Tank Acerbis Benzinleitung

Alles rund um die Technik der TT600

Moderator: Forum-Wächter

Tank Acerbis Benzinleitung

Beitragvon TEWESHS » Sa 22. Aug 2020, 19:57

Hallo,

Ich hatte mit der TTR auch einen Acerbis- Tank mitgekauft. Habe diesen jetzt mal angebaut. Was mir nicht gefällt ist der Verlauf der Benzinleitung über den Krümmer. Ich habe zwar einen Schlauch der bis 110 Grad Hitze ab kann - aber der wird ganz schön heiß. Gemessen habe ich die Temperatur noch nicht, könnte aber grenzwertig sein. Hat einer Erfahrung und ne Idee wie man das Problem geschickterweise löst? Hitzeschutzband über den Krümmer oder spezielle Benzinleitung?

Danke für Infos im Voraus.

Gruß

Thorsten
Benutzeravatar
TEWESHS
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 117
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Tank Acerbis Benzinleitung

Beitragvon MYTTR » Sa 22. Aug 2020, 21:01

Hallo Thorsten,
ich fahre seit 4 Jahren mit Acerbis Tank. Bei mir hat der Benzinschlauch keinen Kontakt mit dem Krümmer. Allerdings habe ich auch 2 Benzinhähne mit Y-Kopplung zwischen Zylinder und Vergaser verbaut.
Gruß Andi
the more we t(t)ravel, the closer we get
MYTTR
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:24

Re: Tank Acerbis Benzinleitung

Beitragvon TEWESHS » Sa 22. Aug 2020, 21:42

Kontakt mit dem Krümmer hat meine Leitung auf der rechten Seite natürlich auch nicht. Die Leitung wird aber durch die Wärmestrahlung des Krümmers ganz schön heiß....
Benutzeravatar
TEWESHS
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 117
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Tank Acerbis Benzinleitung

Beitragvon MYTTR » Sa 22. Aug 2020, 22:37

Diese Bedenken hatte ich anfangs auch und habe dann die ganze Schlauchkonstruktion mit einem Kabelbinder an der Schellenschraube vom Ansaugstutzen fixiert. Das hält den Schlauch vom Krümmer fern. Bisher ohne Probleme.
the more we t(t)ravel, the closer we get
MYTTR
hält es hier immer noch aus
hält es hier immer noch aus
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 11:24

Re: Tank Acerbis Benzinleitung

Beitragvon TEWESHS » Mo 24. Aug 2020, 17:27

Ja das ist ne Idee. Was wäre die Welt ohne Kabelbinder...

Danke für den Tipp.

Gruß aus OWL

Thorsten
Benutzeravatar
TEWESHS
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 117
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Tank Acerbis Benzinleitung

Beitragvon TEWESHS » Mo 24. Aug 2020, 20:55

Das Hitzeschutzband werde ich aber trotzdem mal in dem kritischen Bereich des Krümmers der Benzinleitung umwickeln. Ich schreib dann mal wie es wirkt. Ist eine kleine Investition und den Versuch wert.

Gruß in die Runde.
Benutzeravatar
TEWESHS
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 117
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50

Re: Tank Acerbis Benzinleitung

Beitragvon TEWESHS » So 30. Aug 2020, 13:35

Hitzeschutzband funktioniert perfekt. Weder die Benzinleitung noch der Tank erwärmen sich übermässig.

Gruß
Benutzeravatar
TEWESHS
hat sonst nichts zu tun
hat sonst nichts zu tun
 
Beiträge: 117
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 16:50


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste