Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon becki » Mo 6. Jan 2020, 18:45

DSC03418.JPG

DSC03420.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
becki
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1080
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Nov 2007, 18:04
Wohnort: Zittau

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon becki » Mo 6. Jan 2020, 18:51

nochmal Abdrehen
DSC03419.JPG

wieder einmessen
DSC03421.JPG

Gewinde und Zentrierbohrung setzen
DSC03422.JPG

Rest kommt demnächst
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
becki
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1080
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Nov 2007, 18:04
Wohnort: Zittau

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon becki » Di 7. Jan 2020, 18:19

Zentrierhülsen gedreht
DSC03468.JPG

einkleben
DSC03469.JPG


Einseitige bearbeitung
DSC03470.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
becki
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1080
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Nov 2007, 18:04
Wohnort: Zittau

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon Sallo1971 » Mi 24. Jun 2020, 11:46

Wäre dieser Umbau auch für die TT600S passend? Inwiefern unterscheiden sich die Schwingen?
Yamaha TT600S Bj.´95 ; Kawasaki KLR650 Bj.´88 ; Honda MT5 Bj.´80, Opel GT Bj.´73 ; BMW Z4 23i Bj.´2009
Sallo1971
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 246
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 23:01

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon Eumel » Mi 24. Jun 2020, 18:30

Moin
Die Hinterräder sowie Distanzbuchen von TT S und R sind untereinander tauschbar.
Also sollte das trotz unterschiedlicher Schwingen gehn.
Angaben ohne Gewähr :roll:
Benutzeravatar
Eumel
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 95
Registriert: So 3. Sep 2017, 18:09

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon Thesi » Do 21. Jan 2021, 10:55

Eine Frage hätte ich noch. Sind die Kettenblattschrauben mit dem 5mm Distanzring noch lang genug, oder müssen neue, längere her.
Benutzeravatar
Thesi
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 15:23

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon Thesi » Mi 10. Feb 2021, 12:21

Thesi hat geschrieben:Eine Frage hätte ich noch. Sind die Kettenblattschrauben mit dem 5mm Distanzring noch lang genug, oder müssen neue, längere her.


Habe es gerade eingebaut. Passt perfekt. Schrauben der KTM sind zu kurz,TT Schrauben passen
Benutzeravatar
Thesi
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 15:23

Vorherige

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste