Unangenehmes Motorgeräusch

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Unangenehmes Motorgeräusch

Beitragvon Urwaldpeter » Mi 12. Feb 2014, 11:39

Hallo Liebe Forumuser,

ich habe Sorgen um meine TTR 600 Baujhar 2002.
Ich habe sie Vorzeitig aus dem Winterschlaf geweckt.
Alles einwandfrei ein Kick und sie war an, keine ungewöhnlichen Geräusche.
Als der Motor ca bei 60 Grad war, fing der Motor an zu Quietschen. Ich kann leider nicht genau lokalisieren wo das Geräusch herkommt.
das Quietschen hat unter Last sofort aufgehört. Im leerlauf is das Geräusch wieder da und wird auch schneller wenn die Drehzahl steigt.
Falls die Frage kommt der Motor hat jetzt ca 12.000 km drauf.
Öl ist genügend drin.
Sie verbraucht ein bisschen Öl ca 50ml auf 200 km.
Hat jemand vllt ne Idee was das Sein könnte?


LG und schonaml danke für die Antworten

Urwaldpeter
Gruß Urwaldpeter

Meine kleine Zweiradsammlung: Yamaha TT 600R, Vespa V 50, Vespa V 50,Vespa V 50 S, Vespa PK 50, Vespa PK 50 S, Vespa PX 125, Vespa P 200E, Peugeot Speedfight 2

Bremsen ist eine Umwandlung von wertvoller Geschwindigkeit in unnütze Wärme
Urwaldpeter
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Jul 2012, 14:54
Wohnort: Kempten

Re: Unangenehmes Motorgeräusch

Beitragvon becki » Mi 12. Feb 2014, 11:54

Boah Geräusche sind recht schwer nachzuvollziehen.mach doch mit einer Kamera oder mit dem Telefon eine Aufnahme..
Dabei am Motor entlang führen an beiden Seiten. Hier oder bei YouTube hochladen.
becki
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1115
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Nov 2007, 18:04
Wohnort: Zittau

Re: Unangenehmes Motorgeräusch

Beitragvon Urwaldpeter » Mi 12. Feb 2014, 12:05

Okay kann ich machen muss das Mopped dafür aber warm fahren weil wenn se Kalt ist kommt kein Geräusch! Aber mach ich sobald es hier nicht mehr schneit.
Gruß Urwaldpeter

Meine kleine Zweiradsammlung: Yamaha TT 600R, Vespa V 50, Vespa V 50,Vespa V 50 S, Vespa PK 50, Vespa PK 50 S, Vespa PX 125, Vespa P 200E, Peugeot Speedfight 2

Bremsen ist eine Umwandlung von wertvoller Geschwindigkeit in unnütze Wärme
Urwaldpeter
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Jul 2012, 14:54
Wohnort: Kempten

Re: Unangenehmes Motorgeräusch

Beitragvon dagoolli » Mi 12. Feb 2014, 12:34

keilriemen????!!!!!

kleiner scherz ... nee, mach mal ne aufnahme! "quietschen" hab ich da noch nie was gehört, aber das bezeichnet vllt. jeder anders ...
Gruß
Olaf

sapere aude!
Hätte Gott gewollt, dass ich anderen in den Arsch krieche, wäre ich als Zäpfchen geboren!
Benutzeravatar
dagoolli
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 4920
Registriert: Di 14. Feb 2006, 07:58
Wohnort: 3298

Re: Unangenehmes Motorgeräusch

Beitragvon Urwaldpeter » Mi 12. Feb 2014, 13:01

Ja es quietscht... als ob irgendwas unrund läuft!
Es quietscht wie ein Rostiges Kugellager! Aber nicht dauerhaft sondern immer in abständen die sich je nach drehzahl verkürzen oder Verlängern.

Ich hoffe das es nichts schlimmes ist!
Gruß Urwaldpeter

Meine kleine Zweiradsammlung: Yamaha TT 600R, Vespa V 50, Vespa V 50,Vespa V 50 S, Vespa PK 50, Vespa PK 50 S, Vespa PX 125, Vespa P 200E, Peugeot Speedfight 2

Bremsen ist eine Umwandlung von wertvoller Geschwindigkeit in unnütze Wärme
Urwaldpeter
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Jul 2012, 14:54
Wohnort: Kempten

Re: Unangenehmes Motorgeräusch

Beitragvon Pedro » Mi 12. Feb 2014, 17:53

Moin,

kuck mal nach, ob die Schrauben vom Krümmer und dem Hitzeblech fest sind.

Gegebenefalls mal den Krümmer und Endtopf im warmen Zustand lösen und entspannen.
Gruß,
Peter

Sixth Member of "Dirty Old Men" Bild
(Codename: "the polisher" )
Benutzeravatar
Pedro
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 3422
Beiträge: 2
Registriert: Do 23. Aug 2007, 22:09
Wohnort: Cuxland

Re: Unangenehmes Motorgeräusch

Beitragvon Schmied » Do 13. Feb 2014, 12:33

Wenn es am Puff quitscht, lässt sich das meistens durch klopfen oder drücken abstellen,

bzw. man kann das bei abgestelltem Triebwerk erzeugen.

Wenn da nix is, den Motor mit einem technischen Stetoskop abhorchen,

um das Geräusch zu lokalisieren. Ist kein Steoskop zur Hand,

tut es auch ersatzweise ein langer Schraubendrehzieher.

Über den Steuerkettenspanner kann man prüfen ob es doch nur ein Singen der Steuerkette ist.

Schlägt etwas im Bereich der Lichtmaschine an, könnte sich ein Teil der Lichmaschine gelockert haben

und schleift jetzt am Poolrad.
Gruß Krischan

Ist das Mopped gesund,
freut sich der Mensch.
Schmied
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1784
Beiträge: 1
Registriert: Do 1. Apr 2010, 08:19
Wohnort: bei Mölln Lbg.

Re: Unangenehmes Motorgeräusch

Beitragvon derSöldner » Do 13. Feb 2014, 22:45

Schmied hat geschrieben: ...
Schlägt etwas im Bereich der Lichtmaschine an, könnte sich ein Teil der Lichmaschine gelockert haben
und schleift jetzt am Poolrad.


Nach dem Auspuff währe das mein nächster Ansatz.
Vernunft und Leidenschaft trennen sich wie Öl und Wasser.
Benutzeravatar
derSöldner
hat Zwillinge
hat Zwillinge
 
Beiträge: 639
Registriert: So 18. Aug 2013, 01:35
Wohnort: 91522 Ansbach

Re: Unangenehmes Motorgeräusch

Beitragvon Urwaldpeter » Mi 19. Feb 2014, 17:07

Is es dann nomal das sie erst Quietscht sobald sie warm ist?
Die anderen Tipps werde ich mal Prüfen
danke schonmal dafür
Gruß Urwaldpeter

Meine kleine Zweiradsammlung: Yamaha TT 600R, Vespa V 50, Vespa V 50,Vespa V 50 S, Vespa PK 50, Vespa PK 50 S, Vespa PX 125, Vespa P 200E, Peugeot Speedfight 2

Bremsen ist eine Umwandlung von wertvoller Geschwindigkeit in unnütze Wärme
Urwaldpeter
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Jul 2012, 14:54
Wohnort: Kempten

Re: Unangenehmes Motorgeräusch

Beitragvon Pedro » Mi 19. Feb 2014, 19:24

Beim Auspuff -- ja.

Durch die Wärme der Abgase dehnt sich der Auspuff und fängt dann halt manchmal an zu quietschen.
Deshalb warm fahren, alle Schrauben lösen, einaml dran wackeln und wieder festschrauben.
Mit Glück wars das dann.
Gruß,
Peter

Sixth Member of "Dirty Old Men" Bild
(Codename: "the polisher" )
Benutzeravatar
Pedro
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 3422
Beiträge: 2
Registriert: Do 23. Aug 2007, 22:09
Wohnort: Cuxland

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste