Gabelfedern zu hart !! ??

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Re: Gabelfedern zu hart !! ??

Beitragvon Frank(Y) » Do 25. Aug 2011, 15:06

Ich hätt noch welche von einer YZ 125 - die waren in einer baugleichen Kayabagabel (S) verbaut. Die waren mir zu weich und ich habe die von der S reingemacht. Wie lang müssen die denn sein? Innen- Aussendurchmesser??

Wenn du dir sicher bist, daß es "zu harte Federn sind" ?? :-: dann flex doch einfach ein Stück ab - weniger Vorspannung halt!

PS. Schon mal den Eigendurchhang (40mm) geprüft?
Grüße - dat Franky
BildBildCodename "Kopfloser Racer"
Benutzeravatar
Frank(Y)
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 2957
Registriert: Mo 3. Jul 2006, 22:34
Wohnort: Sauerland

Re: Gabelfedern zu hart !! ??

Beitragvon kapes » Do 25. Aug 2011, 16:13

habe eben mal nachgeschaut, die feder sieht original aus.........hmmm, du bist der erste der sich beschwert, dass die ttr feder zu hart ist.
haste zu dickes öl (10er) rein?
irgenwas scheint nicht zu stimmen oder biste ein sensibelchen :?:
grüße vom kapes

Wer selbst schraubt - ist auch selbst schuld!

............................................
KTM 1190 Adventure R
Beta Alp 200 Country
Beta RR 498 / Geschichte
TT600R - 02 - Johanna / Geschichte
Benutzeravatar
kapes
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 1187
Beiträge: 2
Registriert: Do 11. Mai 2006, 20:43
Wohnort: 63128

Re: Gabelfedern zu hart !! ??

Beitragvon Pedro » Do 25. Aug 2011, 17:56

Nächste Frage:

Sind die Federn original , oder hat da der Vorbesitzer etwas geändert ?

Vielleicht mal ausbauen und nachmessen ?
Gruß,
Peter

Sixth Member of "Dirty Old Men" Bild
(Codename: "the polisher" )
Benutzeravatar
Pedro
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 3355
Beiträge: 2
Registriert: Do 23. Aug 2007, 22:09
Wohnort: Bremen

Re: Gabelfedern zu hart !! ??

Beitragvon dagoolli » Fr 26. Aug 2011, 13:59

also meine R-gabel (in ner RE) ist mir auch eher zu weich und nutzt ihren federweg bei (moderatem) endurowandern schon recht gut aus. hab schon SAE10 reingekippt. da passt bei dir irgendwas nicht.
die veorspannhülsen könntest du natürlich auch erst mal entsorgen.
Gruß
Olaf

sapere aude!
Hätte Gott gewollt, dass ich anderen in den Arsch krieche, wäre ich als Zäpfchen geboren!
Benutzeravatar
dagoolli
Dreigelbhelmträger
Dreigelbhelmträger
 
Beiträge: 4919
Registriert: Di 14. Feb 2006, 07:58
Wohnort: 37318, im Bermudadreieck

Re: Gabelfedern zu hart !! ??

Beitragvon CeeJay » Mo 21. Mai 2018, 20:33

Alter Thread, aber nein du bist nicht der Einzige! Verzweifle an der Gabel meiner S auch Knüppelhart 7,5er öl drinne 650dcl

Im Stand Tauchen die Tauchrohre richtig schön geschmeidig ein. Beim Fahren ne Karastrophe.

Kein Plan Anscheind muss ich mich mit gebrochenen Handgelenken anfreunden. :P
CeeJay
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 22:37
Wohnort: Hamburg

Re: Gabelfedern zu hart !! ??

Beitragvon becki » Mo 21. Mai 2018, 21:59

Ordentlichen Service machen und richtig einbauen. Es gibt manchmal schon kuriose Dinge die man findet. Federn die an der Führungshülse nagen, Haufen Dreck im shim stack, falsch zusammen gebaute Gabeln, defekte Kolbenringe,....
becki
hat Zwillinge
hat Zwillinge
 
Beiträge: 979
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Nov 2007, 18:04
Wohnort: Zittau

Re: Gabelfedern zu hart !! ??

Beitragvon byrd » Di 22. Mai 2018, 08:18

Hallo laut Kedo Katalog Gabelölmenge für die TT600S ist 538ml :roll:
byrd
hat Zwillinge
hat Zwillinge
 
Beiträge: 569
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 14:53

Re: Gabelfedern zu hart !! ??

Beitragvon CeeJay » Di 22. Mai 2018, 18:30

Ok das wären dann ja 5,3dcl ca?
CeeJay
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 22:37
Wohnort: Hamburg

Re: Gabelfedern zu hart !! ??

Beitragvon CeeJay » Di 22. Mai 2018, 18:31

Gibt es den Kedo Katalog online?
CeeJay
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 22:37
Wohnort: Hamburg

Re: Gabelfedern zu hart !! ??

Beitragvon becki » Di 22. Mai 2018, 19:33

Mess die Luftkammer.
becki
hat Zwillinge
hat Zwillinge
 
Beiträge: 979
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Nov 2007, 18:04
Wohnort: Zittau

VorherigeNächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron