann ich leider nicht bestätigen... Meinst du vlt. die Gabel der TT 600S?
felix250
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 43
Registriert: Di 7. Nov 2017, 11:03

Re: Gabelservice TTR

Beitragvon Schwede » So 25. Mär 2018, 20:01

Die Gleitbuchsen der WR und YZ-Modelle mit der 46er Kayaba haben die genannten Maße und passen bei der TTR.
Natürlich passt auch ein flacherer Simmerring, allerdings mit Spiel zur Scheibe oder zum Sicherungsring.
Optimal sitzt aber ein Simmerring mit 10,5mm Höhe am Außenrand.
Der häufig angebotene 46x58,1x11,5 hat außen nur 9,5mm Höhe.

Gruß Schwede

Bild
Benutzeravatar
Schwede
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:40

Re: Gabelservice TTR

Beitragvon felix250 » Mo 26. Mär 2018, 09:47

Ach alles klar! Aber die Sicherungsfeder hält den Ring ja trotzdem an Ort und stelle.

Bei den Gabelbuchsen muss ich aber nochmal ein haken, denn diese haben definitiv nicht die von dir angegeben Maße oder aber wir verwenden unterschiedliche Bezeichnungen:

Obere Buchse(Beschichtung innen): 46 x 12 x 2
Untere Buchse(Beschichtung außen): 46,7 x 20 x 1

Ich hatte das sogar mit einem Messschieber nachgemssen.
felix250
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 43
Registriert: Di 7. Nov 2017, 11:03

Vorherige

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste