Frage an die Experten

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Re: Frage an die Experten

Beitragvon Torn » Di 24. Nov 2020, 09:21

Das hier immer die unmöglichsten Ideen zuerst in Betracht gezogen werden.... ...also ich würde mir vor allem mal die Gabel anschauen - ist der Ölstand gleich, Federn heile, die Rohre auch wirklich ohne Verspannung eingebaut?
Für jedes komplexe Problem gibt es eine einfache Lösung - und die ist falsch.
Benutzeravatar
Torn
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 3240
Beiträge: 16
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 11:03
Wohnort: Hannover

Re: Frage an die Experten

Beitragvon Barne05 » Di 24. Nov 2020, 19:22

moin,
ich werde wohl Do meine Reifen abholen und einbauen.Werde dann natürlich nochmal schauen, das die Gabel vernünftig ausgerichtet ist. Denke die Gabel ist bis aufs ausrichten nicht defekt. Kann mir bitte einer sagen, wie denn nun die hinteren Distanzhülsen rein müssen.
Im Handbuch steht nichts drinne.
Die Breite rechts, die schmale links?
Wäre nett, wenn vielleicht morgen mal einer schauen könnte, wie es im orig. Zustand ist.
Danke&Gruß
Barne05
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 5. Dez 2015, 00:01

Re: Frage an die Experten

Beitragvon Sallo1971 » Mi 25. Nov 2020, 08:42

Bei meiner 600S ist die breite links beim Kettenrad.
Welches Modell hast du denn?

Hab gerade gesehen, das bei der rechten Hülse bei cmsnl ein "R" eingeschlagen ist.
Yamaha TT600S Bj.´95 ; Kawasaki KLR650 Bj.´88 ; Honda MT5 Bj.´80, Opel GT Bj.´73 ; BMW Z4 23i Bj.´2009
Sallo1971
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 228
Registriert: Mi 30. Okt 2019, 23:01

Re: Frage an die Experten

Beitragvon Barne05 » Mi 25. Nov 2020, 18:56

Habe die R.
Danke für die Info.
Ich schaue mal nach, ob was eingestanzt ist.
Gruß
Barne05
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 5. Dez 2015, 00:01

Re: Frage an die Experten

Beitragvon Barne05 » Do 26. Nov 2020, 19:00

Moin,
wollte kurz mal berichten.
Habe heute die Räder(mit neuen MT 21)wieder eingebaut, dabei die Gabel neu ausgerichtet. Sie fährt viel besser. Dieses ruckeln nach links beim Beschleunigen ist fast ganz verschwunden. Wäre nett, wenn mir einer sagen könnte, wohin hinten die Distanzhülsen hin sollen bei der R.
Danke für die zahlreichen Ratschläge :positive:
Barne05
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 5. Dez 2015, 00:01

Re: Frage an die Experten

Beitragvon TEWESHS » Do 26. Nov 2020, 22:52

Die etwas größere kommt auf die Kettenblattseite.

Gruß
Thorsten
Benutzeravatar
TEWESHS
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 146
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Frage an die Experten

Beitragvon Barne05 » Do 26. Nov 2020, 23:21

Moin Thorsten,
Danke
Gruß
Barne05
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 5. Dez 2015, 00:01

Vorherige

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste

cron