Lacknummer

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Lacknummer

Beitragvon canadair » Di 7. Sep 2021, 12:14

Moin,
ich habe eine blaue TT600R von 2001
die Kunststoffteile sind von der Sonne völlig ausgeblichen.
Ich hatte die Idee sie nachzulackieren.
Ich denke mal ich brauche dafür einen Kunststoffprimer oder?
Aber die wichtigste Frage ist:
Kennt jemand die Farbnummer von diesem Blau?
Bzw eine ähnliche RAL NR?
Grüße
Ralf
canadair
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 16. Apr 2013, 16:43

Re: Lacknummer

Beitragvon KRS » Mi 8. Sep 2021, 19:37

Moin Ralf,

zum Thema lackieren kann ich leider keine Erfahrungswerte weitergeben weil noch nicht selber gemacht.

Die Frage mit der Farbnummer/-Yamaha-Farb-Codes hatte mich auch schon mal beschäftigt....
Falls meine Infos stimmen sollten dann müsste das TTR(E)-Blau Yamaha-Intern "DPBSE" (DeepPurblishBlueSolid_E) heißen. Ich glaub da ist aber ein Fehler in der Kennung bzw Übermittlung.

Es sollte wohl eher "DPBS3" (DeepPurblishBlueSolid_3) heissen und nicht mit der Endung "E" ! In meiner Yamaha-Farbcode-Liste (siehe Link) gibt es nur den DPBS3-Farbcode, dort findet man generell
keinerlei Farbcodes die nur auf den Buchstaben "E" enden.
http://pure2strokespirit.net/redandblue ... _codes.pdf

Ob das nu alles richtig ist kann ich aber auch nicht 100 %ig sagen. Angaben ohne Gewähr. Das sind lediglich die Fakten die ich mir mal so zusammengereimt habe.

Ich hätte da aber noch einen Tipp bzw Link für Dich.....die Firma heisst RH-Lacke ( https://motorradlack.de/ ). Die können Dir bestimmt weiterhelfen !!!
Ich "kenne" den Laden aus dem 2 Takt Bereich, vieler meiner Kollegen haben bei der Restaurierung ihrer alten Schätzchen (Yamaha RD,TZR,RZ,DT usw.) dort Hilfe und die richtigen Lacke erhalten.

Falls Du was genaueres in Erfahrung bringen kannst dann wäre ´ne Rückmeldung prima.


Linke zum Gruß

Chris
Der richtige Ton macht die Musik

Yamaha TZR 125 DL RR Belgarda
Yamaha TDR 250
Yamaha TT 600 R Belgarda Supermoto
Benutzeravatar
KRS
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 280
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 18:32
Wohnort: Colonia

Re: Lacknummer

Beitragvon Eumel » Do 9. Sep 2021, 06:39

Der Laden ist bei mir in der Nähe :positive:
Hab da exakt den Lack (DPBSE) für meinen Tank bekommen als ich meine TTR von rot/weiss auf blau umgekleidet habe.
DPBSE ist der Unilack
DPBM (glaub ich :roll: ) ist der Metaliklack der original aufm Tank ist.
Einfach mal anrufen :positive:
Benutzeravatar
Eumel
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 142
Registriert: So 3. Sep 2017, 18:09

Re: Lacknummer

Beitragvon canadair » Do 9. Sep 2021, 07:20

Moin,
super, vielen Dank schonmal.
Ich melde mich wenn ich erfolgreich war.
Grüße
Ralf
canadair
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 16. Apr 2013, 16:43

Re: Lacknummer

Beitragvon canadair » Do 9. Sep 2021, 07:30

Doch noch eine Frage.
Der Laden bietet mir im Shop automatisch zusätzlich 2K Klarlack an.
Also beim Tank würde ich es verstehen aber die anderen Teile?
Ich habe die Befürchtung das das Heck dann zu sehr glänzt.
Wie hast du das gemacht?
Grüße
Ralf
canadair
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 16. Apr 2013, 16:43

Re: Lacknummer

Beitragvon Eumel » Do 9. Sep 2021, 09:32

Die Kunsstoffteile hab ich nie lackiert. Die hatte ich mir neu in blau besorgt. Nur den Tank hab ich lackieren lassen.
Benutzeravatar
Eumel
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 142
Registriert: So 3. Sep 2017, 18:09

Re: Lacknummer

Beitragvon ndugu » Do 9. Sep 2021, 17:04

Der glänzende 2k-Klarlack ist wichtig zum Schutz des Basislacks und ergibt den gleichen Glanz, wie auf den originalen Teilen.
ndugu
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 10. Mai 2021, 17:42

Re: Lacknummer

Beitragvon canadair » Sa 11. Sep 2021, 11:13

Hmm, ich dachte immer die Kunsstoffteile waren eher matt als glänzend.
Man könnte ja dann matt Klarlack nehmen.
canadair
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 16. Apr 2013, 16:43

Re: Lacknummer

Beitragvon ndugu » So 12. Sep 2021, 07:24

Matter Klarlack geht natürlich auch.
ndugu
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 10. Mai 2021, 17:42

Re: Lacknummer

Beitragvon canadair » Mo 13. Sep 2021, 19:06

Oder mein Bike war immer so schmutzig das ich dachte das es matt ist.... :D
canadair
mal eben kurz reingeschaut
mal eben kurz reingeschaut
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 16. Apr 2013, 16:43

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste