Gepäckträger

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Gepäckträger

Beitragvon AndreasP » Mo 16. Aug 2010, 18:30

Hallo,

Enduropack liefert einen Gepäckträger mit Gepäckbrücke für die wasserdichten Taschen von Ortlieb.
Für die Wochenendtour ist das sicher eine preiswerte Alternative zu den Alukisten. Das Volumen einer Tasche soll bei 20 Litern liegen. Mit einer Gepäckrolle läßt sich dann die kompl. Campingausrüstung verstauen.

Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
AndreasP
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 310
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 13:58
Wohnort: Nienburg

Re: Gepäckträger

Beitragvon PickUp » Mo 16. Aug 2010, 19:51

Hast du so einen Gepäckträger? Wie bist du damit zufrieden? Die wird doch einfach anstatt der Griffe ans Heck geschraubt oder? Braucht man dafür eine ABE, weil ne Eigenkonstruktion hab ich schon, aber diehier gefällt mir sehr gut!
Yamaha TT 600 R - 1998
Mercedes Benz CLK 200 - 2000
Rex Typ 17 Moped - 1958
Benutzeravatar
PickUp
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 122
Registriert: So 4. Okt 2009, 19:43
Wohnort: Aschaffenburg - Sailauf

Re: Gepäckträger

Beitragvon smarknow » Mo 16. Aug 2010, 19:52

super, genau was ich suche... hast du mehr Info?
bilder, preis,...
finde dazu nichts auf der hp?
smarknow
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 60
Registriert: So 4. Okt 2009, 13:03

Re: Gepäckträger

Beitragvon AndreasP » Mo 16. Aug 2010, 20:46

Hallo,

ja es ist meine TTR. Mit den Alukoffern für die Weltumrundung konnte ich mich nicht anfreunden, daher habe ich mich für dieses System entschieden. Die Taschen sind in wenigen sec. zu montieren, sind wasserdicht und haben die bekannte Ortlieb Qualität.
Dies ist der erste Träger für die TTR. Daher hat er noch einige Fehler, die bei weiteren Anfertigungen nicht mehr auftreten:
Die Abstützung zum Hauptrahmen überdeckt die Soziusfußraste, so daß sie nicht runtergeklappt werden kann. - Ist mir aber egal!!
Den Hauptständer habe ich auch montiert. So passen die tiefen Fußrasten der ersten Generation ( Julius ?) fast ohne Anpassen.
Am Wochenende war ich im Gelände. Eine Flasche Sprudel und der Kompressor sind dann immer dabei.

Anderas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
AndreasP
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 310
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 13:58
Wohnort: Nienburg

Re: Gepäckträger

Beitragvon PickUp » Mo 16. Aug 2010, 21:03

Das klingt cool! :D ich denke den Gepäckträher für 109€ hol ich mir auf jeden fall!!! und den rest ma kucken.

Hast du mit ner TTR ne Weltumrundung gemacht? oder willst du noch eine machen? Klingt spannend. Ich frag mich nur warum mit einer TTR? Die meisten machen sowas doch mit ner GS oder so
Yamaha TT 600 R - 1998
Mercedes Benz CLK 200 - 2000
Rex Typ 17 Moped - 1958
Benutzeravatar
PickUp
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 122
Registriert: So 4. Okt 2009, 19:43
Wohnort: Aschaffenburg - Sailauf

Re: Gepäckträger

Beitragvon paul » Mo 16. Aug 2010, 21:14

PickUp hat geschrieben: Ich frag mich nur warum mit einer TTR? Die meisten machen sowas doch mit ner GS oder so


Wenn einer in die Gracht fährt fahren die meisten auch nicht hinterher .......... http://www.julianusafricanus.com/

An einem solchen Träger habe ich auch Interesse :positive:
Grüße Paul ...

Bild---Dirty Old Man # 3 & member of "Transylvanian Dirtmasters"Bild


Die beste Zeit ist jetzt ..............................................................
Benutzeravatar
paul
Moderator....oder so
Moderator....oder so
 
Beiträge: 3146
Beiträge: 9
Registriert: Do 13. Apr 2006, 06:21

Re: Gepäckträger

Beitragvon dagoolli » Di 17. Aug 2010, 09:00

wenn ich nicht schon einen hätte ...
stehe nach wie vor auf meine 38L-zarges koffer. aufm campingplatz als stuhl und tisch verwendbar und am strand fliegen helm und jacke einfach da rein (abschließbar). gröbster nachteil ist eigentlich, dass die in kurven schon mal aufsetzen, halten sie aber aus.
aber natürlich ist das mit den ortlib-taschen ne absolut coole variante für die "kleine tour" ohne das große camping-equipment.
Gruß
Olaf

sapere aude!
Hätte Gott gewollt, dass ich anderen in den Arsch krieche, wäre ich als Zäpfchen geboren!
Benutzeravatar
dagoolli
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 4919
Registriert: Di 14. Feb 2006, 07:58
Wohnort: 37318, im Bermudadreieck

Re: Gepäckträger

Beitragvon AndreasP » Di 17. Aug 2010, 09:06

PickUp hat geschrieben:Hast du mit ner TTR ne Weltumrundung gemacht? oder willst du noch eine machen


Nein, natürlich nicht. Die TTR nutze ich nur für die Spritztour am Wochenende oder nach Feierabend.
Aber irgendwelches Gepäck im Rucksack hasse ich. Der kleinste Unfall kann mit Rucksack böse enden, deshalb halte ich nichts davon.
Diese Taschen sind schön tief und nicht zu weit hinten montiert, daß der Schwerpunkt sich kaum verändert. Auf das Fahrverhalten haben sie so nur wenig Einfluß.

Andreas
AndreasP
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 310
Registriert: Sa 21. Nov 2009, 13:58
Wohnort: Nienburg

Re: Gepäckträger

Beitragvon YamahaFreak » Mi 18. Aug 2010, 06:54

Hallo zusammen,
unsere TT600 bekommt Anfang September den Träger angepasst und montiert.
Wir haben uns bewusst für Alukoffer entschieden. Zum einen weil ich an der XT schon welche habe und wir jetzt von Enduropack wieder
Trax Koffer angeboten bekommen haben. Damit können wir die Koffer dann untereinander tauschen.
Die Koffer bieten bei einem Sturz deutlich mehr Schutz wie Taschen.

Wir planen für 2012 eine 3 monatige Auszeit und wollen dann einmal rund um das Mittelmeer mit der XT und der TT fahren.

Andreas hat schon für meine XT660 verdammt gute Arbeit geleistet:
http://www.yamaha-freak.de/yamaha-freak ... ess/?p=818

Mitte September ist der Träger dann fertig. Preis / Leistung sind der Hammer.
Benutzeravatar
YamahaFreak
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 69
Registriert: Di 18. Aug 2009, 15:36
Wohnort: Wuppertal

Re: Gepäckträger

Beitragvon fredfisch » Mi 18. Aug 2010, 08:35

So was in der Art suche ich für meine Ortliebs auch (...übrigens für 22 Euronen bei Gericke-Ramschverkauf in Düsseldorf geschossen...) . Hat evtl. jemand Erfahrung mit Selbstbau eines Taschenträgers? Ich find DIY halt irgendwie spannender..... :idea:
fredfisch
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 57
Registriert: Do 4. Dez 2008, 11:44
Wohnort: 42109 Wuppertal

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron