Ölkühler - sinnvoll oder nur Ballast?

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Beitragvon Mash » Do 10. Aug 2006, 16:36

Sag ich doch...^^ und soviel wiegt der Ölkühler und das mehr an Öl auch nicht...
Das doch son mini Kühler.

Ihr tut eurem Motor nur was gutes damit, wüsste keine Nachteile, außer das dort etwas Öl raussiffen kann. Aber in der Regel ist sowas dicht ;)
Audi S2

Belgarda TT600R

Yamaha XT660Z Tenere
Benutzeravatar
Mash
hat Zwillinge
hat Zwillinge
 
Beiträge: 592
Registriert: Di 14. Feb 2006, 20:52
Wohnort: Allgäu

Re: Ölkühler - sinnvoll oder nur Ballast?

Beitragvon Matktm » Mi 8. Nov 2017, 21:50

Hallo,

Ich möchte das Thema nochmals hoch holen. Ich überlege nächstes Jahr im August für 2-3 Wochen mit meiner TTR nach Marokko zu fahren. Ist ein Öl Kühler dort schon zwingend notwendig? War schon jemand mit seiner tt dort und hat Erfahrungen gesammelt? Ich will ungern etwas hinbauen was ich nicht dringend benötige.
Grüße, Matthias
Zuletzt geändert von Matktm am Mi 8. Nov 2017, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Matktm
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 84
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 21:08

Re: Ölkühler - sinnvoll oder nur Ballast?

Beitragvon Torn » Mi 8. Nov 2017, 22:06

nein, ist immernoch Blödsinn! mit reichlich "überarbeitetem" Motor in der 59X mit 20l Tank gab es keinerlei Probleme und den fehlenden Platz zum Schrauben genau bei den alten TTs sehe ich fast als größten Nachteil, obwohl die das geringste Ölvolumen haben.
Gruß, Torn

Aliis si licet, tibi non licet!
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 2826
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Ölkühler - sinnvoll oder nur Ballast?

Beitragvon motoolli » Do 9. Nov 2017, 01:44

Matktm hat geschrieben:Hallo,

Ich möchte das Thema nochmals hoch holen. Ich überlege nächstes Jahr im August für 2-3 Wochen mit meiner TTR nach Marokko zu fahren. Ist ein Öl Kühler dort schon zwingend notwendig? War schon jemand mit seiner tt dort und hat Erfahrungen gesammelt? Ich will ungern etwas hinbauen was ich nicht dringend benötige.
Grüße, Matthias


Frag Moritz, der war schon mit TTR und XT in Marokko.
Meiner Meinung nach unnötig, wenn Du Dich nicht ständig im Tiefsand festbuddelst wenns über 35° Grad hat.
Ich hab vor 2 Jahren so eine KTM 520 EXC in Tunesien heiß gefahren und zum Glück trotz kompletten Wasserverlusts "nur" den Simmerring der WAPU weggeschmolzen.
War heiß und der Wind kam nur von hinten. Also ich würd sagen genieß den Trip mit der Luftgekühlten und kuck nur daß sie ned zu heiß wird. Ich glaube gelesen zu haben daß selbst Öltemperaturen von 160° Grad und drüber nicht zwangsläufig zum Motortod führen. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Wir haben uns verlaufen, aber wir kommen gut voran (Young@Heart)
motoolli
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 272
Registriert: So 23. Nov 2014, 17:46

Vorherige

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste