Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon Michael » Mi 5. Mai 2010, 19:35

Für alle Gewichtsfanatiker:
Wie viel wiegt den das einbaufertige KTM Hinterrad. Wen möglich ohne Gummipelle.
Goretex? Was ist das, ein vegetarischer Brotaufstrich? Fritz W. Egli
Michael
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 226
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 18:11
Wohnort: 914..

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon 3rad » Mi 5. Mai 2010, 21:24

Michael hat geschrieben:Für alle Gewichtsfanatiker:
Wie viel wiegt den das einbaufertige KTM Hinterrad. Wen möglich ohne Gummipelle.

Solange ich (m)ein 3 stelliges Eigengewicht herumfahre, sind Gewichtseinsparungen am Moped nicht erlaubt! :-:
Gruß
Andreas
Benutzeravatar
3rad
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 265
Registriert: Di 10. Mär 2009, 22:01
Wohnort: Regensburg

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon scramblin_hennes » Do 6. Mai 2010, 08:13

Frank(Y) hat geschrieben:... Mit Panzerband umwickelt halten die Gummis noch ne Weile länger und haben nicht so viel Spiel. ...


Diese Dämpfergummis kann man reaktivieren:
Einfach mal 20 min. in heißem Öl köcheln; sind danach wieder
(fast) wie neu. :P
Das war seinerzeit ein Riesenproblem bei der SR500, weil mit
ausgelutschten Gummis die Kettenflucht nicht mehr stimmte.
Und dann wurden Kette und Kettenrad regelrecht aufgefressen!
Einige Experten schwörten auf Babyöl, ich hab einfach Motoröl
verwendet. 8)
Bild founder of the "Dirty Old Men"
Benutzeravatar
scramblin_hennes
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1328
Registriert: Mo 30. Okt 2006, 13:22
Wohnort: Bremen

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon Frank(Y) » Do 6. Mai 2010, 08:21

:idea:
Bild
Grüße - dat Franky
BildCodename "Kopfloser Racer"
Benutzeravatar
Frank(Y)
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 2966
Registriert: Mo 3. Jul 2006, 22:34
Wohnort: Sauerland

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon julius » Do 6. Mai 2010, 09:29

Ach Franky, schon das es dich gibt
Gruß Julius

Second member of "Dirty Old Men" Bild and founder member of "TDM"Bild

(code-name: "crash test dummy")
Benutzeravatar
julius
Forum Guru
Forum Guru
 
Beiträge: 1840
Beiträge: 5
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 23:21
Wohnort: Pulheim

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon dagoolli » Do 6. Mai 2010, 11:28

angeber!!!
bin schon gespannt auf das ergebnis 14/46 bei 17 zoll :lol: geht auf jeden fall bis 150 wie die hölle :-)
Gruß
Olaf

sapere aude!
Hätte Gott gewollt, dass ich anderen in den Arsch krieche, wäre ich als Zäpfchen geboren!
Benutzeravatar
dagoolli
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 4920
Registriert: Di 14. Feb 2006, 07:58
Wohnort: 37318, im Bermudadreieck

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon Michael » Fr 7. Mai 2010, 13:25

Wie sagte schon der Bradl:

Titanschrauben am Moped verwenden.
Da kannst du am Abend vorher zwei Weizen mehr trinken. Oder so ähnlich
Goretex? Was ist das, ein vegetarischer Brotaufstrich? Fritz W. Egli
Michael
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 226
Registriert: Sa 18. Feb 2006, 18:11
Wohnort: 914..

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon Frank(Y) » Fr 7. Mai 2010, 14:05

julius hat geschrieben:Ach Franky, schon das es dich gibt

Das heisst SCHÖN, daß es dich gibt :)
Das finden meine Mädels übrigens auch!!
Grüße - dat Franky
BildCodename "Kopfloser Racer"
Benutzeravatar
Frank(Y)
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 2966
Registriert: Mo 3. Jul 2006, 22:34
Wohnort: Sauerland

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon Dirty » Di 2. Nov 2010, 22:03

3RAD Schrieb:
Wenn ich alles eingebaut hab, poste ich meine Zeichnung/Skizzen für die Buchsen und den Adapter.



Und Fertig geworden?

Würd mich über ein entsprechendes Posting sehr Freuen

Gruß
Dirty
Der Weg zur Hölle ist gepflastert mit guten Vorsätzen...
--------------------------------------------------------------------------------------
TT 600 R TaTjana
KMX 125 Katti
Royal Enfield Bullet Tenebra
Benutzeravatar
Dirty
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 124
Registriert: Do 2. Jul 2009, 07:59

Re: Alternative für ruckgedämpftes Hinterrad

Beitragvon 3rad » Mi 3. Nov 2010, 07:07

Das KTM-Hinterrad ist eingebaut und paßt. Hier noch meine Skizzen dazu.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Andreas
Benutzeravatar
3rad
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 265
Registriert: Di 10. Mär 2009, 22:01
Wohnort: Regensburg

VorherigeNächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 6 Gäste