Motorklackern

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Motorklackern

Beitragvon Lucas1992 » Mo 18. Feb 2013, 14:45

Hallo zusammen,
seit einiger Zeit klackert der Motor meine TT600.
Im Stand ist es deutlich zu hören, beim Anfahren im ersten Gang hört man es dann nicht mehr.
Fährt man jedoch untertourig im zweiten Gang, wird das Klackern extrem laut. Gibt man dann wieder mehr Gas verschwindet es wieder.
Hat jemand eine Ahnung wovon das Klackern kommen könnte ?
Lucas1992
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 14:42

Re: Motorklackern

Beitragvon Torn » Mo 18. Feb 2013, 19:03

Klackern oder eher Klopfen? Kann Verschleiß an Kolben oder Pleuelauge sein. Probier mal durch den linken, mittigen LiMa-Deckelstopfen, ob sich die KW hin und herschieben lässt - das wäre worst case! Kolbenkippen kann noch viele KM problemlos funktionieren - da ändert sich das Geräusch aber meist etwas mit Temperaturänderung. Klopfen wäre eher das Pleuel.
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2895
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Motorklackern

Beitragvon Schmied » Mo 18. Feb 2013, 19:56

Wieviel hat das Schätzchen denn gelaufen?

Horche mal den Motor ab ( im Leerlauf wärend er Läuft :) )

Manchmal klappert auch ganz etwas Anderes,

dazu Puff, Motorschutz und andere Anbauteile abklopfen

und alle Schrauben Prüfen evtl. nachziehen.
Gruß Krischan

Ist das Mopped gesund,
freut sich der Mensch.
Schmied
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1782
Beiträge: 1
Registriert: Do 1. Apr 2010, 08:19
Wohnort: bei Mölln Lbg.

Re: Motorklackern

Beitragvon Denn2907 » Mi 27. Feb 2013, 00:33

Klappern muss das ja bis zu nem bestimmten grad durch die Ventile.
Vielleicht müssen die auch einfach wieder eingestellt werden ;)
Yamaha TT600R Bj.97, Honda MTX80 Bj.83 (erster Kolben und die Mühle läuft immer noch wie ein Uhrwerk ;) -18°C wer braucht den da schon nen choke? :) )
Denn2907
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 119
Registriert: So 8. Apr 2012, 10:02
Wohnort: Leun

Re: Motorklackern

Beitragvon Schmied » Mi 27. Feb 2013, 06:20

Die 500er brauchten sogar ab und an Kipphebel und Wellen.

Dekohebel kann anschlagen ; Steuerkette kann schlagen z.B. wenn die Führungsschiene verkehrt verbaut ist ...

das wären jetzt einige der leichteren Klappereihen, ein Pleulschaden wird rasch lauter.
Gruß Krischan

Ist das Mopped gesund,
freut sich der Mensch.
Schmied
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1782
Beiträge: 1
Registriert: Do 1. Apr 2010, 08:19
Wohnort: bei Mölln Lbg.

Re: Motorklackern

Beitragvon Toppa » Fr 1. Mär 2013, 18:04

ja, sehr laut und sehr rasch :S
Toppa
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 142
Beiträge: 1
Registriert: Mo 15. Okt 2012, 21:41

Re: Motorklackern

Beitragvon Torn » Fr 1. Mär 2013, 20:18

Beim 4-takter Bewegt sich der Kolben doppelt so schnell wie deine Kipphebel von der Oszillationsfrequenz gesehen. Wenns wirklich eher schnell ist, kommts ja eher vom Kolben/Pleuel oder das ganz böse mit dem Paßfedergemurkse! Dieses Geräusch kann man schwer beschreiben, wem der Motor damit platzt, wird es allerdings nie wieder vergessen.... also horchen - wenn es von rechts unten kommt, unbedingt erst zerlegen und prüfen vor der nächsten Fahrt, denn es könnte die letzte sein. Reparatur bei gebrochener Paßfeder im Grunde unmöglich da das Gehäuse fast immer platzt!
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2895
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Motorklackern

Beitragvon Lucas1992 » Do 19. Apr 2018, 12:56

Hallo zusammen,
die TT stand jetzt die letzten Jahre nur in der Garage und wurde maximal für ein paar Minuten im Dorf bewegt.
Das Klackern ist natürlich immernoch vorhanden.
Jetzt möchte ich die Gute wieder in Gang bringen und die Probleme beheben.
Zuerst möchte ich mich mit dem Klackern befassen. Dazu habe ich mal zwei Videos bei Youtube hochgeladen.
https://www.youtube.com/watch?v=YvByScDgEo4
https://www.youtube.com/watch?v=JzQaD57cI6I
Vielleicht könnt ihr mir nochmal genauer was dazu sagen. Meiner Meinung nach gibt es ein schnelleres Klackern, bei dem ich nicht genau sagen kann wo es herkommt, welches jedoch laut und langsam im untertourigen Bereich des zweiten Ganges ist.
Dazu kommt noch ein leiseres, unregelmäßigeres Klackern, was man auf den Videos nicht hört, welches eher von der linken Seite kommt.
Vielleicht habt ihr ja eine Ahnung.
Grüße
Lucas
Zuletzt geändert von Lucas1992 am Do 19. Apr 2018, 20:22, insgesamt 1-mal geändert.
Lucas1992
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 14:42

Re: Motorklackern

Beitragvon Iceman » Do 19. Apr 2018, 20:03

Hallo Lucas,
Habe mir angehört.
Ferndiagnosen sind sehr unzuverlässig!
1. Sache: Ventilspiel checken, das ist schnell und zuverlässig geprüft und gibt weiteren Aufschluss!
Ergebnis mitteilen und dann geht's weiter.
Iceman
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 80
Registriert: Do 17. Aug 2017, 20:27

Re: Motorklackern

Beitragvon Tobbes » Mi 25. Apr 2018, 19:57

Hallo lucas

Bei mir hatte ich auch ein leises klappergeräusch, meistens beim anfahren oder wenn man ganz sachte am Gas zog.
Bei mir hatte sich die ritzelmutter gelöst und die Mutter samt sicherungsblech klapperte leise.
Deshalb sollte man nie andere Leute an seinem Motorrad Schrauben lassen :D

Gruß

Tobbes
Tobbes
vielleicht meint er es ernst
vielleicht meint er es ernst
 
Beiträge: 23
Registriert: Mi 12. Jul 2017, 07:55


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron