Gabel hat hohes Losbrechmoment

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Gabel hat hohes Losbrechmoment

Beitragvon Maybach » Sa 28. Aug 2021, 12:49

Ich stehe ein wenig an mit meienr Gabel. Es handelt sich dabei um die TTS-Gabel, die von Becki überholt wurde. Nach dem Einbau der überholten Holme hat sei ein deutlich erhöhtes Losbrechmoment. Becki hat sofort eine erneute Revision angeboten und auch durchgeführt - daran liegt es also nicht. Die Ho,me lassen sich im Ausgebauten Zustand auch vortrefflich und ohne Widerstand komprimieren.
Also nochmals (ich weiß nicht, zum wievielten Male!) die Klemmungenn gelockert, mehrfach eingefedert und sauber mit dem Drehmomentschlüssel wieder festgezogen. Und es wurde zwar ein wenig besser, aber halt nicht gut.

Jetzt ist hier mal das Schwarmwissen des Forums gefragt: Hat noch jemand eine Idee, was ich übersehen oder falsch gemacht haben könnte?

Ein derzeit leider ratloser

Maybach
Maybach
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 71
Registriert: Mo 17. Mai 2021, 13:37

Re: Gabel hat hohes Losbrechmoment

Beitragvon ndugu » Sa 28. Aug 2021, 16:37

Das Übliche: Neue Teile (Simmeringe sind noch zu straff)! Einfach mal eine Stunde durchs Gelände bolzen und dann noch mal testen.
Das Merkwürdige: Wenn Herr Beck es nicht hinkriegen kann....
ndugu
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 10. Mai 2021, 17:42

Re: Gabel hat hohes Losbrechmoment

Beitragvon Maybach » Sa 28. Aug 2021, 17:08

Die hat auf dem neuen Setting nun schon 2000 km runter. Am Einfahren wird es eben nicht liegen. Leider ...

Maybach
Maybach
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 71
Registriert: Mo 17. Mai 2021, 13:37

Re: Gabel hat hohes Losbrechmoment

Beitragvon Chrissy » Sa 28. Aug 2021, 20:58

An der Achse alles richtig zusammengebaut? Mach doch mal die Achse etwas los, nur ein wenig und teste ob es besser wird. Da ist bestimmt nur irgendwo was verspannt...
Benutzeravatar
Chrissy
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 393
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:08

Re: Gabel hat hohes Losbrechmoment

Beitragvon Eumel » So 29. Aug 2021, 12:44

Kannst du die Druck- und Zugstufenverstellung als Fehler ausschließen? Vllt mal beide ganz auf oder zudrehen um zu sehen wie sich das Fehlerbild verhält?
Benutzeravatar
Eumel
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 142
Registriert: So 3. Sep 2017, 18:09

Re: Gabel hat hohes Losbrechmoment

Beitragvon ndugu » So 29. Aug 2021, 14:03

[quote="Maybach"] Die Ho,me lassen sich im Ausgebauten Zustand auch vortrefflich und ohne Widerstand komprimieren.
Maybach[/quote
Das muss nicht unbedingt etwas über die Größe des "Losbrechmoments" aussagen. Wahrscheinlicher ist eine Verspannung beim Einbau.
ndugu
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo 10. Mai 2021, 17:42

Re: Gabel hat hohes Losbrechmoment

Beitragvon Maybach » So 29. Aug 2021, 19:36

Die Druck- und Zugstufeneinstellung kann ich ausschließen. Das war das erste, was ich probiert habe. Un ddie funktionieren prächtig.
Ich vermute auch, dass es irgendwo im Bereich der Vorderrad-Achse klemmt. Ich nehme das nochmals auseinander und werde berichten.

Maybach
Maybach
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 71
Registriert: Mo 17. Mai 2021, 13:37

Re: Gabel hat hohes Losbrechmoment

Beitragvon Maybach » Mo 30. Aug 2021, 12:27

So, heutehabe ich
1. nochmals die Druck- und Zugstufen -Einsteller geprüft. Die sind in Ordnung und klicken munter vor sich hin.
2. Die Achsklemmung und die Achse gelöst und da wurde es mal zumindest besser. Alles war dort zwar nach den angegebenen Drehmomenten angezogen, aber ich habs nun erst mal weniger stark (original werden 80 Nm empfohlen) wieder angezogen. Es ist besser aber noch nicht gut.
Was ich aber vergessen habe zu schauen, ob sich vielleicht an der in Fahrtrichtung rechten Achsaufnahme ein Grat gebildet hat, der dann dazu führt, dass sich das ganze stäker zusammenzieht. Ich mach mich gleich mal auf in die Garage ...

Maybach
Maybach
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 71
Registriert: Mo 17. Mai 2021, 13:37

Re: Gabel hat hohes Losbrechmoment

Beitragvon Maybach » Mo 30. Aug 2021, 13:41

So, nachgesehen: Keine Gratbildung o. ä. Die Achse gleitet wunderbar in der Führung.
Jetzt bin ich gespannt auf die Testfahrt. Wenn das Wetter wieder besser wird ...

Maybach
Maybach
gut brauchbar
gut brauchbar
 
Beiträge: 71
Registriert: Mo 17. Mai 2021, 13:37

Re: Gabel hat hohes Losbrechmoment

Beitragvon Chrissy » Mo 30. Aug 2021, 14:07

Denke Du bist auf dem richtigen Weg...
Benutzeravatar
Chrissy
wollte einen gelben Helm
wollte einen gelben Helm
 
Beiträge: 393
Registriert: So 12. Feb 2006, 16:08

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste