Das schwarz-rote Kabel...

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Das schwarz-rote Kabel...

Beitragvon Bernie » Di 9. Nov 2010, 22:32

Hallo,

Bevor ich zu meiner Frage komme muß ich diesem Portal ein dickes Lob aussprechen, die Technik Tips sind super erklärt -
auch für Leute, die keine Technik-Freaks sind (wie z.B. Ich :( ) sehr verständlich.

Die Erklärung der Funktion des "ominösen" Kabels und seine Auswirkung (inkl. Leistungsdiagramm) hat mir besonders gut gefallen.

Dazu meine Frage: Ich meine nach der Trennung des schwarz-roten Kabels einen spürbaren Unterschied festzustellen - bin begeistert.
In einigen italienischen Foren, die sich mit dem schw.-roten Kabel befassen, wird geäußert, daß der Drehzahlbegrenzer durch die Trennung
deaktiviert wird. Stimmt das?

Gruß,

Bernie
Bernie
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 9. Nov 2010, 22:05

Re: Das schwarz-rote Kabel...

Beitragvon Bandit369 » Di 9. Nov 2010, 22:54

Hallo Bernie,
ich habe das Kabel auch getrennt, kann aber trotzdem bis in den Begrenzer drehen (was eigentlich nicht nötig ist).
Gruß, Klaus
Benutzeravatar
Bandit369
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 23. Apr 2009, 15:59
Wohnort: Miesbach

Re: Das schwarz-rote Kabel...

Beitragvon Bernie » Mi 10. Nov 2010, 05:49

Hallo Klaus,

Danke für die Antwort - das klingt für mich beruhigend, daß sich bei Dir der Begrenzer aktiviert. Ich wäre nämlich durchaus nicht
begeistert, wenn durch die "Kabeltrennung" der Begrenzer deaktiviert würde.
Ich gehe sehr schonend mit meiner TTR um, bin kein Motorenquäler - aber die Kiste hat leider keinen Drehzahlmesser.
Wo der "Wohlfühlbereich" des Eintopf ist, das glaub' ich zu fühlen, aber beim Überholvorgang, wenn es doch mal "eng" wird... :roll:

Gruß,

Bernie
Bernie
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 9. Nov 2010, 22:05

Re: Das schwarz-rote Kabel...

Beitragvon scramblin_hennes » Mi 10. Nov 2010, 08:22

Bernie hat geschrieben:...Ich gehe sehr schonend mit meiner TTR um, bin kein Motorenquäler - aber die Kiste hat leider keinen Drehzahlmesser.
Wo der "Wohlfühlbereich" des Eintopf ist, das glaub' ich zu fühlen, aber beim Überholvorgang, wenn es doch mal "eng" wird... :roll:

Gruß,

Bernie

Hallo Bernie, mach Dir mal kein´ Kopp... :o
Der Begrenzer funktioniert auch bei getrenntem Kabel. Im Übrigen kommt
Drehen in den Begrenzer eigentlich nur im hektischen Geländebetrieb vor,
wenn man vor einer Kurve nicht nochmal hoch schalten will. Auf Asphalt
hatte ich das noch nie, so hoch zu drehen macht keinen Sinn.
Bild founder of the "Dirty Old Men"
Benutzeravatar
scramblin_hennes
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1328
Registriert: Mo 30. Okt 2006, 13:22
Wohnort: Bremen

Re: Das schwarz-rote Kabel...

Beitragvon dagoolli » Mi 10. Nov 2010, 12:58

naja, wenn man nicht den mumm hat, beim wheely am kippunkt zu schalten, kann das schon mal schnell vorkommen :lol:
Gruß
Olaf

sapere aude!
Hätte Gott gewollt, dass ich anderen in den Arsch krieche, wäre ich als Zäpfchen geboren!
Benutzeravatar
dagoolli
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 4920
Registriert: Di 14. Feb 2006, 07:58
Wohnort: 3298

Re: Das schwarz-rote Kabel...

Beitragvon Frank(Y) » Mi 10. Nov 2010, 13:37

....von 36 A bis TTS E sprich 83-98 gab es gar keinen Drehzahlbegrenzer und den Dingern hat es nicht geschadet - ich fahr 14/50 und dreh das Ding immer voll aus - läuft......
Grüße - dat Franky
BildCodename "Kopfloser Racer"
Benutzeravatar
Frank(Y)
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 2971
Registriert: Mo 3. Jul 2006, 22:34
Wohnort: Sauerland

Re: Das schwarz-rote Kabel...

Beitragvon Pokkeherrie » Mi 10. Nov 2010, 14:15

Gibt es das Kabel auch bei der S?
Wenn ja wo findet man es?
Loud pipes save lives :)
Benutzeravatar
Pokkeherrie
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 19. Aug 2010, 08:47

Re: Das schwarz-rote Kabel...

Beitragvon dagoolli » Mi 10. Nov 2010, 15:07

nö, nur bei der R. weder Ur-TT, E, S, noch RE.
die R ist da special in sachen TCI, Motor usw.
Gruß
Olaf

sapere aude!
Hätte Gott gewollt, dass ich anderen in den Arsch krieche, wäre ich als Zäpfchen geboren!
Benutzeravatar
dagoolli
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 4920
Registriert: Di 14. Feb 2006, 07:58
Wohnort: 3298

Re: Das schwarz-rote Kabel...

Beitragvon Barne05 » Di 12. Dez 2023, 22:06

Moin,
jetzt wäre interessant, welche Leistungen entspricht die der RE?
Wie dem des abgezogenen Kabels oder nicht?
Ich weiß, der Unterschied ist nur marginal…
Barne05
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 5. Dez 2015, 00:01


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste